Apple senkt Display-Preise um bis zu 500 Euro

Diskutiere Apple senkt Display-Preise um bis zu 500 Euro im IT-News Forum im Bereich News; Computerhersteller Apple hat die Preise für seine Flachbildschirme der Cinema-Serie gesenkt – zum Teil sehr drastisch um bis zu 500 Euro. Das...

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
115687435_233993f236.jpg


Computerhersteller Apple hat die Preise für seine Flachbildschirme der Cinema-Serie gesenkt – zum Teil sehr drastisch um bis zu 500 Euro.

Das größte Display mit 30 Zoll Diagonale kostet ab sofort knapp 1.800 Euro statt 2.300 Euro, der 23-Zöller ist für 900 Euro (statt 1.300 Euro) zu haben. Der kleinste Apple-Cinema-Monitor mit 20 Zoll steht im Shop für 600 Euro – 200 Euro günstiger als zuvor. Die Lieferung erfolgt kostenlos.

Die TFTs stellen mit Auflösungen ab 1.680 x 1.200 Pixel zwar hochauflösende Filme dar, unterstützen jedoch nicht das auf entsprechenden Disks verwendete Verschlüsselungssystem HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) zur geschützten Übertragung der Audio- und Video-Daten.

<-Quelle
 

Junker82

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
166
Die sind ja meiner Meinung nach für GrafikProfis (Nein, nicht Gamer...) interessant. Ich hab zuhause ein 19" Widescreen und n normalen 15" im Dual-Screen Betrieb laufen und beides sind Geräte aus dem Low-Budget Bereich.

Aber fast 1000 fürn 20" Gerät.... Schon die beiden integrierten USB und die beiden FireWire Anschlüsse deuten doch darauf hin für wen die Gedacht sind.

Aber man darf bei Apple nicht vergessen dass einige deren Produkte klar nur für einen kleinen Kundenkreis gedacht sind, so grade die PowerMacs und eben die TFT's.

Für die breite Masse langen Macbook MacbookPro(wobei das auch schon eher auf Managerklasse zielt) und iMac doch völlig aus. Und der Preis bei denen ist akzeptabel.
 

milchschnitte

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
486
Ort
Hamburg
ich hatte auf der arbeit bis vor kurzem das 23" CD, das hat wirklich ein supergeiles bild. der betrachtungswinkel ist enorm. UND: er sieht einfach arschaffentittengeil aus ;o)
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Computerhersteller Apple hat die Preise für seine Flachbildschirme der Cinema-Serie gesenkt – zum Teil sehr drastisch um bis zu 500 Euro.

Positiv..echt,find ich gut,das steigert den Verkauf.
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Jo die Dinger sind echt nicht schlecht, gut dass die die Preise erschwinglicher machen ;)
 
Thema:

Apple senkt Display-Preise um bis zu 500 Euro

Apple senkt Display-Preise um bis zu 500 Euro - Ähnliche Themen

HP Elite x3: Preissenkungen deuten auf Abverkauf des Windows-Smartphones hin - UPDATE III: 14.12.2017, 11:53 Uhr: Das Elite x3 von HP ist das letzte ernstzunehmende Windows-Smartphone, das auf den Markt gekommen. Doch jetzt scheinen die...
Apple iPhone 7 (Plus) und AirPods: Daten, Termin und Preis: Apple hat eben die nächste Generation seines Smartphone vorgestellt, das in zwei Versionen auf den Markt kommt. Wirklich überraschendes gibt es...
Kyocera bringt mit dem "Brigadier" ein Outdoor-Smartphone, welches noch vor Branchenprimus Apple auf ein Saphirglas-Display setzt: Als erster Anbieter, und damit auch noch vor Branchenprimus Apple, bringt der japanische Hersteller Kyocera ein Outdoor-Smartphone auf den Markt...
Apple iPad mini mit Retina Display kann ab sofort bestellt werden - Preis ab 379 Euro: Vor ziemlich genau drei Wochen hat Apple seine beiden neuen Tablets iPad Air und iPad mini mit Retina Display vorgestellt. Während das größere der...
Samsung Galaxy S5: wasserdichtes Top-Smartphone vorgestellt - kein 2K-Display und wenig Innovation - UPDATE: 24.02.2014, 21:15 Uhr: Auf seinem Unpacked Event hat Samsung sein neues Top-Smartphone Galaxy S5 vorgestellt. Natürlich gibt es zahlreiche...
Oben