Apple patcht Java in Mac OS X

Diskutiere Apple patcht Java in Mac OS X im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Apple hat Java for Mac OS X 10.5 Update 6 und Java for Mac OS X 10.6 Update 1 veröffentlicht. Damit hebt der Hersteller die Java-Version auf den Stand Java 6 Update 17 und schließt so mehrere, seit vier Wochen bekannte Sicherheitslücken. Dazu gehören diverse von präparierten Audio- und Bilddateien provozierte Buffer- und Integer Overflows, durch die ein Java-Applet oder eine "Java Web Start"-Anwendung höhere Zugriffsrechte auf einem System erlangen und so etwa das System infizieren kann.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

Apple patcht Java in Mac OS X

Apple patcht Java in Mac OS X - Ähnliche Themen

System Center Configuration Manager unterstützt nun Mac OS X 10.11: <p>Ab sofort verfügen System Center Configuration Manager SP2, System Center 2012 R2 Configuration Manager SP1 und System Center Configuration...
Apple Mac OS X, Linux, Windows: Schwachstellen im Schwachstellen-Vergleich: In Apple Mac OS X und Linux wurden im Jahr 2014 die meisten Sicherheitslücken entdeckt, Windows erscheint nicht unter den erster drei Plätzen. Das...
Apple entfernt Java-Plugin aus allen OS-X-Browsern: Apple zieht Konsequenzen aus den immer wieder gemeldeten Sicherheitslücken bei Java und entfernt die entsprechenden Plugins Mit einem Update...
AV-Firma vermutet größere Verbreitung des Mac-Trojaners "Flashback": Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
Apple schließt zahlreiche kritische Lücken in Mac OS X und Safari: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
Oben