Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death"

Diskutiere Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Wie Computerworld berichtet, haben einige Anwender, die auf die neue Mac OS X-Version "Leopard" umgestiegen sind, nach der Installation...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



Wie Computerworld berichtet, haben einige Anwender, die auf die neue Mac OS X-Version "Leopard" umgestiegen sind, nach der Installation Probleme mit ihrem Mac. So friert der Rechner ein und zeigt nur noch einen blauen Bildschirm - ähnlich dem in der Windows-Welt als "Blue Screen of Death" bekannten Absturzbildschirm, jedoch ohne Fehlermeldung.

Die meisten User mit diesem Problem haben ein Upgrade und keine Neuinstallation durchgeführt, manche berichten auch, dass der blaue Bildschirm nach 1-3 Stunden von selbst verschwindet. Schuld scheint aber nicht Mac OS X selbst zu sein, sondern APE, ein Framework von Unsanity LLC. Entfernt man vor dem Upgrade oder danach über die Shell, ist das Problem anscheinend behoben.

Trotz dieser ungewohnten Probleme behalten die Apple-User aber ihren Humor. Selbst nach einer Stunde Wartezeit vor einem blauen Bildschirm hielt "volksapple" im Apple-Forum die Installation immer noch für wesentlich besser als jedes Upgrade, das er unter Windows durchgeführt hätte.

Quelle: gamestar.de
 
#2
M

milchschnitte

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
481
Ort
Hamburg
Trotz dieser ungewohnten Probleme behalten die Apple-User aber ihren Humor. Selbst nach einer Stunde Wartezeit vor einem blauen Bildschirm hielt "volksapple" im Apple-Forum die Installation immer noch für wesentlich besser als jedes Upgrade, das er unter Windows durchgeführt hätte.
ein eingefleischter apple-jünger hält OS X auch noch nach 3 wochen bluescreen für das bessere system. :blush
 
#3
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Warum sollten MAC-User auch keinen BSOD haben? Wer noch keinen BSOD hatte, der ist kein ernsthafter Computer-User. ;) :D
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ein Computeralltag ohne Probleme -- was wäre das ???
Vor allem wär ich arbeitslos
Selbst ein normaler User sollte hin und wieder mal Probleme haben,sonst macht unser gemeinsames Hobby ja kein Spaß mehr und wir bräuchten kein Forum mehr.:rofl1
 
#7
T

Think different

Gast
Liegt am "Application Enhancer", ein Programm, welches Mac OS X erweitern soll. BSOD finde ich etwas übertrieben, schließlich liegt der Fehler beim Programm :flenn


PS:

Ich halten vom Application Enhancer nicht genügend, weil die meisten Plug-Ins dafür Shareware sind :D
 
#8
J

JAK480

Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
67
Ich find das schon bezeichnend für Apple User. Er kriegt einen Bluesreen und bleibt 1-3 Stunden davor sitzen und schaut ihn sich an, bis er von alleine weg geht.

Ich hätte dafür keine Ruhe und würde händisch eingreifen wollen, wie auch immer.

Vielleicht ist das auch unser Problem. Wir sollten wie die Apple User einfach mal mehr unseren PC anschauen, statt daran zu basteln. :D
 
#12
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
... BSOD finde ich etwas übertrieben, schließlich liegt der Fehler beim Programm ...
Das ist doch wurscht, das System reagiert nicht und deshalb ist es mit nem BSOD vergleichbar. Der geht ja nicht bei allen nach 3 min weg, bei manchen dauerst über ne Stunde und sorry, da hätte ich an nem PC ca. 55 min früher den Resetknopf gedrückt - schon Shaysse, wenn der Rechner keinen Resetknopf hat! :D

90% der Windows-BSOD liegen auch nicht an Windows, sondern an Drittanbietersoftware auf Kernelebene.
 
#13
T

Think different

Gast
Das ist doch wurscht, das System reagiert nicht und deshalb ist es mit nem BSOD vergleichbar. Der geht ja nicht bei allen nach 3 min weg, bei manchen dauerst über ne Stunde und sorry, da hätte ich an nem PC ca. 55 min früher den Resetknopf gedrückt - schon Shaysse, wenn der Rechner keinen Resetknopf hat! :D

90% der Windows-BSOD liegen auch nicht an Windows, sondern an Drittanbietersoftware auf Kernelebene.
Na siehste, bei Mac OS X liegen 100% der BSOD an einem Programm :D
Ich habe übrigens nach einem Blue Screen of Dead immer neu installiert (Windows)!
 
#14
T

TheBigy

Dabei seit
21.02.2007
Beiträge
965
Alter
24
Ort
Im Schwabenländle
Na siehste, bei Mac OS X liegen 100% der BSOD an einem Programm :D
Ich habe übrigens nach einem Blue Screen of Dead immer neu installiert (Windows)!
:wacko nach jedem BSOD den Rechner formatiert?
2 mal am Tag formatieren. also dazu hät ich keine Zeit!
außerdem sollte ein Kernel davor gefeilt sein, nicht abzustürzen und einfach das Programm blockieren!
 
#15
T

Think different

Gast
:wacko nach jedem BSOD den Rechner formatiert?
2 mal am Tag formatieren. also dazu hät ich keine Zeit!
außerdem sollte ein Kernel davor gefeilt sein, nicht abzustürzen und einfach das Programm blockieren!
Ich hatte "erst" um die 20 BSoD, also vergleichsweise noch nicht so viel :D
Mit dem letzten hab ich alles formatiert und das Teil nie wieder angeschaltet - der nächste Computer war ein Mac :D
 
#16
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Bin ich froh das es den BSOD unter Linux nicht gibtoder hab ich was übersehen...?
Jedenfals schadet Apple hier mit einem schönen Beispiel ihrem "fehlerlosen" Image.
 
#17
T

Think different

Gast
Apples Image hat in letzter Zeit oft gelitten :D

Naja, vielleicht geben die sich dann mal wieder bei ein paar Kleinigkeiten etwas Mühe (ich könnte vollständige ICQ-Unterstüzung in iChat gebrauchen) :inlove
 
Thema:

Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death"

Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" - Ähnliche Themen

  • mein hotmail acc lässt sich in der mail app von apple nicht mehr empfangen

    mein hotmail acc lässt sich in der mail app von apple nicht mehr empfangen: Hallo Zusammen, Seit ein paar Tagen ist es mir nicht mehr möglich Emails mit meinem Hotmail Acc in der Mail App von Apple zu empfangen und zu...
  • Apple iOS 12 Probleme lassen Apple iPhone Xs (Max) Akku im Standby nicht laden? Das kann helfen!

    Apple iOS 12 Probleme lassen Apple iPhone Xs (Max) Akku im Standby nicht laden? Das kann helfen!: So mancher ist nun vielleicht von seinem Windows 10 Mobile Smartphone doch auf ein aktuelles Apple iPhone umgestiegen und schon hat er vieles das...
  • Unter Android und Apple iOS WhatsApp Chats oben anpinnen bzw. fixieren oder lösen

    Unter Android und Apple iOS WhatsApp Chats oben anpinnen bzw. fixieren oder lösen: So mancher Windows Mobile Smartphone User ist ja zwangsweise auf Android oder iOS umgestiegen, oder wird dies bald machen, und viele werden davon...
  • Externes Laufwerk von Apple an Windows 10

    Externes Laufwerk von Apple an Windows 10: Hallo, habe ein kleines, neues Laptop mit Windows 10. Jetzt habe ich mein externes Laufwerk von Apple angeschlossen, PC erkennt dieses auch- aber...
  • MS Authenticator auf Apple Watch mit Amazon, Facebook usw

    MS Authenticator auf Apple Watch mit Amazon, Facebook usw: Hallo, ich nutze für die Zweifaktorautorisierung die Microsoft Authenticator App auf dem iPhone und seit neuestem auch auf der Watch. Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben