Apple: Kunden kaufen das iPhone, nutzen es aber nicht?

Diskutiere Apple: Kunden kaufen das iPhone, nutzen es aber nicht? im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Apple: Kunden kaufen das iPhone, nutzen es aber nicht? Während AT&T, der von Apple auserwählte Telefonprovider für das iPhone, heute...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo

Apple: Kunden kaufen das iPhone, nutzen es aber nicht?



Während AT&T, der von Apple auserwählte Telefonprovider für das iPhone, heute einen Anstieg des Quartalsgewinnes von 1,8 Milliarden auf 2,9 Milliarden US-Dollar meldete, musste Apple eine Hiobsbotschaft und sinkende Aktienkurse hinnehmen.

So seien laut AT&T in den ersten beiden Tagen des iPhone-Verkaufs, die noch in das zweite Quartal fielen, gerade einmal 146.000 iPhones aktiviert worden. Analysten hatten zwischen 400.000 und 500.000 Aktivierungen erwartet und die tatsächlichen Verkäufe dürften über der Zahl der Aktivierungen liegen. Diese Meldung sorgte für einen Kurseinbruch der Apple-Aktie um 4 Prozent.

Quelle: gamestar.de
 
#2
A

AlienJoker

Gast
Wer will sowas auch, wenn ich es aktivieren muss, um überhaupt telefonieren zu können. Was ein Schrott.
 
#3
H

Hora

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
7
was haben die denn erwartet, wie bei jedem apple produkt nutzt man es um in die Ecke zu stellen weil es "anscheinend" super aussieht, apple produkte (bzw. iGod - Produkte) haben doch keine andere funktion, oder?
 
#4
A

AlienJoker

Gast
Die meisten versuchen nur den Hype zu nutzen, um sowas gewinnbringend weiterzuverkaufen. Warum sollten auf einmal ein millionenfacher Bedarf an technisch nur teilweise guten Smartphones bestehen?
 
#5
J

Junker82

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
166
Welche SIM-Karte muss man meines wissens nicht erst aktivieren? Das ist doch hier genauso. Nur dass man nicht an einen Anbieter gebunden ist.

Ich kann mir vorstellen dass ein paar es bewußt (noch) nicht aktivieren bzw. die Aktivierungscracks genutzt haben mit denen sie schonmal alle anderen Funktionen nutzen können. Schätze aber dieser Anteil beträgt im Bestfall 10-20%. Frage mich wirklich wie es zu den restlichen ausstehenden Aktivierungen kommt.
 
#6
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Nein, du musst hier nicht nur die SIM-Karte, sondern auch das Handy selbst aktivieren. Um das Handy zu aktivieren brauchst du Quicktime und möglicherweise auch Safari, was der Grund für die verfrühte Vorabversion von Safari auf Windows sein soll - jedenfalls kannst du das iPhone nicht ohne Internet-Computer in Betrieb nehmen. Apple-GFans haben sich jetzt fast sechs Jahre lang über die Windows-Aktivierung lustig gemacht, jetzt ihre eigenen Produkte genauso aktivieren zu müssen kommt da halt nicht gut an. Vielleicht ist auch schon nen Crack im Umlauf, der das iPhone von der Aktivierung befreit und möglicherweise gleich mit anderen Mobilfunkanbietern, bzw. Nicht-AT&T-SIM-Cards nutzbar macht - wer weiß.
 
#7
J

Junker82

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
166
So ein Crack ist in der Mache. Aber bisher kann man es nur offline aktivieren, sprich ohne sich bei AT&T anmelden zu müssen. Aber ich hoffe dass es auch bald soweit ist dass man sich dann bei anderen Anbietern anmelden kann.
 
#8
A

AlienJoker

Gast
Vor allem nach der Crackerei geht das Telefon nicht, nur der installierte Softwareschnickschnack!!!
 
#9
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Ich hab das teil noch nie sympathisch gefunden!
 
#11
M

milworm

Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
um überhaupt telefonieren zu können.
Wie? Man kann mit dem I-Phone telefonieren?:blush

Ich glaube auch das viele auf einen Crack warten, um die Registrierung zu umgehen. Das zeigt sich auch daran, dass viele I-Phones aus Gebieten vorbestellt worden sind, wo es AT&T überhaupt nicht gibt und eine Registrierung momentan überhaupt nicht möglich ist.

Es gibt bereits einen (Beta)Crack, aber soviel ich weiß kann man nur bestimmte Funktionen nutzen, aber eben nicht telefonieren.
 
Thema:

Apple: Kunden kaufen das iPhone, nutzen es aber nicht?

Apple: Kunden kaufen das iPhone, nutzen es aber nicht? - Ähnliche Themen

  • IMac mit Windows 10 und Apple wireless keyboard koppeln nicht mehr.

    IMac mit Windows 10 und Apple wireless keyboard koppeln nicht mehr.: Hallo zusammen, ich habe einen IMac (Bj. 2013) mit Windows 10 . Seit einem Update vor ca. 6-8 Wochen funktioniert mein Apple wireless keyboard...
  • Surface Pro 4 "Black screen of death" - Dann doch lieber wieder Apple

    Surface Pro 4 "Black screen of death" - Dann doch lieber wieder Apple: Nichts geht mehr seit gestern...alle Reset etc. Abläufe lt. Microsoft erfolglos....Was für ein Mist....Hatte schon viele Apple Devices - alle...
  • Apple iCloud Version 7.8.1 Update behebt Probleme Synchronisierungsprobleme mit Windows 10

    Apple iCloud Version 7.8.1 Update behebt Probleme Synchronisierungsprobleme mit Windows 10: Durch das Windows 10 Oktober Update Version 1809 hatten so manche User mit Problemen zu kämpfen und auch so mancher Nutzer der Apple iCloud hatte...
  • Apple räumt europäischen Kunden ab sofort 14-tägiges Rückgaberecht ein

    Apple räumt europäischen Kunden ab sofort 14-tägiges Rückgaberecht ein: Lange mussten die Nutzer warten, doch nun hat Apple seinen Kunden im iTunes-Store ein 14-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt. Vorerst gelten diese...
  • Apple: 100 Dollar-Gutschein für unzufriedene iPhone-Kunden

    Apple: 100 Dollar-Gutschein für unzufriedene iPhone-Kunden: Hallo Apple bietet Kunden, die sich durch die enorme Preissenkung der 8 GB-Variante des iPhones von 599 auf 399 US-Dollar etwas verschaukelt...
  • Ähnliche Themen

    Oben