Apple: Klage über 1,2 Milliarden US-Dollar

Diskutiere Apple: Klage über 1,2 Milliarden US-Dollar im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo 2 iPhone-Besitzer in den USA haben Apple und AT&T auf unglaubliche 1,2 Milliarden Dollar Schadensersatz verklagt. In der Klageschrift...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



2 iPhone-Besitzer in den USA haben Apple und AT&T auf unglaubliche 1,2 Milliarden Dollar Schadensersatz verklagt. In der Klageschrift wird behauptet, dass Apple das Firmwareupdate 1.1.1 speziell so entworfen habe, dass es unauthorisierte Anwendungen und freigeschaltete iPhones deaktiviert. Ausserdem wären neue technische Barrieren errichtet worden, um Freischaltungen oder Programme von Drittanbietern zu verhindern.

Apple hatte allerdings bereits vor der Veröffentlichung des Updates gewarnt, dass freigeschaltete iPhones mit der neuen Firmware Probleme haben werden. Ob vor diesem Hintergrund die Klage Bestand haben kann, ist wohl sehr fraglich.

Quelle: gamestar.de
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
X

Xpl0d3

Dabei seit
08.04.2006
Beiträge
154
Alter
29
Ort
Oberösterreich
1,2 Milliarden? Was sollte das denn werden? Möchte da jemand Geld verdienen? :wut
Ich glaube nicht dass diese Klage bestand hat, es zeigt aber wiedermal wie viel unsinn getrieben wird... :thumbdown
 
#3
J

Jaxx

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
129
:D Welcome in the USA: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten UND Dämlichkeiten :rock
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
2 iPhone-Besitzer in den USA haben Apple und AT&T auf unglaubliche 1,2 Milliarden Dollar Schadensersatz verklagt.
Das ist verrückt wie hoch die andere verklagen können.In anderen Staaten außerhalb der USA undenkbar und lächerlich. :blink
 
#5
S

Soilwork

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
357
1200 Milliarden Dollar wären besser.... :D der teuerste Apfel der Welt! :niki
 
#6
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Wenn ich in Amerika leben würde, hätte ich mir auch ein iPhone gekauft. :D Selbst wenn von der Klagesumme nur eine Million übrig bleibt, wäre das mehr als genug.
 
Thema:

Apple: Klage über 1,2 Milliarden US-Dollar

Apple: Klage über 1,2 Milliarden US-Dollar - Ähnliche Themen

  • Bruce Willis will Apple wegen iTunes klagen

    Bruce Willis will Apple wegen iTunes klagen: Newsmeldung von Hups Der 57-jährige Schauspieler möchte seine Musik-Downloads, die er über Apples iTunes Store erworben hat, nach seinem Tod...
  • 83-Jährige rennt gegen Apple Store-Glastüre - Millionen-Klage

    83-Jährige rennt gegen Apple Store-Glastüre - Millionen-Klage: Klägerin: Warn-Sticker nicht deutlich genug Eine 83-jährige Frau aus Queens klagt Apple auf eine Million US-Dollar Schadensersatz nachdem sie mit...
  • Patentklage: Motorola reicht weitere Klage gegen Apple ein

    Patentklage: Motorola reicht weitere Klage gegen Apple ein: Patentanwälte und Gerichte haben auch weiterhin keinen Beschäftigungsmangel: Motorola hat gegen Apple in Florida eine neue Klage eingereicht Bei...
  • Klage gegen Apple: iPad überhitzt im Sonnenlicht

    Klage gegen Apple: iPad überhitzt im Sonnenlicht: Das Gerät überhitzt laut dem Kläger auch bei normalen Wetterbedingungen. Er strebt eine Sammelklage beim Bezirksgericht in Nordkalifornien an...
  • Apple: Wieder eine Klage gegen anderes Apfel-Logo

    Apple: Wieder eine Klage gegen anderes Apfel-Logo: Wieder eine Klage gegen anderes Apfel-Logo. Nach der Stadt New York haben die Anwälte von Apple nun einen weiteren Übeltäter ausgemacht, der es...
  • Ähnliche Themen

    Oben