Apple iPhone 7 (Plus): alle Preise und Unterschiede zu den Vorgängern

Diskutiere Apple iPhone 7 (Plus): alle Preise und Unterschiede zu den Vorgängern im Hardware-News Forum im Bereich News; Ab Freitag dieser Woche werden das neue iPhone 7 und sein großer Bruder iPhone 7 Plus mit Dual-Kamera verkauft und ausgeliefert. Aus diesem Anlass...
Ab Freitag dieser Woche werden das neue iPhone 7 und sein großer Bruder iPhone 7 Plus mit Dual-Kamera verkauft und ausgeliefert. Aus diesem Anlass geben wir einen Überblick der Preise der beiden Neuheiten sowie den immer noch angebotenen Vorgängerversionen inklusive iPhone SE. Außerdem vergleichen wir die beiden neuen Smartphones mit den Vorgängern iPhone 6S und iPhone 6S Plus

Apple-iPhone-7-und-Co..jpg


Alles rund um das Apple iPhone 7 (Plus) bei Amazon

Bei Smartphones greifen auch Windows-Fans oftmals auf ein Apple-Gerät zurück, denn bei Windows Phone und Windows 10 Mobile muss mit zahlreichen Nachteilen gelebt werden. Da die jüngst vorgestellten Apple-Neuerscheinungen Freitag, den 23. September 2016, erhältlich sind, wollen wir über die Preise sowie die technischen Unterschiede zu den direkten Vorgängern informieren. Bei iPhone 7 und iPhone 7 Plus stehen jeweils endlich zeitgemäße Speichergrößen (32, 128 und 264 GB) sowie erstmals fünf verschiedene Farben (Schwarz, Silber, Gold und Rosé Gold; Diamantschwarz nur mit 128 und 256 GB lieferbar) zur Auswahl. Folgende Preise müssen dafür gezahlt werden:
Apple iPhone 7Apple iPhone 7 Plus
32 GB759 €899 €
128 GB869 €1.009 €
256 GB979 €1.119 €
Die direkten Vorgänger iPhone 6S und iPhone 6S Plus werden auch weiterhin angeboten, allerdings wurde die Auswahl verkleinert. Es stehen lediglich Geräte mit 32 und 128 GB zur Wahl, die unzeitgemäße Variante mit 16 GB wurde aus dem Programm genommen. Es kann allerdings weiterhin zwischen den vier Farben Silber, Space Grau, Gold und Rosé Gold gewählt werden. Folgende Beträge werden für die älteren Smartphones verlangt:
Apple iPhone 6sApple iPhone 6s Plus
32 GB649 €759 €
128 GB759 €869 €
Auch das erst in diesem Frühjahr eingeführte iPhone SE wird weiterhin verkauft, und das ebenfalls in 8 Versionen: zwei verschiedene Speichergrößen (16 und 64 GB) werden in jeweils vier Farben (Silber, Space Grau, Gold und Rosé Gold) angeboten. Folgende Beträge verlangt Apple für die Geräte:
Apple iPhone SE
16 GB479 €
64 GB539 €
Angesicht der Preisunterschiede von 110 bis 140 Euro zwischen den ab Freitag lieferbaren Geräten und deren Vorgängern, stellt sich natürlich die Frage, welchen Mehrwert man für den Aufpreis bekommt. Nachfolgend die Aufzählung der technischen Daten und Funktionen, in denen sich die neuen und die "alten" Smartphones voneinander unterscheiden:

  • Speicher:
    <ul class="bbcode_list">
    <li>32, 128 und 256 GB statt 16, 64 und 128 GB
</li>
[*]Display

  • <li>neue Taptic Engine
  • "großer Kontrastumfang (P3)" statt sRGB Farbstandard
  • Maximale typische Helligkeit: 625 cd/m² statt 500 cd/m²
</li>
[*]Gewicht:

  • <li>138 statt 143 g (iPhone 7) / 188 statt 192 g (iPhone 7 Plus)
</li>
[*]Wasserdicht:

  • <li>Wasser- und staubgeschützt gemäß IP67
</li>
[*]Prozessor:

  • <li>A10 Fusion Chip und integrierter M10 Motion Coprozessor statt A9 und M9
</li>
[*]Frontkamera (FaceTime Kamera):

  • <li>Fotos und Live Photos mit großem Farbumfang
  • Automatische Bildstabilisierung (digital)
</li>
[*]Lautsprecher:

  • <li>
  • Stereo (ober- und unterhalb des Displays) statt Mono
</li>
[*]Mobilfunk:

  • <li>LTE Advanced bis zu 450 Mbit/s statt bis zu 300 Mbit/s
</li>
[*]Akku:

  • <li>Bis zu 1 Stunde längere Batterielaufzeit als beim iPhone 6s Plus
</li>
[*]Lieferumfang:

  • <li>Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter
</li>
</ul>

In der obigen Aufzählung fehlen die Angaben zur Hauptkamera. Das liegt daran, dass bei iPhone 7 und iPhone 7 Plus verschiedene Systeme zum Einsatz kommen. Das größere Smartphone verfügt dabei über zwei Objektive mit unterschiedlicher Brennweite, die einen optischen Zoom ermöglichen sowie mehr Möglichkeiten bei der Bildgestaltung bieten. Doch auch die Kamera des kleineren iPhone 7 wurde grundlegend überarbeitet, was vor allem bei Aufnahmen mit wenig Umgebungslicht für bessere Ergebnisse sorgt. Nachfolgend die Unterschiede der Kameras im Vergleich mit den Vorgängern:

Apple iPhone 7:
  • Hauptkamera:

  • <ul class="bbcode_list">
    <li>
  • Neue 12 Megapixel Kamera
  • Blende f1.8 statt f2.2
  • Optische Bildstabilisierung
  • Objektiv mit 6 statt 5 Elementen
  • Fotos und Live Photos mit großem Farbumfang
  • Körper- und Gesichtserkennung statt nur Gesichtserkennung
  • 4fach-LED True Tone Blitz statt 2fach-LED
</li>
</ul>

Apple iPhone 7 Plus:
  • Hauptkamera:

  • <ul class="bbcode_list">
    <li>
  • Neue 12 Megapixel Kamera mit Weitwinkel- und Teleobjektiv
  • Blende f1.8 statt f2.2 beim Weitwinkel, Teleobjektiv mit f2.8
  • Objektiv mit 6 statt 5 Elementen
  • 2x optischer Zoom, bis zu 10x digitaler Zoom statt bis zu 5x (bei Videos bis zu 6x statt bis zu 3x)
  • Fotos und Live Photos mit großem Farbumfang
  • Körper- und Gesichtserkennung statt nur Gesichtserkennung
  • 4fach-LED True Tone Blitz statt 2fach-LED
</li>
</ul>

Die Liste der Änderungen gegenüber den Vorgängern fällt relativ kurz aus. Doch das was sich geändert hat, ist oftmals sehr sinnvoll: mehr Geschwindigkeit, Schutz gegen Wasser und Staub, verbesserte Kameras, größerer Speicher, Stereo-Lautsprecher und schnelleres Surfen sind durchaus handfeste Vorteile. Ob das ein recht teures Upgrade von den Vorgängern auf die neuste Generation rechtfertigt, muss allerdings jeder Nutzer für sich entscheiden. Bei manchen könnte aber die jetzt fehlende Kopfhörerbuchse den Ausschlag geben, denn gleichzeitiges Hören und Aufladen ist künftig nicht mehr möglich - ein echter Nachteil für diejenigen, die Musik über den AUX-Ausgang im Auto gehört haben.

Meinung des Autors: In wenigen Tagen kommt das neue iPhone 7 (Plus) auf den Markt. Doch wie inzwischen fast schon üblich, ist es mehr Evolution als Revolution. Und ganz ehrlich: viele der Neuerungen gibt es bei der Konkurrenz schon etwas länger. Trotzdem hat Apple natürlich recht, es ist das beste iPhone aller Zeiten. Kann man bei den Preisen aber auch erwarten...
 
Thema:

Apple iPhone 7 (Plus): alle Preise und Unterschiede zu den Vorgängern

Apple iPhone 7 (Plus): alle Preise und Unterschiede zu den Vorgängern - Ähnliche Themen

Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Preise der neuen Apple iPhone 12 (Mini, Pro, Pro Max) Modelle: Als Windows User muss man sich bei Smartphones ja aus Mangel an aktuellen Geräten mit Windows als OS nach Alternativen umsehen, und viele schauen...
Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) - Überblick über die technischen Daten der neuen iPhone 11 Serie: Aus Mangel an aktuellen Smartphones mit Windows 10 als Betriebssystem muss man hier dann doch den Blick über den virtuellen Tellerrand wagen und...
Apple iPhone XS (Max) und iPhone XR: technische Daten im Vergleich mit den Vorgängern: Gestern hat Apple die jüngste Generation seiner Smartphones vorgestellt, die wieder einmal mehr Evolution als Revolution sind. Da die beiden...
iPhone 8 (Plus) vs. iPhone 7 (Plus): alle Preise und Unterschiede im Überblick: Ab heute kann das iPhone 8 (Plus) bestellt werden, während der Vorgänger iPhone 7 (Plus) weiterhin erhältlich ist. Die Preisdifferenz liegt bei...
Apple iPhone XR oder Apple iPhone 8 (Plus) - Muss es immer das neueste Modell sein?: Durch Preis, Single Sensor bei der Kamera und teils auch durch die Displayauflösung ist das Apple iPhone XR für so manchen User der Nachfolger für...
Oben