Apple: Europäische Preise deutlich höher

Diskutiere Apple: Europäische Preise deutlich höher im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Die Preise der neuen iMacs von Apple sind weltweit niedriger als in Europa. Während das kleinste der neuen iMac-Modelle mit 20-Zoll-LCD in...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo

Die Preise der neuen iMacs von Apple sind weltweit niedriger als in Europa. Während das kleinste der neuen iMac-Modelle mit 20-Zoll-LCD in den USA 1.199 Dollar, in Kanada umgerechnet 1.239 US-Dollar, in Japan 1.335 US-Dollar, so sind es in Großbritannien bereits 1.628 Dollar, im größten Rest Europas 1.655 Dollar und schliesslich in Norwegen satte 1.736 Dollar.

Das größte Modell der neuen iMacs, das in den USA für 2.299 Dollar erhältlich ist, kostet in Norwegen 3.279 Dollar. Selbst wenn man die zum Teil um 25% höheren Steuern in Europa mit einberechnet, ist dieser Preisunterschied nicht zu erklären.

Quelle: gamestar.de
 
#2
D

duesso

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Ort
Mettmann
Nennen wir es:
GEWINNSUCHT :D
 
#3
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Ich denke es liegt daran, dass der Markt für iMacs in Europa noch kleiner und randständiger ist als in den USA. Anscheinend wird er von Apple als unbedeutend eingeschätzt. Statt den Absatz zu vergrößern, versuchen sie anscheinend leiber, mit möglichst wenigen Geräten möglichst viel zu verdienen.

Ich warte eh auf den Tag, an dem Apple nur noch iPods und iPhones produziert...
 
#4
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Ich denke es liegt daran, dass es in Europa zuviele wichtige Leute gibt, die Apple-Produkte unbedingt haben müssen und nicht auf den Preis gucken....
Würden sich die Apples nicht so gut verkaufen, würden die Preise auch in den Keller gehen.
 
#5
P

Paule

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
518
Gamestar versteht die Marktwirtschaft wohl nicht so gut :blush
Ist doch klar dass Apple den Leuten am meisten Geld abnimmt, die am meisten zahlen können und wollen (Norwegen liegt ja nicht umsonst an der "Spitze" der Liste)
 
#6
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Apple sieht halt toll aus, zumindest soll es das....das ist Preis, Leistung und Funktionalität eben nebensächlich. :cheesy
 
Thema:

Apple: Europäische Preise deutlich höher

Apple: Europäische Preise deutlich höher - Ähnliche Themen

  • mein hotmail acc lässt sich in der mail app von apple nicht mehr empfangen

    mein hotmail acc lässt sich in der mail app von apple nicht mehr empfangen: Hallo Zusammen, Seit ein paar Tagen ist es mir nicht mehr möglich Emails mit meinem Hotmail Acc in der Mail App von Apple zu empfangen und zu...
  • Apple räumt europäischen Kunden ab sofort 14-tägiges Rückgaberecht ein

    Apple räumt europäischen Kunden ab sofort 14-tägiges Rückgaberecht ein: Lange mussten die Nutzer warten, doch nun hat Apple seinen Kunden im iTunes-Store ein 14-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt. Vorerst gelten diese...
  • Apple Pay: Bezahldienst nach erfolgreichen US-Start jetzt auch für Europa geplant

    Apple Pay: Bezahldienst nach erfolgreichen US-Start jetzt auch für Europa geplant: In erst kürzlich in den USA gestartete mobile Bezahldienst Apple Pay hat einen gelungenen Start hingelegt. Neben den Kunden, die den mobilen...
  • Apple: iPod und iPhone in Europa sehr begehrt

    Apple: iPod und iPhone in Europa sehr begehrt: Hallo Wie Macworld berichtet, sind Apples iPod und iPhone unter den meistbegehrtesten Geräten beim Kauf von Weihnachtsgeschenken in Europa...
  • Europäische Union: Microsoft-Urteil auch schlecht für Intel, Apple und Google?

    Europäische Union: Microsoft-Urteil auch schlecht für Intel, Apple und Google?: Hallo Wie CNN berichtet, ist das aktuelle Urteil des Europäischen Gerichtshofs vermutlich auch für andere amerikanische Firmen wie Intel...
  • Ähnliche Themen

    Oben