AOL will Instant-Messaging-Dienst ICQ abstoßen

Diskutiere AOL will Instant-Messaging-Dienst ICQ abstoßen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Investmentbanken Morgan Stanley und Allen & Company sollen den Verkauf abwickeln. AOL erhofft sich einen Erlös von 300 Millionen Dollar. ICQ...
#1
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Die Investmentbanken Morgan Stanley und Allen & Company sollen den Verkauf abwickeln. AOL erhofft sich einen Erlös von 300 Millionen Dollar. ICQ ist seit 1998 Teil des Internetkonzerns.

AOL will sich angeblich von seinem Instant-Messaging-Dienst ICQ trennen. Das berichtet All Things Digital unter Berufung auf mit der Situation vertraute Kreise. Den Verkauf sollen die Investmentbanken Morgan Stanley und Allen & Company leiten. AOL strebt dem Bericht zufolge einen Erlös von rund 300 Millionen Dollar an.

Powered by: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#3
G

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Naja irgendwer wir sich schon um ICQ reißen.
Da mach ich mir keine Sorgen.

Aber Bullayer, du solltest doch wissen, dass keine irgednwie Geld hat.
Selbst wenn man Milliarden vom Staatk bekommen hat :D
 
Thema:

AOL will Instant-Messaging-Dienst ICQ abstoßen

AOL will Instant-Messaging-Dienst ICQ abstoßen - Ähnliche Themen

  • Das neue AOL Desktop Gold und Ausgabesprache: Eine Framework-Angelegenheit?

    Das neue AOL Desktop Gold und Ausgabesprache: Eine Framework-Angelegenheit?: Hallo Alle, wie viele andere User auch nutze ich hauptsächlich AOL als Email-Provider, was bis Mitte/Ende Februar auch kein Problem war...
  • Windows Sicherheit behindert benützung von AOL

    Windows Sicherheit behindert benützung von AOL: Seit 2 Tagen kann ich mein AOL Desktop Gold nicht aufmachen. Wollte es nochmals downloaden, bekomme aber die Meldung, dass Es die Windows...
  • AOL Desktop Gold

    AOL Desktop Gold: Hallo,ich bin schon von Anfang an bei AOL . Ich möchte jetzt AOL Desktop Gold installieren , da das herkömmliche AOL am 9.02.2018 hinfällig ist...
  • AOL: Telefonieren mit dem Instant Messenger

    AOL: Telefonieren mit dem Instant Messenger: AOL will Telefonate über seinen Instant Messenger anbieten. Damit können sich AOL-Kunden über eine eigene Telefonnummer anrufen lassen. Der...
  • Wurm "Nugache" verbreitet sich über AOL/MSN Instant Messenge

    Wurm "Nugache" verbreitet sich über AOL/MSN Instant Messenge: Neuer Schädling öffnet Backdoor. Sicherheitsexperten zufolge ist ein neuer Wurm namens "W32.Nugache.A@mm" im Umlauf, der sich über die...
  • Ähnliche Themen

    Oben