Antiviren- und Antimalwareprogramm für gesamtes Netzwerk (Server+Client)

Diskutiere Antiviren- und Antimalwareprogramm für gesamtes Netzwerk (Server+Client) im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Hallo, wir haben einen Server (MS SBS 2003) und zehn Clients mit XP Prof. Bis jetzt haben wir CA eTrust Antivirus benutzt (vom Juli 2007). Das...
D

dannyx14

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
19
Hallo,
wir haben einen Server (MS SBS 2003) und zehn Clients mit XP Prof. Bis jetzt haben wir CA eTrust Antivirus benutzt (vom Juli 2007). Das Programm ist ja mittlerweile alt und da wir bereits einen Virenbefall hatten, der von eTrust nicht bemerkt wurde (von MS Security Essentials sofort aufgespürt) und mehrere Male Probleme mit Malware ist nun Geld für ein neues Programm über. Leider fällt es mir schwer unabhängige Berichte über Server und Client Lösungen zu finden, die Viren und Malware Bekämpfung abdecken. Der letzte Beitrag hier im Forum zu diesem Thema ist mittlerweile auch schon wieder eineinhalb Jahre alt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen und/oder Testberichte posten würdet.
Nach dem Artikel in der C't habe ich mir überlegt Norton für alle PCs zu kaufen, es sind ja nur zehn (=> zentrale Verwaltung nicht zwingend nötig). Andererseits will ich auch eine unauffällige Software, die sich eher zurückhaltend verhält, was man von Norton anscheinend nicht erwarten kann.
Grüße,
Daniel.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Wir setzen bei uns McAfee ein. Leider geht das ein bisschen auf die Performance der Rechner.
 
D

dannyx14

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
19
sonst keiner, der sich dazu äußern kann/will?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.367
Du könntest Dir auch mal die Mittelstandslösung von Eset anschauen (das ist der Hersteller des Antivirenprogramms NOD32). Man kann dort auch eine 30-Tage-Demo herunterladen.
 
F

fun28

Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
58
Alter
41
gdata

Wir haben GData in unserem Netzwerk. Wird zentral gesteuert, man kann jeden PC individuell konfigurieren, oder in Gruppen. Sogar Notebooks die nicht zwingend dauernd im Netzwerk sind, laufen mit GData.
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit der Software.
 
X

Xylosa

Gast
Bei uns ist Bitdefender im Einsatz...läuft auf den meisten PCs recht gut. Alte haben etwas Probleme, aber im Grunde keine schlechte Lösung.
Unser RZ schwört auf Produkte von Sophos .... verstehe ich nicht, aber vielleicht sagt es Dir ja zu.
 
S

seppjo

Gast
Früher Symantec jetzt zwischenzeitlich AVIRA Antivir.
Mit Norton Lösungen kann ich mich gar nicht anfreunden. Die gehen mir viel zu tief ins System!
 
X

Xylosa

Gast
Mit Norton Lösungen kann ich mich gar nicht anfreunden. Die gehen mir viel zu tief ins System!
*zustimm*
Das hatten wir auch mal auf allen PCs hier. Mit dem Erfolg, dass man das nie mehr loswurde, es sei denn, man hat formatiert.
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ich hatte in meinen serverbasierten Netzwerken früher F-Secure, das sich allerdings auch mit der Zeit zu einer Systembremse entwickelte. Vor zwei Jahren bin ich dann auf Sophos umgestiegen und sehr zufrieden damit.

Ein Kollege verwendet TrendMicro und hat auch keine Probleme. Von Norton kann ich nur abraten. Avira ist eine tolle Lösung für Workstations, das Serverprogramm überzeugt mich weniger.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Wir setzen sowohl bei uns als auch bei einigen Kunden MS Forefront Client Security ein und sind sehr zufrieden. Die Clients / Server sollten aber mindestens Wind 2000 SP 4 haben.
 
M

Martin

Mitglied seit
02.12.2008
Beiträge
493
Standort
nähe Wittenburg
Haben bei uns Symantec im Haus es geht. Vorgestern Virenbefall, Symantec kam nicht hinterher mit den Updates auf Grund eines Fehler intern bei denen im Hause.

Naja, wäre es aktuell würde alles super laufen. Rechner mit Win 95 xD nehmen es auch noch an.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Haben bei uns Symantec im Haus es geht. Vorgestern Virenbefall, Symantec kam nicht hinterher mit den Updates auf Grund eines Fehler intern bei denen im Hause.

Naja, wäre es aktuell würde alles super laufen. Rechner mit Win 95 xD nehmen es auch noch an.
:blink Interner Fehler?? Und ihr habt die Arbeit damit.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Bei uns in der Firma wurde bis vor kurzem F-Secure eingesetzt. Momentan ist einer dabei, so nach und nach ca. 450 Rechner mit Microsoft Forefront auszustatten. Auf halbem Wege mussten wir aber feststellen, dass die Software von den Funktionen her nicht annähernd so gut ausgestattet ist, wie F-Secure.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Habt ihr vor der Umstellung keine Tests gemacht?
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Habt ihr vor der Umstellung keine Tests gemacht?
Ich bin noch relativ neu hier, deswegen weiß ich nicht, wie lange und intensiv sich mit der Software beschäftigt wurde, bevor sie installiert wurde.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Naja, besonders intensiv scheinen die Tests nicht gewesen zu sein.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Das ist wohl eher ein Feldversuch. :D
 
Thema:

Antiviren- und Antimalwareprogramm für gesamtes Netzwerk (Server+Client)

Antiviren- und Antimalwareprogramm für gesamtes Netzwerk (Server+Client) - Ähnliche Themen

  • Installation von Update 1903 abgebrochen wg. AntiVir

    Installation von Update 1903 abgebrochen wg. AntiVir: Hallo, ich bekomme keine Updates mehr installiert, weder automatisch noch manuell, weil immer die Meldung kommt, Avira AntiVir sei noch...
  • Windows 10 - Update scheitert an Avira AntiVir, das sich nicht vollständig deinstallieren lässt

    Windows 10 - Update scheitert an Avira AntiVir, das sich nicht vollständig deinstallieren lässt: Ich bekomme wiederholt die Meldung 'Es können keine Updates durchgeführt werden.' Beim manuellen Anstoßen des Updates bekomme ich die Meldung...
  • Win10 - 1803 Upgrade (Avira Antivir Problematik)

    Win10 - 1803 Upgrade (Avira Antivir Problematik): Hallo, ich kann Win10 - 1803 nicht installieren, respektive das Upgrade durchführen. Es kommt bei der Überprüfung der Installationsbereitschaft...
  • Update Probleme bei Windows 10 und Avira Antivir Pro

    Update Probleme bei Windows 10 und Avira Antivir Pro: Ich habe vor ca. 2 Jahren meinen PC auf Windows 10 upgedatet und im März 2017 den Virenschutz AVIRA Antivir Pro für drei Jahre gekauft und...
  • selbst Antivir deinstallieren, kann man anklicken aber es tut sich nichts. Schönen Abend noch

    selbst Antivir deinstallieren, kann man anklicken aber es tut sich nichts. Schönen Abend noch: So jetzt das gleiche Problem wie der Hr. Dettmann --Antivir soll ich deinstallieren, um Windows updaten zu können. Kann man aber nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben