Antivir: Schlechte Qualität?

Diskutiere Antivir: Schlechte Qualität? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Hallo Ich habe mir jetzt das zweite mal einen Virus eingefangen und bin wieder am formatieren. Vermutlich war eine eMail mit einen Virus...
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Standort
Hell's Highway
Hallo

Ich habe mir jetzt das zweite mal einen Virus eingefangen und bin wieder am formatieren. Vermutlich war eine eMail mit einen Virus bestückt. Antivier findet und reagiert, aber entgültig entfernen...letztentlich erscheinte immer wieder der selbe Virus.:wut


Was ist los mit Antivir? Oben hui unten Pfui? Erst erkennen aber nicht richtig säubern? Wofür dann ein Virus-Programm...:unsure

Ich werde erstmal meinen Bruder zusammen******en, denn er schickte mir eine Mail mit einen kleinen Video-Bericht(aufgenommen vom Fernseher) und etwas später Antivir-Alarm...:wacko

Was sagt ihr dazu?

Danke
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
Hi Motte, Du Pechvogel

Ueber Antivir werde ich mich nicht äussern, da ich es nicht kenne.

Ich habe aber Ueberlegungen in eine andere Richtung angestellt.
Hast Du auch schon gedacht, dass es sich um sog. "false positve"-Meldungen handeln könnte?
Ich denke daran, weil wenn Dein Bruder ein Video vom TV aufnommen hat und es Dir sandte, sehe ich eigentlich keine Möglichkeit, dass dieses Video ein Virus enthält, es sei denn, der Rechner Deines Bruders ist verseucht.
Dann läge die logische Erklärung auf der Hand.

Grüsse
 
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Standort
Hell's Highway
Hi Motte, Du Pechvogel

Ueber Antivir werde ich mich nicht äussern, da ich es nicht kenne.

Ich habe aber Ueberlegungen in eine andere Richtung angestellt.
Hast Du auch schon gedacht, dass es sich um sog. "false positve"-Meldungen handeln könnte?
Ich denke daran, weil wenn Dein Bruder ein Video vom TV aufnommen hat und es Dir sandte, sehe ich eigentlich keine Möglichkeit, dass dieses Video ein Virus enthält, es sei denn, der Rechner Deines Bruders ist verseucht.
Dann läge die logische Erklärung auf der Hand.

Grüsse
Hi Uese,

ja ich gehe mal stark davon aus das mein Bruder ein oder mehrere Viren auf seinen Rechner hat. Habe ihm leider per Telefon nicht erreicht, aber bin eh Morgen bei ihm. Dann gibt es ein Virenmassaker auf seinem Rechner bzw. Laptop.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Hi Motte,
steig doch um auf avast!Home Edition und lass dir von deinem Bruder etwas schicken.Sollte avast nicht meckern kann, wie schon von anderen vermutet, ein false-positive der Grund sein.
Bei mir ist das auch sehr oft so...meine Süße, mit der ich ein 2-PC`s-Netzwerk habe, hat Avira und ich avast.
Mir ist schon des öfteren aufgefallen, daß avira meckert und avast nichts zu beanstanden hat.Beide Maschinen sind aber sauber.
Das könnte unter Umständen daran liegen wie Du dein Avira konfiguriert hast.
Hast Du auf höchste Stufe gestellt sind false-positives(wie auch dort beschrieben) eher wahrscheinlich.

Hocke
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Hi Uese,

ja ich gehe mal stark davon aus das mein Bruder ein oder mehrere Viren auf seinen Rechner hat. Habe ihm leider per Telefon nicht erreicht, aber bin eh Morgen bei ihm. Dann gibt es ein Virenmassaker auf seinem Rechner bzw. Laptop.
Was ich nicht verstehe du öffnest eine Datei die nach deiner Meinung von einem verseuchten PC kommt? Warum hast du nicht bereits eher gehandelt wenn du vermutet hast das Virenbefall besteht?
 
Jorki

Jorki

Mitglied seit
12.03.2006
Beiträge
86
Alter
55
Standort
Berlin
Hi,
ich benutze auch Antivir und wenn es Viren findet schicke ich sie in Quarantäne.
Im Qualantäne Ordner werden die Viren gelöscht. Funktioniert prima.
 
N

Nonny

Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
111
Standort
Hamburg
wollte auch mal mit AntiVir im laufenden Betrieb ein Virus löschen. Hartnäckig wie der war, wollte er das aber gar nicht.
Im "Abgesicherten Modus" gestartet.... AntiVir laufen lassen.... und schwuuups, war er wech.
So kann man das auch machen:D
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Wozu gibts die Ultimate Boot CD?
 
D

Digit

Mitglied seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Hallo

Ich habe mir jetzt das zweite mal einen Virus eingefangen und bin wieder am formatieren. Vermutlich war eine eMail mit einen Virus bestückt. Antivier findet und reagiert, aber entgültig entfernen...letztentlich erscheinte immer wieder der selbe Virus.:wut
Danke
Wenn Antivir reagiert onaccess, dann muss man nichts entfernen - ausser vielleicht in einem temp-ordner oder in der Systemwiederherstellung.

Konfiguriere mal Antivir wie aus dem dortigen Forum empfohlen

Anleitung
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Ich empfehl dir auch nochmal AdAware durchlaufen zu lassen.
Wenn Beide (Antivir und AA) was finden ist es garantiert kein False Alarm.
AdAware bietet auch die möglichkeit verseuchte dateien einzusenden(Threat Work).
Als letztes wäre auch Spybot S&D ne gute abwehr.

Die drei zusammen und es kommen nur noch die wirklich guten durch.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Muss man bei Ad-Aware bzw. Spybot nicht die jeweils andere Definitionsdatei bzw. den ganzen Installationsordner filtern in eine Ausnahmeliste, damit die sich nicht gegenseitig auslöschen oder nicht funktionieren wollen?
:unsure
 
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Standort
Hell's Highway
Hallo

Es gibt Viren die die Systemwiederhersztellung und den Abgesicherten Modus deaktivieren. Deswegen ist es nicht so einfach gegen verschiedenen Viren anzukämpfen und auch nicht einfach manche Tips hier nachzugehen.

Ich habe mein Windows jetzt komplett neu aufgesetzt und überlege mir wieder den Nod32 zu kaufen. Den hatte ich früher immer im Einsatz und der lief einwandfrei im Hintergrund ohne den PC zu verlangsamen. Auch hat er meine eMails kontrolliert und wenn Virusalarm war, dann hat Nod32 den Virus gelöscht und nicht wie Antivir nur angezeigt/gewarnt. Antivir hat ja anschließend den Virus auf dem PC gelassen um mich zu ärgen + später alles nach und nach zu zerstören. Antivir hatte nie richtig einen Virus gelöscht, immer verschoben oder gesperrt...:wut

Solange ich den Nod32 noch nicht benutze, werde ich mal User Digits Anleitung nachgehen.

PS.
Spybot ist sau gefährlich. Spybot hat bei mir einiges gelöscht was leider zum System gehörte, danach funktionierte einiges nicht mehr.
 
G

Gast

Gast
Du kannst auch z.B. McAfee nutzen, das hat in den letzten (Dauertests) von
AV-Test.org (nachzulesen in jeder Computerbild) sehr gut abgeschnitten,
erreicht das Niveau von Gdata - bremst aber nicht aus!

Ich habe mir McAfee VirusScan Plus bei Conrad.de für nur 2,50 Euro bestellt! ;)
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
PS.
Spybot ist sau gefährlich. Spybot hat bei mir einiges gelöscht was leider zum System gehörte, danach funktionierte einiges nicht mehr.
Spybot löscht nicht von alleine, du musst selbst eben auch Brain.exe benutzen wenn er was falsches anzeigt...;)
 
D

Digit

Mitglied seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Hallo

Antivir hatte nie richtig einen Virus gelöscht, immer verschoben oder gesperrt...:wut
Wenn Antivir On-Access einen Virus blockt - und Antivir kennt viele - ist nichts zu spät, meistens kann er nach einem Reboot gelöscht werden.
(aber nur wenn der Virus nicht ausgeführt wurde )

Bei einem Scan im abgesicherten Modus sind weniger Prozesse am Werk in denen sich ein Schädling verstecken kann und so evtl. besser aufgespürt wird.
Deswegen mein vorheriger Rat - bei einem installierten Schädling würde ich formatieren, das einzigste Programm, welches ich am ehesten vertrauen würde Malware (On-demand) zu entfernen ist Norton 2009.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Digits Anleitung ist ne tolle Sache. :)
Was die Anleitung allerdings zu einer traurigen Sache macht ist, daß das was da steht eigentlich normal sein sollte für den PC-User.
Dies ist aber leider nicht der Fall...

Aus meiner Erfahrung heraus kann echt nicht verstehen wieso sich die Leute immer alles konfigurieren was sie benutzen,
aber ein ultrawichtiges Sicherheitstool wie ein AV wird installiert und ab da keines Blickes mehr gewürdigt...oder upgedatet
(neuer Rekord seit vorgestern bei einem Kunden:Avira "Sie haben vor 658 Tagen das letzte Mal ein Update gemacht."):wut

Spybot prangert z.B. an, wenn man das Sicherheitscenter deaktiviert hat oder die Startseite des IE verändert hat zu z.B. www.google.de
Da gibt es die praktische Funktion des Filterns, um sowas nicht nochmal zu Gesicht zu bekommen.^^

Ich weiss auch woran das Ganze liegt:
Die meisten Leute sind schlicht lesefaul...das ist das ganze Problem.
Würde man sich öfter Mal dazu durchringen was durchzulesen, auch wenn das viel ist manchmal, wäre viel Schaden garnicht erst entstanden.
Mit Tim Taylor Manier kommt man auf nem PC nicht zu mehr Power, sondern zu mehr Powerknopf drücken müssen.^^

:danke
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Seeadlermarko

Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
740
Ich muß ganz ehrlich sagen, das ich von der Antivir Free Version absolut nichts halte..
Von 10 PC´s die bei uns in die Firma kommen und Viren haben, hatten 8 das besagte Antivir Free drauf...
Wenn du kostenlos bleiben willst, würde ich dir auch eher zu Avast raten. Ansonsten benutze ich schon seit Jahren Kaspersky und hatte noch nie Probleme...
 
H

hdi20

Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
246
@Seeadlermarko:
Da lasst euch mal in eurer Firma nicht erwischen! Die kostenlose Version ist nur für den Privateinsatz erlaubt.

MfG hdi20
 
Thema:

Antivir: Schlechte Qualität?

Antivir: Schlechte Qualität? - Ähnliche Themen

  • Installation von Update 1903 abgebrochen wg. AntiVir

    Installation von Update 1903 abgebrochen wg. AntiVir: Hallo, ich bekomme keine Updates mehr installiert, weder automatisch noch manuell, weil immer die Meldung kommt, Avira AntiVir sei noch...
  • Windows 10 - Update scheitert an Avira AntiVir, das sich nicht vollständig deinstallieren lässt

    Windows 10 - Update scheitert an Avira AntiVir, das sich nicht vollständig deinstallieren lässt: Ich bekomme wiederholt die Meldung 'Es können keine Updates durchgeführt werden.' Beim manuellen Anstoßen des Updates bekomme ich die Meldung...
  • Win10 - 1803 Upgrade (Avira Antivir Problematik)

    Win10 - 1803 Upgrade (Avira Antivir Problematik): Hallo, ich kann Win10 - 1803 nicht installieren, respektive das Upgrade durchführen. Es kommt bei der Überprüfung der Installationsbereitschaft...
  • Update Probleme bei Windows 10 und Avira Antivir Pro

    Update Probleme bei Windows 10 und Avira Antivir Pro: Ich habe vor ca. 2 Jahren meinen PC auf Windows 10 upgedatet und im März 2017 den Virenschutz AVIRA Antivir Pro für drei Jahre gekauft und...
  • selbst Antivir deinstallieren, kann man anklicken aber es tut sich nichts. Schönen Abend noch

    selbst Antivir deinstallieren, kann man anklicken aber es tut sich nichts. Schönen Abend noch: So jetzt das gleiche Problem wie der Hr. Dettmann --Antivir soll ich deinstallieren, um Windows updaten zu können. Kann man aber nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben