GELÖST "Anonymes" surfen TOR oder JAP

Diskutiere "Anonymes" surfen TOR oder JAP im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Frage siehe oben. Welches würde ihr bevorzugen: TOR oder JAP? Am liebsten mit Begründung. Ich suche halt die Vor- und Nachteile der beiden...
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
Frage siehe oben.
Welches würde ihr bevorzugen: TOR oder JAP?
Am liebsten mit Begründung.
Ich suche halt die Vor- und Nachteile der beiden Varianten.

Die Geschwindigkeit scheint bei TOR etwas besser zu sein (ist aber halt nur eine Momentaufnahme und kann sich wieder ändern).

JAP kann natürlich schneller werden, wenn man sich dort ein Konto einrichtet.
Aber das wiederspricht eigentlich dem Gedanken der Anonymisierung.

Das man nie wirklich Anonym ist, ist klar und sollte hier nicht Thema sein.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
Da sämtliche "echten" Anonymsierungsmöglichkeiten im Internet nach und nach ausgeschaltet werden - die verbliebenen TOR-Server müssen im Laufen dieses Jahres alle abgeschaltet werden - kommt der Einstieg eigentlich zu spät.

Daher meine Tipps, statt TOR oder JAP, die ich im Übrigen beide als zu langsam empfinde:

1. Mit Registrierungen auf Webseiten geizen.
2. Firefox mit der Erweiterung NoScript nutzen.
3. Auf Plugins mit Flash, MPEG etc. nur zurückgreifen, wenn es sein muss und nur auf vertrauenswürdigen Seiten.
4. Cookies nur für die jeweilige Sitzung akzeptieren.
5. Browsercache & History beim Beenden löschen lassen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
Wie - die müssen alle ausgeschaltet werden?
Das würde meine Frage ja erledigen :thumbdown
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
Gib mir Lesestoff.
Jetzt rafft man sich mal auf um TOR anzuschauen und dann sowas.....
ärgerlich.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
Da steht aber nicht von neuen Gesetzen :confused
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
TOR ist besser als JAP. JAP hat nur wenige Server.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Bei JAP gibt es zudem noch den faden Beigeschmack, dass die Betreiber in der Vergangenheit gezwungen worden sind, Benutzerdaten zu protokollieren und bei Bedarf an das BKA weiterzuleiten. Und das alles ohne die Nutzer darüber in Kenntnis zu setzten. Siehe dazu diese Newsmeldung.

Darüber hinaus wurden auch Server des ULD beschlagnahmt, siehe dazu auch diese Newsmeldung.

Es stellt sich somit die Frage, ob man sich bei der Nutzung von JAP anonymer im Internet bewegt, als ohne jegliche Proxy-Nutzung.

Mittlerweile gibt es auch einen kommerziellen Ableger von JAP, JonDonym.

Hier noch ein Interessanter News-Artikel vom 24C3 zum Thema "Hackerfreiräume und Anonymisierungsdienste".
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf erklärt dies mit dem langwierigen Behördengang. Die Anzeige war zwar schon am Montag morgens bei der Online-Wache in Kiel eingegangen und dann an die Polizei in Osterrönfeld weitergegeben worden. Doch dort benötigte man mehr als drei Tage, um den Eigentümer der IP-Adresse festzustellen. Was für geübte Internet-Rechercheure eine Sache von wenigen Sekunden ist, ging in Schleswig-Holstein noch den alt gewohnten Gang: Statt den Inhaber der IP selbst per Internet zu recherchieren, fragten die Beamten schriftlich beim Provider an. Als die Ergebnisse dann am Samstagabend bei den Düsseldorfer Behörden eingingen, sahen die Beamten aufgrund der massiven Drohungen Handlungsbedarf und beantragten eine sofortige Durchsuchung - „Gefahr im Verzug“.

Diese Bürokratie kann und wird sicherlich mal Menschenleben kosten......

Ich kann mir gut vorstellen, hätte es sich um tausende von € gehandelt, die hinterzogen (Steuerhinterziehung!) worden sind, wären die wesentlich schneller gewesen!
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
Also TOR scheint die Nase vorne zu haben.
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Da sämtliche "echten" Anonymsierungsmöglichkeiten im Internet nach und nach ausgeschaltet werden - die verbliebenen TOR-Server müssen im Laufen dieses Jahres alle abgeschaltet werden - kommt der Einstieg eigentlich zu spät.

Daher meine Tipps, statt TOR oder JAP, die ich im Übrigen beide als zu langsam empfinde:

1. Mit Registrierungen auf Webseiten geizen.
2. Firefox mit der Erweiterung NoScript nutzen.
3. Auf Plugins mit Flash, MPEG etc. nur zurückgreifen, wenn es sein muss und nur auf vertrauenswürdigen Seiten.
4. Cookies nur für die jeweilige Sitzung akzeptieren.
5. Browsercache & History beim Beenden löschen lassen.
Das ist aber grobes Unwissen der erste Teil deines Posts. Wenn müssen höchstens die Server auf deutschem Boden den Betrieb einstellen, aber in anderen Ländern ist das Betreiben von Anonymisierungsservern erlaubt. Es ist leider schon schlimm wie Deutschland in Sachen Datenschutz Verhältnisse hat die schlimmer sind als irgendwo sonst und die anderen Länder machen möglicherweise noch den gleichen Fehler... Aber das ist eine andere Geschichte.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Kontrolle ist nicht unbedingt schlecht, ein Virtuelles Leben ohne Grenzen kann schön aber auch sehr gefährlich werden, vor allem für unsere Kinder. :blush
 
K

Konservenbüchse

Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
334
Bei TOR ist das Problem, dass im Prinzip jeder einen Anonymisierungsserver aufstellen kann. Das führte häufig zu dem Problem, dass die Betreiber dieser Server z.B. wegen Kinderpornographie angeklagt wurden. Deswegen haben sich viele Betreiber abgesichert und angefangen zu protokolieren.
Es heisst sogar, dass die Polizei oder irgenwelche Geheimdienste schon TOR-Server führen(Gerücht/?).

Wenn man Pech hat, bekommt man einen Server, dessen Betreiber neugierig sind und öfters mal "überprüfen", was der Nutzer macht.

Ich würde mal sagen, die Zeiten der Anonymisierungsdienste sind bald vorbei (schade).

IP-Spoofing könnte vielleicht noch helfen, falls es noch heutzutage möglich ist.

P.S.:
Falls du JAP oder TOR noch nicht getestet hast, wirst du sehr enttäuscht sein.
Es ist grauenhaft laaaaaaaaangsaaaaaaaaam.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
War der Sinn von z.B. Tor nicht der, das es mehrere Server gab und der einzelne nichts Sinnvolles protokollieren konnte. Er weiss im Prinzip nicht woher und wohin welche Daten gehen.

Ich hatte mal JAP getestet, das ist aber meistens nicht wirklich nutzbar.
 
K

Konservenbüchse

Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
334
Der TOR-Server hat aber deine IP und die IP des Zielservers.
Ach ja, hab noch was vergessen:

Ein TOR-Server kann angeblich auch Datenpakete abfangen. Man könnte es auch mit Packet-Sniffing oder Man in the middle-Attacken vergleichen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.024
Standort
D-NRW
Meine IP dürfte der ja nur haben, wenn er der erste Server ist.
Keine Ahnung wie sowas geregelt wird - habe 0,nix plan davon.
 
Thema:

"Anonymes" surfen TOR oder JAP

"Anonymes" surfen TOR oder JAP - Ähnliche Themen

  • Anonym Im Internet surfen

    Anonym Im Internet surfen: Guten Tag Habe Eine Frage Wie kann Ich Im Internet Surfen ohne Spuren zu hinterlassen ?? Würde Über eure hilfe Freuen Ich Möchte im Netz...
  • Anonym surfen!

    Anonym surfen!: Hallo, Ihr lieben, wieder einmal möchte ich Euch ein nettes Tool vorstellen: "TotoProxy" :up Dieses Tool erlaubt es über Proxies zu surfen -...
  • Internet Explorer 8 erlaubt anonymes Surfen

    Internet Explorer 8 erlaubt anonymes Surfen: Die Katze ist aus dem Sack: Microsoft hat Gerüchte der letzten Woche bestätigt, dass der Internet Explorer 8 eine Privat-Browsing-Funktion...
  • Anonym surfen mit Router ???

    Anonym surfen mit Router ???: Hallo, es wird immer mehr über progs gesprochen, über die man "anonym" surfen kann, z.B. JAP. Jetzt meine Frage, da ich 2 Rechner über einen...
  • Anonym surfen mit Tor->Tor Plugin für Opera?

    Anonym surfen mit Tor->Tor Plugin für Opera?: Gibt es ein Tor-Plugin für Opera? Bei Firefox verwendet man ja Torbutton 1.0.4. Kennt sich da jemand mit aus? Freue mich auf Antworten. Gruß und...
  • Ähnliche Themen

    • Anonym Im Internet surfen

      Anonym Im Internet surfen: Guten Tag Habe Eine Frage Wie kann Ich Im Internet Surfen ohne Spuren zu hinterlassen ?? Würde Über eure hilfe Freuen Ich Möchte im Netz...
    • Anonym surfen!

      Anonym surfen!: Hallo, Ihr lieben, wieder einmal möchte ich Euch ein nettes Tool vorstellen: "TotoProxy" :up Dieses Tool erlaubt es über Proxies zu surfen -...
    • Internet Explorer 8 erlaubt anonymes Surfen

      Internet Explorer 8 erlaubt anonymes Surfen: Die Katze ist aus dem Sack: Microsoft hat Gerüchte der letzten Woche bestätigt, dass der Internet Explorer 8 eine Privat-Browsing-Funktion...
    • Anonym surfen mit Router ???

      Anonym surfen mit Router ???: Hallo, es wird immer mehr über progs gesprochen, über die man "anonym" surfen kann, z.B. JAP. Jetzt meine Frage, da ich 2 Rechner über einen...
    • Anonym surfen mit Tor->Tor Plugin für Opera?

      Anonym surfen mit Tor->Tor Plugin für Opera?: Gibt es ein Tor-Plugin für Opera? Bei Firefox verwendet man ja Torbutton 1.0.4. Kennt sich da jemand mit aus? Freue mich auf Antworten. Gruß und...
    Oben