Anleitung für die Rechtevergabe auf Software!

Diskutiere Anleitung für die Rechtevergabe auf Software! im WinXP - Software Forum im Bereich WinXP - Software; :D Hi @All, da es immer wieder einmal Fragen bezüglich der Rechte zum Starten von Software gibt und dort besonders von Spielen, habe ich mich...
#1
jerrymaus

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Hi @All,

da es immer wieder einmal Fragen bezüglich der Rechte zum Starten von Software gibt und dort besonders von Spielen, habe ich mich heute einmal dazu entschlossen, auch mal ein HowTo zu schreiben!
Ich erkläre die ganze Sache einmal an Hand des Spiels Call of Duty!

Wenn einer das Spiel als Administrator installiert, so wird er feststellen, daß es unter seinem Useracount nicht starten will und er aufgefordert wird das Spiel als Admin zu starten. Da man ja nicht jedesmal über "ausführen als" starten möchte, gibt es eine bequeme Möglichkeit dies zu umgehen!

Vorgehensweise:

1.) Meldet euch als Admin an eurem System an

2.) Geht über Start -> Ausführen und startet den Registry-Editor mit der Eingabe von regedit

3.) Es wird sich der Registry-Editor öffnen und ihr geht jetz zum Zweig "HKey_Local_Maschine"

4.) Dort "hangelt" ihr euch zum Zweig "Software"

5.) Sucht dort den Eintrag "Activision" und klickt mit der rechten Maustaste darauf

6.) Es wird sich ein Optionsfeld öffnen und in diesem wählt ihr "Berechtigungen"

7.) Jetz wird sich die "Eigenschaft" Sicherheit öffnen und in diesem Feld geht ihr auf "Hinzufügen"

8.) Es öffnet sich ein Feld mit dem Namen "Benutzer oder Gruppen hinzufügen", in diesem Klickt auf "Erweitert"

9.) Es wird jetz das Feld "Benutzer oder Gruppen wählen" angezeigt, in diesem die Schaltfläche "Jetz Suchen" bemühen

10.) Nun werden im unterem Teil die verfügbaren User und Gruppen angezeigt, dort wählt euren Namen oder den Namen der Gruppe der ihr angehört (in der Regel "Benutzer") und betätigt O.K. und gleich darauf nochmals O.K.

11.) Ihr seit jetz wieder bei "Sicherheit" und im unterem Teil werden jeweils 3 Felder für die Berechtigungen angezeit, einmal für "Zulassen" und einmal für "Verweigern", dort steht jeweils "Vollzugriff" "Lesen" und "Spezielle Berechtigungen"

12.) Klickt jetz jeweils unter "Zulassen" in die Felder "Vollzugriff" und "Lesen", dort erscheint jetz ein Haken

13.) Verlaßt den Registrierungseditor und meldet euch als Admin ab und als User wieder an, startet jetz das Spiel und es wird ohne "meckern" starten


Das ganze kann genauso auf andere "widerborstige" Software angewendet werden, solange diese im Registryzweig "Software" aufgeführt ist.
Eine hundertprozentige Garantie auf Erfolg gibt es allerdings nicht, es kann vorkommen, daß etwas mal trotzdem nicht klappt

Achtung: Jegliche Änderung an der Registry kann fatale Folgen haben wenn man nicht weiß was man tut! Eine Sicherung des Systems und der Daten ist auf jeden Fall vorher anzufertigen! Ich übernehme keinerlei Haftung wenn ihr euer System durch unsachgemäßem Eingriff zerstört!


gruß


jerrymaus:sing
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Super Anleitung, danke @jerrymaus.
 
#3
J.A.M.

J.A.M.

Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
41
Echt enorm was enige Leute so "Just for Fun" an einem diesigen Morgen machen! :D

Aber die Anleitung ist echt gut gelungen. :up

Allerdings kann man auch einige Spiele einfacher zum Laufen kriegen.
Teilweise reicht es nämlich völlig aus den Ordner, in dem ein Spiel installiert wurde, für alle Benutzer frei zu geben!
Da spart man sich dann den teilweise umständlichen Weg über die Registry.


Greets
JAY
 
#4
jerrymaus

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Echt enorm was enige Leute so "Just for Fun" an einem diesigen Morgen machen!

Aber die Anleitung ist echt gut gelungen. :up

Allerdings kann man auch einige Spiele einfacher zum Laufen kriegen.
Teilweise reicht es nämlich völlig aus den Ordner, in dem ein Spiel installiert wurde, für alle Benutzer frei zu geben!
Da spart man sich dann den teilweise umständlichen Weg über die Registry.


Greets
JAY
:flenn Leider klappt es bei Call of Duty damit eben nicht! Es gibt auch noch viele andere Spiele oder Anwendungen die so nicht zum "Laufen" zu bekommen sind! Deshalb habe ich diese Anleitung geschrieben!
Wer z.B. noch eine ältere WinTV von Haupauge haben sollte, der wird für diese Anleitung dankbar sein! Diese ist auf Hauppauge genauso anzuwenden wie auf z.B. Paint Shop Pro 6, welches ich auch noch benutze!
Aber trotzdem :danke für das Lob!


gruß

jerrymaus:sing
 
#5
S

SuperTux

Gast
Einfach auf das Zeichen "Designed for Windows XP/Vista" beim Software-Kauf achten, dann gibt's auch keine Probleme!
 
#6
jerrymaus

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:cheesy Entschuldige mal, als ich Paint Shop Pro 6 gekauft habe, war an XP noch nicht einmal zu denken! Ich sehe aber nicht ein, ein Produkt welches meine Bedürfnisse mehr als erfüllt und ansonsten tadellos funktioniert einfach wegzuschmeißen! So dicke hab ich's auch wieder nicht!
Aber es war ja klar, das solch Kommentar wieder von Dir kommen mußte!
Sorry, aber ohne Dich beleidigen zu wollen, bitte äußere Dich doch nur zu meinen Beiträgen wenn Du etwas konstruktives dazu zu sagen hast!:thumbdown
Es wird sehr viele User geben, die genau wie ich auf Software angewiesen ist, die unter Umständen bei neueren Betriebsystemen etwas kompliziert sein können und die für solche Lösungen dankbar sind!


gruß

jerrymaus:sing
 
#7
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Top Anleitung @jerrymaus :up
Sollte gepinnt werden.

Fb :-)
 
#8
S

SuperTux

Gast
jerrymaus, selbst Software "Designed for Windows 95" macht diese Probleme nicht. Paint Shop Pro 6 müsste ja schon das "Designed for Windows 98/ME"-Logo haben.
 
#9
jerrymaus

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
jerrymaus, selbst Software "Designed for Windows 95" macht diese Probleme nicht. Paint Shop Pro 6 müsste ja schon das "Designed for Windows 98/ME"-Logo haben.

:cheesy Wie gesagt, bitte nur konstruktives auf Beiträge posten und von Sachen von denen man nur Vermutungen hat, lieber gleich die Finger lassen!
@SuperTux, ich will Dich weder beleidigen noch mich mit Dir streiten, hab einfach keine Lust auf Diskussionen zwecks Win vs Linux!
Da Du ja, auf Grund Deines Nick's und Deines Avatar's eindeutig dem Linux - Lager zuzuschreiben bist und Deine Überzeugung hier im Board auch schon mehrfach zum Ausdruck gebracht hast, wäre es vielleicht besser wenn Du Dich auf Ratschläge zu Linux beschränkst!? Da es offensichtlich ist, daß Du von Win nicht mehr so der "ganz Große Durchblicker" bist!? PSP6 braucht nun mal Rechte, die ein Hauptbenutzer oder Benutzer auf einer NT - Maschine nicht hat und die es auf Win95/98 noch nicht gab!
Ich möchte Dich da nicht herabsetzen, nur ich denke einmal daß Du nicht mehr ganz so in der "Materie" steckst um da wirklich etwas beitragen zu können! Im weiterem habe ich es satt, wenn ich einen Beitrag schreibe mich eventuell mit Dir wieder auseinandersetzen zu müssen! Ich habe echt nichts gegen Leute die gerechtfertigte Kritik üben und konstruktives zum Thema beitragen können, Du aber betreibst hier "Nebelwerfer - Taktik" und kannst zum Thema nicht wirklich etwas beitragen!:thumbdown Auch wenn ich einmal Deine Sig als unangemessen bezeichnet hatte, ich habe es damals nicht öffentlich über das Board ausgetragen und Dir eine PM dazu geschickt, Du vgersuchst aber öffentlich meine Beiträge "herunter zu machen" und deshalb rede ich heute auch öffentlich Klartext mit Dir!
Ich bitte Dich, halte Dich bei Themen von denen Du nicht soviel verstehst, heraus! Ich habe jahrelang Erfahrung in der Administration und auch wenn ich jetz nicht mehr so tief in der Materie stecke, einiges kann man 1 zu 1 auch auf die heutigen Betriebssysteme übertragen und einiges nicht!
Nero 6 z.B. muß auch erst durch einen Patch dazu gebracht werden normalen Usern die Brennrechte zu erteilen, was glaubst Du was "NeroBurningRights" eigentlich tut? Genau, es setz die Rechte genauso wie ich es mit meiner Anleitung hier beschrieben habe, nur das es eben als "Progrämmchen" daherkommt!
Also, nochmals zum "Mitmeißeln", ich bitte Dich nur Antworten auf meine Beiträge zu schreiben wenn Du konstruktiv und wissend etwas dazu zu sagen hast! Halbwissen und Vermutungen verunsichern User die nicht mit unserer Erfahrung ausgestattet sind eventuell und damit ist wohl niemandem geholfen!
Es würde bestimmt niemandem damit gedient sein, wenn wir zwei uns hier weiterhin "Fetzen" bis einer von uns das Board verläßt oder einer den anderen auf seine Ignoreliste "steckt"!
So, nun lass es endlich gut sein und uns wieder unserer eigentlichen Aufgabe hier im Board zuwenden, den Hilfesuchenden zu helfen!:up

mit freundlichem Gruß


jerrymaus:sing
 
#10
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hi :)

Interessante Anleitung - echt top :up - Thx - kann ich für einige gut gebrauchen. Ich ja nicht mehr jetzt mit Vista ist um 0,5% einfacher :D

Es gibt übrigens VIELE Programme, die Admin oder HB-Rechte brauche, obwohl man es nicht vermuten würde.
- z.B. fast aller Brennerprogramme
- fast alle SysInfo-Programme
- Einige Dateimanager (TotalCommander ist hier der Beste er schlägt den Benutzerwechsel selbst vor - in Echtzeit!)

Man kann sich auch eine eigene Gruppe basteln (Gruppen) und dem User diese Gruppe zuordnen - da lässt sich dann einiges ganz genau einstellen
(Zugriff auf CD/DVD, Drucker etc.)

Thx für diese tolle Anleitung @jerrymaus
Mike

PS: @supertux: wieviel weitverbreitete Windows-Software läuft eigentlich auf Linux ohne Probleme :D
 
#11
S

seppjo

Gast
Huhu jerrymaus, (gute Anleitung)
Rechteverwaltung für Dienste. Finde ich passt irgendwie dazu.

Soviel ich weiß:
[Start]-[Ausführen]
Eingabe: mmc (Return)
[Datei]-[Snap-In hinzufügen/entfernen]
[Hinzufügen]-[Sicherheitsvorlagen]
[Beenden]
[OK]
[Sicherhtisvorlagen]-[Windows\security\templates]
Da kann man jetzt bei Systemdienste die Berechtigungen ändern.

Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?
 
#12
S

SuperTux

Gast
jerrymaus, ich sehe bei diesem Thema keinen Zusammenhang mit Linux, deshalb kann ich deinen Angriff auf mich nicht nachvollziehen.

Das Windows-Logo-Programm ist genau dafür, dass solche Probleme, wie von dir beschrieben, nicht auftreten. Ich verstehe also nicht, warum du dich so aufregst. Ich habe auch nichts gegen Windows gesagt, sondern nur einen Tipp gegeben.

Wenn ich was falsches behaupte, kannst du das sachlich mitteilen, wie Mike40 das getan hat.
 
#14
jerrymaus

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:blink Ich kann keinerlei "Angriff" auf Dich oder Linux in meinem Post entdecken!? Allerdings kann ich in Deinem Post auch keinen Tipp entdecken!
Da es auch Software mit dem XP - Logo gab, die trotzdem Adminrechte verlangt ist das eher ein Scherz von Dir gewesen!
Der Hinweis von mir an Dich ist aber ganz einfach zu verstehen, kümmer Du Dich bitte um die Linuxer, da hast Du ganz bestimmt mehr Erfahrung und laß mich den WinUsern helfen, da hab ich ganz eindeutig mehr Wissen als Du!

gruß

jerrymaus:sing
 
#15
S

SuperTux

Gast
Klar braucht auch ein Setup mit XP-Logo Adminrechte, wenn du was anderes meinst, hast du dich sicher geirrt.

Und deine Meinung, du hättest mehr Ahnung von Windows als ich empfinde ich als Anmaßung.
 
#16
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Hört mit Streiten auf und helft anderen Usern statt euch gegenseitig zu zerfleischen. :D
 
#17
S

SuperTux

Gast
bullayer, jetzt misch du dich nicht auch da noch ein! Du hast ja am wenigsten Ahnung hier!

;) ;)
 
#18
jerrymaus

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:wut Was Du als "Anmaßung" empfindest und was nicht ist mir auf deutsch gesagt so was von egal! Allerdings beende ich diese "Diskussion" mit Dir jetz endgültig und tue genau das was ich eigentlich nicht tuen wollte! Willkommen als 1.er User auf meiner Ignoreliste!
Meine Intension war, Usern mit bestehenden Rechteproblemen zu helfen und nicht mit "Betonköpfen" wie Dir zu diskutieren ob es sinnvoll ist solch eine Anleitung zu schreiben oder nicht!

Ende

jerrymaus:sing
 
#19
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Bravo, SuperTux, hast Du wirklich toll hingekriegt in Deiner unnachahmlichen Art und Weise. :wut
 
#20
S

SuperTux

Gast
Kann die Stelle leider nicht finden, wo ich deine Anleitung kritisiert habe oder wo wir über den Sinn deiner Anleitung diskutiert haben. Ich weiß immer noch nicht, warum du mich überhaupt angegriffen hast.

Wenn mal von dem Sinn redet: ich habe genau das gleiche mit meiner Seite wie du gemacht. Warum greifst du mich an, wenn wir beide das gleiche Ziel haben?

Ich kann dich wirklich nicht verstehen.
 
Thema:

Anleitung für die Rechtevergabe auf Software!

Anleitung für die Rechtevergabe auf Software! - Ähnliche Themen

  • Nokia 8110 4G: interaktive Anleitung und Handbuch zum Download für das 'Bananen-Handy'

    Nokia 8110 4G: interaktive Anleitung und Handbuch zum Download für das 'Bananen-Handy': Bereits im Februar hat Nokia eine Neuauflage des Kult-Handys 8110 vorgestellt, doch erst jetzt hat es das sogenannte Feature Phone tatsächlich auf...
  • 'ISS Spotter': Anleitung für die iPhone App zur Verfolgung der Raumstation

    'ISS Spotter': Anleitung für die iPhone App zur Verfolgung der Raumstation: Derzeit besteht ein gesteigertes Interesse am Thema Raumfahrt, weil sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst noch für einige Zeit als...
  • Azure AD Premium: Neue Schritt-für-Schritt-Anleitung

    Azure AD Premium: Neue Schritt-für-Schritt-Anleitung: <p>Ab sofort ist eine neue <a...
  • Anleitung: Akamai CDN für Azure Media Services konfigurieren

    Anleitung: Akamai CDN für Azure Media Services konfigurieren: Christian Geuer-Pollmann <a href="http://blog.geuer-pollmann.de/blog/2016/01/27/configure-akamai-cdn-for-azure-media-services/"...
  • Anleitung: Multi-Faktor-Authentifizierung für Azure-Nutzer konfigurieren

    Anleitung: Multi-Faktor-Authentifizierung für Azure-Nutzer konfigurieren: <p>Die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) stellt eine weitere Sicherheitsebene zur Bestätigung von Nutzeridentitäten dar. Sie kann in Form einer...
  • Ähnliche Themen

    Oben