An alle mit E/A Gerätefehler!

Diskutiere An alle mit E/A Gerätefehler! im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen! Vor kurzen ist bei mir der berüchtigte E/A Gerätefehler aufgetreten. Mit Google habe ich leider nur Forenbeiträge ohne Lösung...
D

daeMon88

Threadstarter
Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
6
Ort
CH
Hallo zusammen!

Vor kurzen ist bei mir der berüchtigte E/A Gerätefehler aufgetreten. Mit Google habe ich leider nur Forenbeiträge ohne Lösung gefunden. Bei Microsoft bin ich auf die folgende Seite gestossen:

E/A Gerätefehler - Lösung

Sie beschreibt endlich einen Lösungsweg. :up
Probiert ihn bei euch auch einmal aus...

mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SuperTux

Gast
So berüchtigt kann der ja nicht sein, hab ich noch nie was von gehört. Und was heißt hier endlich? Der Artikel steht da schon mindestens ein Jahr!
 
D

daeMon88

Threadstarter
Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
6
Ort
CH
So berüchtigt kann der ja nicht sein, hab ich noch nie was von gehört. Und was heißt hier endlich? Der Artikel steht da schon mindestens ein Jahr!

Da hast du recht. Trotzdem: Google mal nach dem Fehler, dann wirst du sehen, dass die ersten zehn Seiten an Treffern nur auf Foren verweisen, wo sich die Leute uneinig sind, wie man das Problem des E/A Fehlers lösen kann (Wenn sie überhaupt etwas vorschlagen ...).

Der E/A Gerätefehler tritt meines Wissens auf, wenn man einen Memory Stick, MP3 Player, CD Laufwerk etc. schon länger benutzt hat. Bei meinem Stick ist der Fehler schon vor einer Weile das erste Mal aufgetreten, beim Stick meines Bruders (der neuer ist) gerade vorgestern. Man kann zwar kleiner Dateien noch vom Stick auf den PC kopieren, bei grösseren (ab wenigen MB) funktioniert es nicht mehr. Unsere Betriebssysteme sind Vista und XP.

mfg

PS: Deinem Namen nach benutzt du Linux, oder? ;-)

@tanaka: danke
 
D

daeMon88

Threadstarter
Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
6
Ort
CH
Im Winboard Forum bist du auch nicht fündig geworden?
Das Problem mit dem PIO- und DMA modus gibt es schon seit Win 95.

Ich habe die Suchfunktion benutzt, aber keine Lösung gefunden ...
Vielleicht gibts ja bereits eine, die ich aber übersehen habe :confused

Jedenfalls habe ich mir gedacht, ich könnte einmal den Link hier rein posten, da man anscheinend in den einzelnen Threads das Problem noch nicht gefunden hat. Zudem finde ich das Board eigentlich recht gut. :up
 
H

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Ich habe mir mal eben so den Thread zum E/A-Fehler durchgelesen. Im Grunde genommen ist die Behebung des Fehlers ein reiner Witz für mich, da man das Gerät, was U/DMA unterstützt, zwingen soll, in den langsameren und CPU-Lastigen PIO-Modus zu gehen, nur damit der Fehler dank schlechter Treiber (oder vom Gerät her..) einfach übergangen wird.......

Schon mal versucht, das DMA-Kabel im PC zu ersetzen ? Weil mit einem 40-Pol-Kabel ein Gerät in den DMA-Modus zu versetzen, kann auch den E/A-Fehler erzeugen. Oder das 80-Pol-DMA-Kabel könnte einen Kabelbruch haben.

Eine Fehlerquelle könnte auch das DMA-Kabel der Festplatte sein, weil doch die Daten beim Installieren Temponär auf die HD kopiert werden. Leider kann man beim PC leider nicht sofort sagen, wo der Fehler liegt, da heute so viele Sachen im PC verbaut sind. Wenn z.B. jemand eine CCFL( im Rechner hat, und der Rechner unerklärliche Fehler so zwischendurch immer auftreten, sollte mal spasseshalber die CCFL entfernen, da die Ansteuerungsplatinen eine Hochfrequenz erzeugt, die Störungen im PC verursachen könnten. Try & Error ist leider bei solchen Fällen immer angesagt. Wenn man CCFL's oder Neon-Röhren benutzen will, sollte man auch Geld für geschirmte Kabel ausgeben, damit dieser Fehler, wenn er vorkommen könnte, keinen Einfluss im Datenfluss hervorrufen kann.

Es kann ja auch sein, das das Gerät ok, ist, aber das Motherboard die Fehlerursache ist, dann würde ich bei Ebay versuchen, ein Ersatz zu bekommen. Weil dieses Problem mit dem E/A-Fehler hatte ich selbst hier, dank des tollen KT400-Chipsatz, der nach Jahren (scheinbar durch das alter) diesen Fehler aufwiess, es kam auch dazu, das der Rechner ohne weiteres einfach "einfror", egal ob beim spielen, oder beim surfen....
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tributetonothin

Dabei seit
09.01.2009
Beiträge
1
sorry das ich den wieder ausbuddel, aber:

wie soll man diese microsoft-problemlösung auf usb-geräte anwenden, bzw, wie hast du das gemacht?
eine option für den übertragungsmodus scheint es beim usb-controller im gerätemanager nicht zu geben.
 
S

Soldiertuchi

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
1
Hallo zusammen!

Vor kurzen ist bei mir der berüchtigte E/A Gerätefehler aufgetreten. Mit Google habe ich leider nur Forenbeiträge ohne Lösung gefunden. Bei Microsoft bin ich auf die folgende Seite gestossen:

E/A Gerätefehler - Lösung

Sie beschreibt endlich einen Lösungsweg. :up
Probiert ihn bei euch auch einmal aus...

mfg

Vielen Dank für deinen Beitrag. hatte das Problem heute auch und konnte es dank deinem Link beheben. Super :up
 
F

Frau37

Dabei seit
08.07.2010
Beiträge
1
Hilfe !!!

Tut mir Leid, das ich mir jetzt hier einfach mal so einmische.
Bin neu hier und habe ein großes Problem.

Musste mir eine neue Festplatte kaufen und habe die auch
schon eingebaut. Ich muss jetzt ja alles neu machen.
Darum jetzt wollte ich Windows XP 7 raufspielen, aber das klappt nicht.
Der zeigt mir andauernd soetwas an mit E/A Gerätefehler.
Leider habe ich von dem ganzen gar keine Ahnung.

Vielleicht könnt ihr mir helfen ?
Also vielleicht etwas zu erklären, sodass auch eine Frau es versteht. ;)

Ist echt dringend !!
 
jhkil9

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.963
Alter
57
Ort
BW
Tut mir Leid, das ich mir jetzt hier einfach mal so einmische.
Bin neu hier und habe ein großes Problem.

Musste mir eine neue Festplatte kaufen und habe die auch
schon eingebaut. Ich muss jetzt ja alles neu machen.
Darum jetzt wollte ich Windows XP 7 raufspielen, aber das klappt nicht.
Der zeigt mir andauernd soetwas an mit E/A Gerätefehler.
Leider habe ich von dem ganzen gar keine Ahnung.

Vielleicht könnt ihr mir helfen ?
Also vielleicht etwas zu erklären, sodass auch eine Frau es versteht. ;)

Ist echt dringend !!

Der Fehler kommt daher, das es kein Windows XP 7 gibt, deshalb kann man es auch nicht installieren.
Spass beiseite, welches Betriebssystem hast du?
Windows XP? mit welchem Servicepack?
Oder doch Windows 7? welche Version? Home, Pro oder Ultimate?
Was für eine Festplatte hast du eingebaut? SATA oder IDE?
Richtig angeschloßen? Wird sie im Bios angezeigt?
Es fehlen eine menge an Angaben um dir wirklich zu helfen.
 
S

sc1010

Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
1
vista

ich hab das selbe problem. mein grösstes problem allerdings ist, dass ich bloss ein einfacher user bin. die im link beschriebene lösung bezieht sich auf XP. wie mach ich das bei vista?
 
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Ort
Magdeburg
Sollte unter Vista eigentlich nicht mehr auftreten, aber wenn es so ist, dann in Systemsteuerung im Geräte Manager die DMA aktivieren.
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    110,3 KB · Aufrufe: 1.197
S

secaya

Dabei seit
02.08.2011
Beiträge
1
Gibts so eine Lösung auch für Vista??

Bei mir ist unter "IDE ATA/ATAPI- Controller" nur "Intel(R) ICH9M-E/M SATA AHCI Controller" aufgelistet...?! :blink
 
N

nbrulez

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
4
Vielen Dank für deinen Beitrag. hatte das Problem heute auch und konnte es dank deinem Link beheben. Super :up

wie hast du es hingekriegt ???.bitte hilf mir ich will ein paar sachen extrahieren und es hengt immer und dann kommt bei mir dir meldung e/a gerätefehler bla bla
 
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Gibts so eine Lösung auch für Vista??

Bei mir ist unter "IDE ATA/ATAPI- Controller" nur "Intel(R) ICH9M-E/M SATA AHCI Controller" aufgelistet...?! :blink

wie hast du es hingekriegt ???.bitte hilf mir ich will ein paar sachen extrahieren und es hengt immer und dann kommt bei mir dir meldung e/a gerätefehler bla bla


Bitte stellt uns mal einen Screenshot des Gerätemanagers zur Verfügung.
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
werd ich mal abspeichern ... kann man ja evtl. mal gebrauchen :up
 
N

nbrulez

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
4
wisst ihr vll wie ich das problem lösen kann ?.ich will nur was extrahieren 11 parts per 400 mb und immer beim 38% hängt es bitte hilft mir
 
Thema:

An alle mit E/A Gerätefehler!

An alle mit E/A Gerätefehler! - Ähnliche Themen

Windows 10 Sicherung konnte wegen E/A-Gerätefehler 0x8007045D nicht erfolgen: Gerade hatte ich oben genannten Fehler. Da der andere Thread gesperrt ist, schreibe ich hier meine Erfahrung. Ich habe die Sicherung Partition...
Bootfehler 0xc0000225 - ungeklärte Ursache: Hallo zusammen, kurz vorweg, mein Rechner mit ehemals WIN7, Upgrade auf WIN10 vor ~1-2Jahren läuft problemlos vor sich hin. Soweit so gut :) Seit...
Synchronisation Android Kontakte Outlook: Hallo, ich habe mich hier mal durch den Thread gelesen, aber leider keine Antwort auf mein Anliegen gefunden. Bisher konnte ich Android...
Zertifikate nach Win10 Update verloren: Hallo, ich habe auf meinem Urlaubs-Laptop am 11.10. nebenher die Updates laufen lassen, ihn dann wieder weggestellt. Nun wollte ich ins...
E-Mail Adressen verschwunden: Hallo zusammen, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe am vergangenen Wochenende geheiratet und einen neuen Name angenommen. Daher wollte...

Sucheingaben

e/a gerätefehler

,

ea-fehler

,

ea fehler festplatte

,
Pfad ist nicht verfügbar die anforderung konnte wegen eines e/a fehlers nicht ausgeführt werden
, fehlermeldung EA fehler, die anforderung konnte wegen eines e/a win 10, fehlercode 809030e, usb stick e/a gerätefehler, e a fehler festplatte beheben, die anforderung konnte wegen eines e/a-gerätefehlers nicht ausgeführt werden, e/a fehler wie beheben windows 10, 0x007045D Fehler, samsung scanner hardware ea fehler, 1117 fehlercode, EA Fehler, e a geratefehler, ea geratefehler usb stick, die erforderlichen daten wurden aufgrund eines e/a fehlers, die anforderung konnte wegen eines e/a, e/a gerätefehler usb stick, EA Fehler ssd, usb stick Schreibgeschützt, die anforderung konnte wegen eines e/a-gerätefehlers nicht ausgeführt werden., e\a gerätefehler, sd karte ea fehler
Oben