Amoklauf in Virginia: Abschlussbericht findet keine Verbindung zu Computerspielen

Diskutiere Amoklauf in Virginia: Abschlussbericht findet keine Verbindung zu Computerspielen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Der Amoklauf des Studenten Cho Seung Hui an der Virginia Tech-Universität am 16. April 2007 wurde nicht durch den Konsum gewalthaltiger...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo

Der Amoklauf des Studenten Cho Seung Hui an der Virginia Tech-Universität am 16. April 2007 wurde nicht durch den Konsum gewalthaltiger Computerspiele herbeigeführt. Dies legt nun auch der offizielle Abschlussbericht des US-Bundesstaats Virginia nahe.

800x600_4BB1646199FEED4E7C6BF8492A4C07B8.jpg

In dem Abschnitt über die geistige Gesundheit des Amok-Läufers heißt es, er habe im Alter von rund 9 Jahren Spiele wie Sonic the Hedgehog gespielt. Keines dieser Videospiele habe dabei Kriegs- oder Gewalt-Szenarien thematisiert. »Er mochte Basketball und hatte eine Sammlung von Figuren und ferngesteuerten Autos«, fasst der Bericht Cho Seung Huis damalige Hobbys zusammen. Vor dem Amoklauf schien sich Hui gar nicht mehr für Computerspiele zu interessieren: Sein Zimmergenosse im Studentenwohnheim habe ihn niemals an PC oder Konsole spielen sehen.

800x600_30E89BD5BF4B45F51FB10A4422A7736C.jpg

Somit bestätigt der nun veröffentlichte Abschlussbericht die Ergebnisse der Polizei-Durchsuchung, die zwar einen Computer samt Software, aber keinerlei Videospiele zu Tage gefördert hatte. Als widerlegt dürften hingegen die Annahmen Jack Thompsons und Christian Pfeiffers gelten. Der unter Computerspielen berüchtigte US-Rechtsanwalt und der Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen hatten bereits kurze Zeit nach dem Amok-Lauf an der Virginia Tech-Universität in den Computerspielen den Hauptschuldigen gefunden.

Quelle: gamestar.de
 
#2
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Wie unerwartet. ;)

Da müssen sich zumindest in diesem Fall die Medien einen anderen Sündenbock suchen. Das Fernsehen wird es nicht sein, denn sie werden sich nicht selbst in's Knie schießen.
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Sehr merkwürdig. Jetzt werden wahrscheinlich Stimmen laut, dass der Gutachter von der Spieleindustrie geschmiert war.... ;)
 
#6
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
43
Ort
Berlin
Für alle aufgeklärten Gemüter ist das Ergebnis des Berichts keine Überraschung.
Aber wen interessiert dieser Bericht denn schon.
Die Nachrichten haben ihre "Killerspieler läuft Amok" Meldungen schon verbreitet und das es im Endeffekt nicht so war, was von anfang an klar war, interessiert keinen, da sowas nicht genug Einschaltquoten bringt.
Menschen in Form eines Ministers "Beck" wird es jedenfalss nicht davon abhalten, unsinnige Forderungen - und was Ihm sonst noch so einfällt - loszulassen.

Ich finde es nur merkwürdig, das zur Zeit ein Spiel namens "Bioshock" sogar von Nachrichtensendungen beworben werden. Ein Spiel, in dem man unter anderem gegen einen "Big Daddy und einem kleinen Mädchen" kämpft, usw. .

Nachrichten sind wie Anwälte, deren Argumentation immer so gewählt ist, das Sie am meisten gehör (Einschaltquoten) findet, und damit halbseidende Experten gleich Ihr Senf dazu geben können, ob qualifiziert Realistisch oder nicht.

Also bis zum nächstenmal wenn ein "SIMS" Spieler Amok läuft. :-.-
 
Thema:

Amoklauf in Virginia: Abschlussbericht findet keine Verbindung zu Computerspielen

Amoklauf in Virginia: Abschlussbericht findet keine Verbindung zu Computerspielen - Ähnliche Themen

  • Amoklauf: Starcraft-Spieler sticht Mädchen nieder

    Amoklauf: Starcraft-Spieler sticht Mädchen nieder: Hallo Im schwedischen Nacka hat ein 18-jähriger StarCraft-Spieler ein 15-jähriges Mädchen vor seinem Haus niedergestochen. Das berichtet die...
  • [DE] Konsequenz aus Amoklauf (Update)

    [DE] Konsequenz aus Amoklauf (Update): Stuttgart verbietet ESL Intel Friday Night Game Die ESL Pro Series ist für viele PC-Spieler das Aushängeschild des deutschen eSports und eine der...
  • Diskussion über Gewalt-Computerspiele nach Amoklauf von Winnenden

    Diskussion über Gewalt-Computerspiele nach Amoklauf von Winnenden: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Amoklauf

    Amoklauf: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,579956,00.html Krasse Sache. Aber das war auch eine dumme Aktion. Und die Polizei hat den Typen...
  • Amoklauf

    Amoklauf: Und wieder mal ein Amoklauf auf einer US Uni. mit 32 Toten. Bin 100% sicher das Killerspiele was,wiedermal,damit zu tun haben!:wut
  • Ähnliche Themen

    • Amoklauf: Starcraft-Spieler sticht Mädchen nieder

      Amoklauf: Starcraft-Spieler sticht Mädchen nieder: Hallo Im schwedischen Nacka hat ein 18-jähriger StarCraft-Spieler ein 15-jähriges Mädchen vor seinem Haus niedergestochen. Das berichtet die...
    • [DE] Konsequenz aus Amoklauf (Update)

      [DE] Konsequenz aus Amoklauf (Update): Stuttgart verbietet ESL Intel Friday Night Game Die ESL Pro Series ist für viele PC-Spieler das Aushängeschild des deutschen eSports und eine der...
    • Diskussion über Gewalt-Computerspiele nach Amoklauf von Winnenden

      Diskussion über Gewalt-Computerspiele nach Amoklauf von Winnenden: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
    • Amoklauf

      Amoklauf: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,579956,00.html Krasse Sache. Aber das war auch eine dumme Aktion. Und die Polizei hat den Typen...
    • Amoklauf

      Amoklauf: Und wieder mal ein Amoklauf auf einer US Uni. mit 32 Toten. Bin 100% sicher das Killerspiele was,wiedermal,damit zu tun haben!:wut
    Oben