AMD "Zen" und Intel "Kaby Lake" - Startschuss für neue CPUs erst zur CES 2017

Diskutiere AMD "Zen" und Intel "Kaby Lake" - Startschuss für neue CPUs erst zur CES 2017 im CPU News Forum im Bereich Hardware-News; Auch wenn die Chiphersteller AMD und Intel bisher verraten haben, dass die Auslieferungen der neuen Prozessorgenerationen "Zen" und "Kaby Lake"...
Auch wenn die Chiphersteller AMD und Intel bisher verraten haben, dass die Auslieferungen der neuen Prozessorgenerationen "Zen" und "Kaby Lake" noch für das laufende Jahr angestrebt sind, dürfte diese erst sehr spät erfolgen. Da allerdings kurz vor Weihnachten keine größere Elektronikmesse angesetzt ist, steht jetzt die für Anfang Januar 2017 angesetzte Consumer Electronics Show in Las Vegas im Gespräch, die beiden neuen Prozessorserien gebührend vorzustellen, da AMD als auch Intel diese Messe in der Vergangenheit bereits mehrfach für Neuvorstellungen genutzt haben




Wie die asiatischen Kollegen von benchlife in Erfahrung gebracht haben, sollen die Chiphersteller AMD und Intel ihre neuen Prozessor-Serien "Zen" und "Kaby Lake" im Rahmen der Consumer Electronics Show 2017 (CES) im us-amerikanischen Las Vegas offiziell vorstellen, welche am 5. Januar 2017 ihren Startschuss gibt.

Da sich beide Hersteller hinsichtlich des Auslieferungstermins immer noch sehr bedeckt halten und bisher nur "Ende 2016" angestrebt gewesen ist, klingt dieser Termin im Rahmen der CES 2017 auch plausibel. Zudem haben beide Hersteller in der Vergangenheit des öfteren die CES für die Neuvorstellungen ihrer Produkte genutzt.

Intels neue Kaby Lake CPU

Mit Kaby Lake hat Intel erstmals seine Tick-Tock-Entwicklung unterbrochen, da die Fertigungsgröße bei 14 Nanometern verbleibt und auch die Microarchitektur weiterhin auf der aktuellen Skylake-Architektur basieren wird. Somit gilt Kaby Lake als dritter Entwicklungsschritt einer Prozessor-Generation (Broadwell, Skylake und Kaby Lake) mit welchem Intel die Effizienz weiter zu optimieren gedenkt. Wie erste Leaks aufzeigen, werden zwar hier und dort leichte Takterhöhungen erwartet, doch größere Leistungssprünge wird man nicht erwarten können.




AMDs Zen-Generation

Anders sieht das Bild bei AMD mit seinen Zen-Prozessoren aus. Im Vergleich zu aktuellen AMD-Prozessoren auf Basis der Bulldozer-Architektur wird zum einen eine komplett neue Microarchitektur zum Einsatz gebracht werden, die zum anderen auch mit der Umstellung des Fertigungsprozsses von bislang 28 respektive 32 Nanometern auf ebenfalls 14 Nanometer einen gewaltigen Schritt macht. Zudem können die neuen Prozessoren der Zen-Generation, die alle einheitlich auf dem neuen AM4-Sockel zum Einsatz gelangen sollen, nicht nur mit DDR4-Speicher umgehen, sondern auch mit bis zu 8 physischen Kernen ausgestattet sein, die dann bis zu 16 Threads abarbeiten können. Auch wenn zur diesjährigen Computex ein erstes funktionsfähiges Sample von AMDs CEO Lisa Su persönlich vorgestellt worden ist, und bisherige Aussagen von einer Vorstellung Ende des Jahres sprachen, wird auch in diesem Fall die CES 2017 als wahrscheinlicherer Release-Zeitraum angesehen, da AMD jetzt noch finale Optimierungen und je nach Umfang noch ein Revisions- oder auch Stepping-Update durchzuführen hat. Das dieser Prozess bis zur anlaufenden Serienfertigung einige Wochen bis maximal ein Quartal dauern kann, ist das ausstehende Halbe Jahr bis zur kommenden CES auch so schon als knappes Zeitfenster zu sehen.

Meinung des Autors: Ob ich nun bis Weihnachten oder noch ein paar Wochen länger bis zum Release der Zen-Generation warten muss, ist mir ehrlich gesagt relativ gleichgültig. Wichtig ist mir, dass es AMD mit Zen wieder schafft, an Intel heranzukommen und mit dem hoffentlich besserem Preis-Leistungs-Verhältnis wieder Boden gut zu machen. Wie seht ihr das?
 
Thema:

AMD "Zen" und Intel "Kaby Lake" - Startschuss für neue CPUs erst zur CES 2017

AMD "Zen" und Intel "Kaby Lake" - Startschuss für neue CPUs erst zur CES 2017 - Ähnliche Themen

Das sind die neuen Notebooks: Die Consumer Electronic Show (CES) gehört zu den wichtigsten Messen der Unterhaltungsindustrie und wartet jedes Jahr mit neuen Produkten sowie...
Spectre-Sicherheits-Lücke: Intel gibt geplante Patches bei über 10 Jahre alten CPUs wieder auf: Nachdem Intel bereits einige Patches gegen die im Januar aufgekommene Sicherheitslücke Spectre ausgegeben hat, welche der Hersteller allerdings...
AMD Ryzen-CPUs übergeben Führungsrolle bei Marktanteilen an Intel Coffee Lake CPUs: Der Chiphersteller AMD hat im vergangenen Jahr mit seinen Ryzen-CPUs ein Comeback feiern können, welches selbst die besten Optimisten nicht...
AMD Zen 2 soll erste AMD-CPU mit hardwareseitigen Schutz gegen Spectre-Sicherheitslücke werden - UPDATE: In einem im Rahmen der Eröffnungsnotizen zur Veröffentlichung der Quartalszahlen zum vierten Quartal 2017 durchgeführten Interview hat sich...
AMD: zweite Generation der Ryzen-CPUs möglicherweise schon im ersten Quartal 2018: Mit der Veröffentlichung seiner Ryzen-CPUs auf Basis der neuen Zen-Architektur hat der Hardware-Hersteller AMD im Frühjahr diesen Jahres nicht nur...
Oben