AMD-Server gehen effizienter mit Energie um als Intel-Server

Diskutiere AMD-Server gehen effizienter mit Energie um als Intel-Server im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Neal Nelson & Associates haben mit ihrem Power Efficiency Benchmark den Stromverbrauch und die Leistung von Servern gemessen. Dabei...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



Neal Nelson & Associates haben mit ihrem Power Efficiency Benchmark den Stromverbrauch und die Leistung von Servern gemessen. Dabei wurden bis zu 500 User von 32 verschiedenen Rechnern mit den Servern verbunden, auf denen Apache2, SUSE Linux und MySQL lief. Simuliert wurden dabei auch hoher Netzwerk-Traffic, Speicherverbrauch und viele Festplattenzugriffe.

Bei den Benchmarks zeigte sich, dass Server mit Intels Quadcore-Xeon-Prozessoren zwar bis zu 14% mehr Daten-Durchsatz erzielten, die vergleichbar konfigurierten AMD Opteron-Server jedoch bis zu 41% weniger Energie verbrauchten. Dabei seien die Xeon-Prozessoren selbst zwar sparsamer als die Opterons, die FB-DIMM-Speicher in den Intel-Servern verbrauchen jedoch deutlich mehr Energie als die DDR2-Module bei AMD. Dies führe zu einem insgesamt klar höheren Verbrauch der Intel-Server. Neal Nelson betont ausdrücklich, dass die Tests nicht von einer anderen Firma finanziert oder gesponsert wurden.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
A

AlienJoker

Gast
Immer wieder schön zu hören!
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.135
Ort
DE-RLP-COC
Bei nem Server ist der Energieverbrauch eigentlich zweitrangig. Schnell muß er sein und stabil laufen.
 
#4
A

AlienJoker

Gast
Also wenn du mal tausend davon hast, wird der plötzlich sehr wichtig (weil teuer) außerdem schlägt sich sowas sehr schnell nieder. da reichen auch 10 und immer mehr Firmen achten auch darauf, dass die Leistung pro Watt stimmt.
 
#6
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
Bei nem Server ist der Energieverbrauch eigentlich zweitrangig. Schnell muß er sein und stabil laufen.
Da stimme ich dir auf ganzer Linie zu. Und was gibt es besseres als Intel Xeon oder Itanium 2 Prozessoren im Server Bereich???

MfG Smilodon

PS.: ich habe für meine Abschlussprüfung ein Dell PowerEdge 2650 mit 2 Intel Xeon HT 2,4 GHz. Das Ding rennt :up.
 
#7
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich dachte Intel wäre auch in der Beziehung mittlerweile weiter als AMD :confused
 
#8
Wado

Wado

Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
262
Alter
32
aber warscheinlich nur in sachen mobile prozessoren.
schön zu hören das amd produktiver im server markt ist als intel.
 
#9
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Dabei wurden bis zu 500 User von 32 verschiedenen Rechnern mit den Servern verbunden, auf denen Apache2, SUSE Linux und MySQL lief. Simuliert wurden dabei auch hoher Netzwerk-Traffic, Speicherverbrauch und viele Festplattenzugriffe.
Nicht gerade praxisnah diese Simulation.

500 User von 32 Rechnern heißt, dauernd an- und abmelden. Dazu hoher Traffic und Speicherverbrauch. Klingt irgendwie danach, dass die getesteten Server unter Dauerdruck standen.

In der Praxis ist es aber bei sehr vielen Firmenservern so, dass sie einen Gutteil ihres Arbeitslebens fast im Leerlauf dahindümpeln. Der Mehrverbrauch des RAMs sollte also nicht wirklich derart ins Gewicht fallen.

Also ich würde da auch der höheren Performance den Vorzug geben.
 
#10
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Die ganze Energiesache geht doch völlig unter... Intel hat mit ihrem Monster Prozzis schon einen derart grosses Image, das die "ich verbrauch mit meinem AMD weniger Energie" Sache minimalen Wert hat.
Sicher vorläufig...
 
#11
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
48
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Nett...

Also wenn du mal tausend davon hast, wird der plötzlich sehr wichtig (weil teuer)
Ja, nur haben die Firmen die Möglichkeit höhere Energiekosten auf die Kunden abzuwälzen; was sie bestimmt auch machen werden.

Fazit:
Also was bringts? Werde trotzdem im Moment keinen AMD Prozessor kaufen.
Firmen werden ihre Entscheidung nicht nur von der Energieeffizienz abhängig machen.
So kann Intel oder AMD die erste Wahl werden.

AMD versucht wirklich alles, um im Gedächtnis der User zu bleiben :sneaky .


Gruß


Rebecca :sing
 
#12
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Fazit:
Also was bringts? Werde trotzdem im Moment keinen AMD Prozessor kaufen.
Firmen werden ihre Entscheidung nicht nur von der Energieeffizienz abhängig machen.
So kann Intel oder AMD die erste Wahl werden.

AMD versucht wirklich alles, um im Gedächtnis der User zu bleiben


Ungefähr das wollte ich auch mit meiner Aussage sagen.:blush
 
#14
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Ich dachte Intel wäre auch in der Beziehung mittlerweile weiter als AMD :confused
Die Xeon Prozessoren haben ja sowohl eine höhere Performance, als auch eine niedrigere Leistungsaufnahme als die Opteron Prozessoren, aber die der Verwendete Speicher verbraucht mehr Energie.
 
Thema:

AMD-Server gehen effizienter mit Energie um als Intel-Server

AMD-Server gehen effizienter mit Energie um als Intel-Server - Ähnliche Themen

  • Intel Skylake-SP-Folien bezeichnen AMDs Epyc-Server-CPUs als "zusammengeklebt"

    Intel Skylake-SP-Folien bezeichnen AMDs Epyc-Server-CPUs als "zusammengeklebt": Die Zeiten, in denen man Intel als ein ernsthaftes und seriöses Unternehmen bezeichnen konnte, scheinen sich dem Ende zu neigen - zumindest wenn...
  • AMD Naples - neue Server-CPU nennt sich EPYC

    AMD Naples - neue Server-CPU nennt sich EPYC: Obwohl bereits im Vorfeld Informationen zu AMDs kommender Server-Plattform Naples an die Öffentlichkeit gelangt sind, konnte AMDs Chefin Lisa Su...
  • AMD Vega 10 soll nun doch 2016 erscheinen - allerdings nur im Profi- und Server-Segment

    AMD Vega 10 soll nun doch 2016 erscheinen - allerdings nur im Profi- und Server-Segment: AMDs künftige Vega-Architektur, welche nicht nur die die Hawaii- und Granada-Chips, sondern auch die aktuellen Polaris-Grafikkarten beerben...
  • AMDs Zen-Architektur soll zuerst den Server-Markt bedienen

    AMDs Zen-Architektur soll zuerst den Server-Markt bedienen: Abgesehen von seinen APU-Modellen hat Chiphersteller AMD im reinen Prozessormarkt mit seinen Bulldozer-Modellen dem Konkurrenten Intel derzeit...
  • AMD zeigt mit neuer FirePro S9050 sowie FirePro 9150 zwei Server-GPUs mit bis zu 16 Gigabyte Videospeicher

    AMD zeigt mit neuer FirePro S9050 sowie FirePro 9150 zwei Server-GPUs mit bis zu 16 Gigabyte Videospeicher: Im März diesen Jahres hat AMD bereits das als FirePro W9100 betitelte Workstation-Flaggschiff vorgestellt. Jetzt folgt mit der FirePro S9150 das...
  • Ähnliche Themen

    Oben