AMD senkt erneut die Preise

Diskutiere AMD senkt erneut die Preise im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das war ein großer Fehler,richtig Lenny..
#21
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
das Sie von heut auf morgen keine CPUs für S939 mehr herstellen, allein aus diesem Grund haben sich viele Kunden von AMD abgewandt.
Das war ein großer Fehler,richtig Lenny..
 
#22
B

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
27
Ort
Österreich
Da werden wir wohl eher einen RedDragon XX4 12000 Quad4Core made in China erleben
mit 5000 MHz pro Kern und 8 MB L2 Cache und 10 GHz FSB

So einen hätte ich gern :D

und

Genau, und der kriegt beim Booten Flügel und versucht durchs offene Fenster abzuhauen, um bei RedBull deine Daten abzuliefern.
das is nicht lustig :D

mfg
 
#25
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Viele Möglichkeiten gibt's nicht. Entweder sie holen bald auf, oder es hat sich ausgeAMDet.
 
#28
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Wenn ic sowas schon lese: Mein neuer PC ist bald einer von Intel. (hihi)
AMD produziert momentan nur "schrott".

Hey da könnte ich echt kotzen. :kotz
Natürlich sind die Intel-CPUs momentan wieder vorne. Weil sie sich richtig ins Zeug gelegt haben, weil sie eben viel Geld investiert haben (Bedingt auch durch ihre Monopolstellung, dieses Kapital auch zuverfügung haben).

AMD hat den ein oder anderen Fehler zwar gemacht und in der Entwicklung ein wenig geschlafen. Dennoch haben sie viel gemacht ihm Rahmen iher Möglichkeiten. Das dumme jedoch ist, wenn jetzt jeder so denkt wie ihr und alle Intel setzt - wird es bald kein AMD mehr geben und so schnell auch kein anderen CPU-Hersteller der Intel halbwegs konkurrenz machen wird.

Dann haben wir wieder einen Monopolisten der uns jeden Schrott andrehen kann zu richtig teueren Preisen (siehe Microsoft im BS-Bereich).
 
#29
L

Lenny

Gast
AMD hat den ein oder anderen Fehler zwar gemacht und in der Entwicklung ein wenig geschlafen. Dennoch haben sie viel gemacht ihm Rahmen iher Möglichkeiten. Das dumme jedoch ist, wenn jetzt jeder so denkt wie ihr und alle Intel setzt - wird es bald kein AMD mehr geben und so schnell auch kein anderen CPU-Hersteller der Intel halbwegs konkurrenz machen wird.
Und was denkst Du, sollen wir tun ? ...um AMD zu unterstützen, kaufen wir CPUs, die a) überteuert und b) weniger Leistung, als die günstigeren Intel CPUs haben ? ...unser Geld wächst auch nicht auf Bäumen, man will schon das Optimale dafür haben.
 
#30
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Und was denkst Du, sollen wir tun ? ...um AMD zu unterstützen, kaufen wir CPUs, die a) überteuert und b) weniger Leistung, als die günstigeren Intel CPUs haben ? ...unser Geld wächst auch nicht auf Bäumen, man will schon das Optimale dafür haben.
Hab ich was davon geschrieben das ihr bitte bitte bitte AMD-Prozzis kaufen möchtet??! Nein... habe ich nicht.
Klar kann ich einerseits verstehen das ihr natürlich das Produkt kauft was vom Preis und von der Leistung her am besten ist.
Und dennoch solte man sich vor Augen halten, das Intel just in den Moment mit guten Prozzis daher kommt, wo AMD ein großen Kredit aufgenommen hat um ATI zu übernehmen.
So... jetzt steht AMD mit dem Gesicht zur Wand.

Läuft doch prima und wenn es mit dem Prozzis nicht reicht AMD platt zu machen, dann geben natürlich später die "Super-Grafikas" von der Konkurrenz AMD/ATI den Rest. Und weil nVidia dann auch ein "Kunden" weniger hat... tja, dann gute Nacht!
 
#31
StonedUser

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
naja, man sollte amd schon alleine deswegen kaufen, weil sie in deutschland arbeitsplätze schaffen. intel macht das nicht. und irgendwie muss der verbraucher endlich mal merken, dass er selber an der schlechten lage schuld ist. erst, wenn die leute das begriffen haben, geht es mit uns wieder aufwärts. ebenso amd:
intel hat von früher sehr sehr viel geld, was jetzt in die entwicklung gesteckt wurde. wenn man amd nicht weiter unterstützt, dann ist bald ende. und wenn intel erstmal alleine chips produziert, dann fängt das geheule erst richtig an (siehe arbeitslosenzahlen in deutschland).

wir haben es in der hand. sowohl unsere wirtschaft, als auch die entwicklung von amd, und damit ein belebtes cpu-geschäft. und denkt dran, ohne konkurrenz muß intel nicht weiter entwickeln wie jetzt, und ohne konkurrenz muß intel seine cpu´s nicht so günstig verkaufen
 
#32
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
naja, man sollte amd schon alleine deswegen kaufen, weil sie in deutschland arbeitsplätze schaffen. intel macht das nicht. und irgendwie muss der verbraucher endlich mal merken, dass er selber an der schlechten lage schuld ist. erst, wenn die leute das begriffen haben, geht es mit uns wieder aufwärts. ebenso amd:
intel hat von früher sehr sehr viel geld, was jetzt in die entwicklung gesteckt wurde. wenn man amd nicht weiter unterstützt, dann ist bald ende. und wenn intel erstmal alleine chips produziert, dann fängt das geheule erst richtig an (siehe arbeitslosenzahlen in deutschland).

wir haben es in der hand. sowohl unsere wirtschaft, als auch die entwicklung von amd, und damit ein belebtes cpu-geschäft. und denkt dran, ohne konkurrenz muß intel nicht weiter entwickeln wie jetzt, und ohne konkurrenz muß intel seine cpu´s nicht so günstig verkaufen
Also, ich soll jetzt unterlegene AMD-Technik kaufen, um AMD zu unterstützen, damit sie wieder mit INTEL gleichziehen können. Sorry @StonedUser, aber diese Bewertung des Problems widerspricht eigentlich allen Marktregeln, die ich kenne. Wieso sollte bitte der Verbraucher daran schuld sein, dass AMD mit der Umrüstung von Sockel 939 auf AM2 absichtlich teuren Stillstand produziert hat? Ich unterstütze in Zeiten der Globalisierung auch gerne einen deutschen Fabrikanten, aber die Leiszung muss dafür trotzdem erstmal stimmen. Und das ist bei AMD momentan eben nicht so.
 
#33
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Bin kein AMD Fan, aber man muss AMD schon danken weil sie Intel die Stirne bieten und damit der Preis bei Intel sehr stark gesenkt wurde.

Walter

;)
 
#34
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Also, ich soll jetzt unterlegene AMD-Technik kaufen, um AMD zu unterstützen, damit sie wieder mit INTEL gleichziehen können.
Was für ein Zitat. :blink
 
#36
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Du hast im großen u.ganzen Recht,das wird wohl kaum einer tun.
 
#38
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Na warum auch nicht.
:repect @DerUser :up
 
#40
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Obwohl ich noch NIE Probleme mit AMD hatte.
Ich auch nie,fahre seit Jahren sehr gut damit.Verwende allerdings beides Intel sowie Amds.Da ich hier noch 2 ältere Intels habe (Stromfresser) bin ich doch interessiert an den neuen Intels.
 
Thema:

AMD senkt erneut die Preise

AMD senkt erneut die Preise - Ähnliche Themen

  • AMD Radeon RX 480 - PowerColor senkt Preis auf 190 US-Dollar

    AMD Radeon RX 480 - PowerColor senkt Preis auf 190 US-Dollar: Während zum aktuellen Zeitpunkt Nvidias Pascal-Grafikchips in den höheren Leistungsklassen die Führungsrolle übernommen haben, kann AMD in den...
  • AMD Radeon R9 295X2: AMD senkt nach Nvidia ebenfalls den Preis - UPDATE

    AMD Radeon R9 295X2: AMD senkt nach Nvidia ebenfalls den Preis - UPDATE: Alle Händler, die AMDs aktuelles Flaggschiff Radeon R9 295X2 im Angebot haben, dürfen dieses ab sofort mit einer UVP von 999 US-Dollar statt der...
  • AMD macht in seinem Prozessor-Sortiment Rundumschlag und senkt die Preise

    AMD macht in seinem Prozessor-Sortiment Rundumschlag und senkt die Preise: Prozessorhersteller AMD will mit Preissenkungen seine Lager- und Produktionskapazitäten für neue Modelle frei machen Insgesamt 18 Prozessoren...
  • AMD senkt Preise für Sockel FM1 Llano-APUs

    AMD senkt Preise für Sockel FM1 Llano-APUs: nach dem Start der Nachfolge Generation Trinity auf Sockel FM2 Basis wird Llano langsam aber sicher verschwinden Die Nachfrage nach AMDs erster...
  • AMD bringt schnellere Opterons und senkt Preise deutlich

    AMD bringt schnellere Opterons und senkt Preise deutlich: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Ähnliche Themen

    Oben