AMD-Quadcore-Prozessoren unterstützen DDR2-1066!

Diskutiere AMD-Quadcore-Prozessoren unterstützen DDR2-1066! im IT-News Forum im Bereich News; Hallo! Obwohl DDR2-1066 (PC2-8500) noch kein offizieller Standard ist, unterstützen die Speicherkontroller in den demnächst erscheinenden Phenom...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo!

Obwohl DDR2-1066 (PC2-8500) noch kein offizieller Standard ist, unterstützen die Speicherkontroller in den demnächst erscheinenden Phenom X4 und FX Prozessoren von AMD diesen Speicher.

Weiteres darüber:
http://www.gamestar.de/news/pc/hardware/cpus/amd/1469932/amd.html
 

Anhänge

  • 130x.jpg
    130x.jpg
    6,9 KB · Aufrufe: 37

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Wann ist den "demnächst" ??
 

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Wen dieser Neue Speicher erschwinglich wird kann ich mir das sogar gut vorstellen...
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
30
Ort
Österreich
ihr werdet schon sehen dass amd wieder gute umsätze machen werden
aber eigentlich ist das nur ein übergang weil intel dann mit seinen penryn prozessoren daherkommt und wieder jeder nur zum billigeren und besseren produkt greifen wird

mfg
 

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Ich werd sowieso erstmal ne Zeit lang nicht aufrüsten, Ein neuer PC wäre nach 2 Tagen eh schon wieder alt :blush
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ein neuer PC wäre nach 2 Tagen eh schon wieder alt
Nach 2 Tagen...schon wenn er im Laden steht ist er veraltet,aber wenn man danach geht dann darf man sich nie was kaufen. :D
 

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Schon bei der Entwicklung sind die Dinger veraltet, ich krieg die kriese AAAhhh

:rofl1
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
So krass ist es auch nicht. :D
Aber mal im Ernst..die Pcs altern sehr schnell,das ist leider so.
Wenn man sich früher einen Pc gekauft hat dann hat man immer mit den Gedanken gespielt das er ja mindestens 3-4 Jahre halten soll,ohne das man sofort wieder aufrüsten muß.Das ist aber heute nicht mehr möglich,jedes halbe Jahr muß ne neue GK her.
 

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
meine war so 2004 aktuell, heute muss ich mich dafür schämen
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Ich versuch das immer durch Benchmarks zu relativieren. Und wenn ich sehe, dass meine GraKa bei einem Spiel wie "Dark Messiah" in der nativen Auflösung meines Monitors bei vollen Details und max. FSAA und AF nur 2% langsamer ist als eine Geforce 8800, dann weiß ich, dass die mir noch 2 Jahre gute Dienste leisten wird. :D
 
Thema:

AMD-Quadcore-Prozessoren unterstützen DDR2-1066!

AMD-Quadcore-Prozessoren unterstützen DDR2-1066! - Ähnliche Themen

Spectre-Sicherheitslücke: auch Hunderte Modelle von AMDs K8- und K10-Serie betroffen: Auch wenn es im Grunde logisch ist, hat AMD in einem Support-Dokument nun offiziell bestätigt, dass neben den aktuellen Ryzen-CPUs sowie deren...
AMD Pinnacle Ridge - Chip-Hersteller zeigt nun offiziell erste Bilder der neuen Pinnacle Ridge-CPUs: Obwohl AMD die Pinnacle-Ridge-CPUs alias Ryzen 2000er-Serie als Refresh der aktuellen Summit-Ridge-CPUs alias Ryzen 1000er-Serie noch für den...
AMD Ryzen: Linux-Nutzer sollten möglichst neue Kernel-Versionen für die volle Unterstützung verwenden: Obwohl Linux nur von einer relativ kleinen Nutzergruppe verwendet werden dürfte, könnten so manche Nutzer auch nach den ab morgen verfügbaren...
ASRock listet bereits die kommenden AM4-Mainboards X470 Taichi, Taichi Ultimate sowie Fatal1ty X470 Gaming K4 aus seiner Webseite: Da AMD in wenigen Wochen seine neuen Pinnacle-Ridge-CPUs, die auch als Ryzen 2000er-Serie bekannt sind, in den Handel entlassen wird, bereiten nun...
CPU-Sicherheitslücke: laut Google nicht nur CPUs von Intel, sondern teilweise auch AMD und ARM betroffen - Microsoft bereitet Patch vor - UPDATE: Über die gestern berichtete CPU-Sicherheitslücke sind nun weitere, umfangreichere Informationen aufgetaucht. Neben einer genaueren Aufschlüsselung...
Oben