AMD gibt Details zum neuen Barcelona-Prozessor bekannt

Diskutiere AMD gibt Details zum neuen Barcelona-Prozessor bekannt im IT-News Forum im Bereich IT-News; Kunden-Feedback ausschlaggebend für die Entwicklung AMD hat die verspätete Markteinführung des neuen Quad-Core-Prozessors Barcelona für August...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


Kunden-Feedback ausschlaggebend für die Entwicklung

AMD hat die verspätete Markteinführung des neuen Quad-Core-Prozessors Barcelona für August angekündigt. Laut Tan See Ghee, AMDs Direktor für Technologie in Südasien, spielte das Feedback der AMD-Kunden eine große Rolle bei der Entwicklung.

"Zunächst haben wir die Übergangskosten minimiert. Nun verfügen wir über Prozessoren, die einen ganz klaren Umstellungsprozess ermöglichen", sagte Ghee.

Als zweites sollte eine Möglichkeit für ein nahtloses Upgrade zur Verfügung gestellt werden. Aus dem Feedback der AMD-Kunden war vor allem ersichtlich, dass ein unterbrochener Aufrüstungsprozess klar abgelehnt wurde, da er möglicherweise einen Wechsel zu einem neuen Chipset oder einem neuen Anbieter beinhaltet. Solche Änderungen bringen nicht nur höhere Kosten mit sich, sondern werfen auch Support-Probleme auf.

"Heutzutage ist das IT-Personal meist auf eine bestimmte Plattform oder ein bestimmtes Chipset fixiert. Verlangt man von ihnen, zu einer neuen Plattform zu wechseln, erhöht das mit Sicherheit die Support-Kosten", so Ghee.

Darüber hinaus zielt AMD auf eine Minimierung der Wärmeabgabe und eine bessere Kontrolle des Stromverbrauchs ab. Ghee zufolge soll die nächste Produktgeneration weniger Strom verbrauchen, als das aktuelle Produkt, was automatisch zu besserer Leistung führt.

Weiterhin seien die AMD-Kunden an einem voll skalierbaren Produkt ohne Engpässe interessiert. "Es macht einfach keinen Sinn, in einem bestimmten Segment super schnelle Bausteine zu haben, wenn der Rest des System auf Grund des limitierten Systemdesigns Engpässe aufweist", erklärte Ghee.

Die ersten Modelle werden als Standardversionen und Varianten mit minimiertem Stromverbrauch erhältlich sein. Die Taktfrequenzen liegen bei maximal 2 GHz. Die Version mit höherem Stromverbrauch soll im vierten Quartal 2007 auf den Markt kommen.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
"Es macht einfach keinen Sinn, in einem bestimmten Segment super schnelle Bausteine zu haben, wenn der Rest des System auf Grund des limitierten Systemdesigns Engpässe aufweist"
Ahaaaaaaaa!!!! So ist das also... Sagt das mal INTEL.:D
Aber auch so wirds August!
 
#3
Maximus1

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
ja was los? mach dem C2D per FSB mal beine und du wirst sehen das der C2D überdurchschnittlich skaliert. unter anderem das ist mit "Engpässe" gemeint.
 
#5
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Wenn man die Eigenwerbung hört, will AMD wohl die erste "grüne" Prozessoren-Generation auf den Markt bringen. :blush Man darf gespannt sein. Wenn das alles aber mal zu einem Energieeffizienz-Wettrüsten führt, find ich es höchst positiv. Die meisten Anwender nutzen die teils vorhandene brachiale Rohleistung ihrer HighEnd-Maschinen eh nicht aus.
 
#6
StonedUser

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
och, gentoo user freut es, wenn der prozzi fix ist ;)
 
#7
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Gentoo ...
Ich erinnere mich mit schrecken.
Naja hoffen wir mal das AMD sich nun damit wieder etwas über Wasser halten kann.
Aber den Schritt zur neuen CPU Generation haben sich bisher eindeutig verschlafen.

Aber als jemand der nromal nicht auf die Marke sondern auf die reinse Leistung scheut freut es mich schonmal das sich mal etwas bewegt bei AMD.
 
#8
StonedUser

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
ich persönlich achte immer drauf, wo die firmen produzieren. wer keine fabrik in deutschland hat, wird von mir nicht unterstützt. zwar ist klar, dass nicht jeder prozzi, der bei uns erhältlich ist, auch in dresden gebaut wurde, aber trotzdem, da amd hier ne fab hat, unterstütze ich die aus überzeugung.
 
#9
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
StonedUser, was machst Du, wenn AMD sein Werk in Dresden schließt???
 
#10
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Zumindest bietet AMD echte native Quadcores. (Nicht zwei zusammengeklebte DualCores wie ein bestimmter anderer Hersteller) Sicher dauert die Entwicklung dann länger. Sogar Intel zugegeben das eine native Implementierung viel aufwendiger ist.

Das weniger Energie verbraucht werden soll ist immer gut. Nicht nur wegen der Schonung der Umwelt, sondern auch wegen der Tatsache, dass dadurch einfach weniger Abwärme erzeugt wird, die wieder wegtransportiert werden muss. (Was wieder Strom verbraucht)

Jetzt fehlt aber nur mehr Software die auch diese Techniken unterstützt, denn das Entwickeln selbiger ist nicht gerade trivial.
 
#11
B

Benutzer

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
251
Gentoo ...
Ich erinnere mich mit schrecken.
Naja hoffen wir mal das AMD sich nun damit wieder etwas über Wasser halten kann.
AMD geht es gut, siehe hier:

http://www.finanzen.net/aktien/aktien_detail.asp?AktieNr=677&pkZeit=50000


Klar, so gut wie 2006 gehts AMD nicht, aber pleite sind die noch lange nicht und die Prozessoren sind immer noch günstiger als Intel

Und ja, der Intel C2D 6600 mag schneller sein als z.B. ein 5000+, aber er kostet statt 109 auch 209€ und ich denke nicht das die 100€ mehr gerechtfertigt sind

http://www.tomshardware.com/de/charts/prozessoren-charts-starten/3d-studio-max-8,35.html

Oder C2D 6850 VS FX-62
279€ und 175€

Der 6800, bzw. 6850 ist schneller als ein FX-62, aber eben auch deutlich teurer



Soviel zum Thema AMD gehts nicht gut

Und AMD hat im Gegensatz zu Intel "echte" Quad-Cores, keine 2 gekopptelten 2-Kern-Prozessoren in einem Gehäuse.
 
#12
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Bald ist der Kurs wieder auf dem Stand auf dem er zur Einführung der Aktie war.
Das ist nicht wirklich gut.

Ich muss mal die auf Heise dokumentierten Zahlen von AMD suchen.
Zwar sind die nicht 100% repräsentativ (Das weiss jeder der mal Selbstständigwar oder Berührungen micht Buchhaltung etc hatte) aber sie geben nen Verhältnismäßigen Eindruck.

Ich will ganz sicher AMD nicht schlechtreden. Was passiert wenn der Markt ein INTEL Monopol wird kann sich jeder selbst ausmalen.
Aber schönreden hilft auch nicht.

Klar haben sie z.b. "echte" Quadcores. Aber zum einen kann ich mir persönlich nicht genau Vorstellen wie groß der Vorteil davon sein soll zum anderen bringt einem ein solcher "Vorteil" nichts wenn der Konkurrent den Markt schon mit einer anderen Lösung gesättigt hat, die zwar nicht so anspruchsvoll ist aber viel schneller fertig war.

Um mal einen etwas unsachlicheren Begriff zu verwenden.
Bitte etwas weniger Fanboy ;)
 
#13
StonedUser

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
StonedUser, was machst Du, wenn AMD sein Werk in Dresden schließt???
dann bleibt noch die wahl zwischen not und übel. aber solange es firmen gibt, die in deutschland arbeitsplätze schaffen, unterstütze ich die. würde das mehr machen, hätten wir bestimmt viel weniger arbeitslose. aber geiz ist ja geil, auch wenn wir dann bei den steuern wieder draufzahlen. prob ist nur: die meisten denken nichtmal von 12 bis mittag, wenn´s wieder nen schnäppchen gibt :wut
 
Thema:

AMD gibt Details zum neuen Barcelona-Prozessor bekannt

AMD gibt Details zum neuen Barcelona-Prozessor bekannt - Ähnliche Themen

  • CES 2018 - AMD bestätigt offizielle Termine von Zen+ (Pinnacle Ridge) und Raven Ridge und gibt Hinweise zu Zen 2 und Zen 3

    CES 2018 - AMD bestätigt offizielle Termine von Zen+ (Pinnacle Ridge) und Raven Ridge und gibt Hinweise zu Zen 2 und Zen 3: Im Rahmen der bereits angelaufenen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat AMD einen Tech Day veranstaltet, welcher nicht nur den...
  • AMD spricht auf der PAX West über Verbesserung der Ryzen-Architektur und gibt Infos zu einer möglich

    AMD spricht auf der PAX West über Verbesserung der Ryzen-Architektur und gibt Infos zu einer möglich: Auch wenn AMDs aktuelle Ryzen-CPUs durchaus erfolgreich sind, so beschreibt AMD den erfolgten Marktstart durchaus als ausbaufähig. Im Rahmen der...
  • AMD Ryzen 3 - ASUS gibt Hinweise zu Spezifikationen der Einsteiger-CPU R3 1200

    AMD Ryzen 3 - ASUS gibt Hinweise zu Spezifikationen der Einsteiger-CPU R3 1200: Auch wenn sich AMD selbst mit den Spezifikationen bezüglich kommender CPUs doch recht bedeckt hält, gibt es immer einen Boardpartner, der diese...
  • AMD Vega - Linux-Patch gibt Hinweise auf technische Daten

    AMD Vega - Linux-Patch gibt Hinweise auf technische Daten: Obwohl AMDs kommender High-End-Grafikchip "Vega" noch in diesem Monat offiziell vorgestellt werden dürfte, hält sich der Hersteller bezüglich der...
  • AMD Never Settle Forever - "Sniper Elite 3" gibt es ab einer Radeon R7 260 zum Nulltarif

    AMD Never Settle Forever - "Sniper Elite 3" gibt es ab einer Radeon R7 260 zum Nulltarif: Chiphersteller AMD trifft mit seinem Never-Settle-Forever-Paket meistens den Nerv der Spieler, die sich dann gerade wegen der kostenlosen...
  • Ähnliche Themen

    Oben