AMD Athlon X2 6000+ Überhitzt

Diskutiere AMD Athlon X2 6000+ Überhitzt im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo! Hab mich hier angemeldet weil ich ein großes Problem habe: Mein Prozessor läuft bei 0% Last bei ca 59-61 Grad, unter Last bei bis zu 76...
A

Amadee

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
22
Hallo!

Hab mich hier angemeldet weil ich ein großes Problem habe:

Mein Prozessor läuft bei 0% Last bei ca 59-61 Grad, unter Last bei bis zu 76 Grad.
Habe schon ausprobiert mit offenem Seitenteil die Frage nach einem Hitzestau zu beantworten, aber die Temperatur bleibt unverändert hoch.

Zu meinem System: es ist selbst zusammengestellt, der Prozessor läuft mit dem Basiskühler (Boxed Version), der weiße 120er Gehäuselüfter ist ein Sharkoon Silent Eagle 1000.

Alles sauber montiert gehabt, nichts schief, Wärmeleitpaste war am Kühler selbst schon angebracht also Standartpaste.

Was kann ich tun?
Bitte um Hilfe.
 

Anhänge

Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Hallo!

Hab mich hier angemeldet weil ich ein großes Problem habe:

Mein Prozessor läuft bei 0% Last bei ca 59-61 Grad, unter Last bei bis zu 76 Grad.
Habe schon ausprobiert mit offenem Seitenteil die Frage nach einem Hitzestau zu beantworten, aber die Temperatur bleibt unverändert hoch.

Zu meinem System: es ist selbst zusammengestellt, der Prozessor läuft mit dem Basiskühler (Boxed Version), der weiße 120er Gehäuselüfter ist ein Sharkoon Silent Eagle 1000.

Alles sauber montiert gehabt, nichts schief, Wärmeleitpaste war am Kühler selbst schon angebracht also Standartpaste.

Was kann ich tun?
Bitte um Hilfe.
:welcome erst einmal

Deine Temperaturwerte scheinen mir für ne AMD-CPU im Normalbereich sein, da diese von Haus aus (erheblich) wärmer werden wie die INTEL-CPUs.

Aber da kann Dir bestimmt ein AMD-User mehr und genaueres sagen/schreiben.

Die 76° bei Volllast ist für die CPU nichts lebensbedrohendes. Was verstehst Du denn unter "Volllast" ?

Du könntest im Moment vielleicht noch einmal kontrollieren, ob der Kühlkörper wirklich gerade auf der CPU sitzt. Ein Verkanten von 1 mm Luft ohne Kontakt lässt die Temperatur auch in die Höhe gehen.
 
A

Amadee

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
22
Danke ^^

Volllast ist zzt bei ca 66-75% auslastung.
Also nach 15 Minuten Crysis ist die Temp bei 75°....

Werde den Kühler nochmal Kontrollieren.
 
O

Omega3

Mitglied seit
23.09.2008
Beiträge
455
Alter
61
Standort
Frechen NRW
Hallo!

Hier findest du recht gute Info was AMD angeht: http://www.planet3dnow.de/

Mit welcher Drehzahl läuft denn der CPU-Lüfter? Kannst du mit Everest Home auslesen.

Kann es sein das zuviel Paste drauf ist? Denn zuviel ist nicht gut.Die sollte wirklich dünn und gleichmäßig aufgetragen sein.
Und wie oben schon erwähnt, der Kühlkörper sollte wirklich plan aufliegen.

Gruß, Omega
 
A

Amadee

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
22
So ist der zustand zzt - alle interessanten oder aufschlussreichen Daten sollten erkennbar sein.

Sitz des Lüfters ist einwandfrei....

Was nun?
 

Anhänge

H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Also auf dem Bild sehe ich persönlich jetzt nichts beunruhigendes.
 
K

Kickz

Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Eigentlich haben die zwei kerne eine recht gute Temperatur von 28 - 31 C. Ist eig. ganz ok. verstehe nicht wieso der CPU mit so einer hohen Temp angegeben wird.
 
A

Amadee

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
22
Das ist mir auch ein Rätsel, deswegen machte ich mir sorgen ^^
Bin selbst auch ziemlicher neuling was solche Belastungen angeht!
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Das ist mir auch ein Rätsel, deswegen machte ich mir sorgen ^^
Bin selbst auch ziemlicher neuling was solche Belastungen angeht!

Im Moment sehe ich da ebenfalls keinen Grund zur Besorgnis, erst recht wenn Du den PC mit Crysis nicht in den Bereich über 90 ° bekommst. Ein Auge drauf halten und sichten, das war es für den Moment.

Wenn Du Everest minimierst erscheinen die Temperaturen unten in der Leiste.

Du kannst dann in Ruhe weiter am Rechner arbeiten und hast doch die Kontrolle.
 
G

GaxOely

Gast
Verrate mir doch mal dein Mainboard und Bios Version!

Was mir als erstes auffällt!
Deine MCP
Northbridge Temp ist viel zu hoch.
Der Kühler oder Lüfter davon kaputt?
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
:welcome erst einmal

Deine Temperaturwerte scheinen mir für ne AMD-CPU im Normalbereich sein, da diese von Haus aus (erheblich) wärmer werden wie die INTEL-CPUs.

Aber da kann Dir bestimmt ein AMD-User mehr und genaueres sagen/schreiben.

Die 76° bei Volllast ist für die CPU nichts lebensbedrohendes. Was verstehst Du denn unter "Volllast" ?

Du könntest im Moment vielleicht noch einmal kontrollieren, ob der Kühlkörper wirklich gerade auf der CPU sitzt. Ein Verkanten von 1 mm Luft ohne Kontakt lässt die Temperatur auch in die Höhe gehen.
Also, FaulerBär, sei mir nicht böse, aber eine Temperatur von 59°C - 62°C ist keineswegs normal.

Auch wenn AMD-Prozessoren andere Temperaturwerte haben als die von INTEL ist das eindeutig zu hoch.
Allerdings ist es mir ebenfalls ein Rätsel, was diese hohe Temperatur verursachen könnte.

Wichtigste Frage : Läuft der CPU-Kühler überhaupt?
Zuviel Wärmeleitpaste kann ebenfalls so ein Phänomen verursachen, also lieber ein bißchen weniger als zuviel. Die Wärmeleitpaste sollte ungefähr Stecknadelkopf-Groß auf den Chip aufgetragen werden.

Zweite Frage : Welches Programm gibt Dir die Temperatur an? Nicht jedes Programm liegt unbedingt richtig mit der Temperaturangabe.

Meine Favoriten sind : CoreTemp ; RealTemp und CPU-Temp. Einfach mal bei google eingeben und herunterladen.

Einer von denen läuft nicht mit AMD Prozessoren, wie ich schon herausfinden musste....:unsure

Da Du fragst, was Du noch machen kannst, würde ich empfehlen, das Du mal überprüfst, ob der Kühler auch richtig auf der CPU sitzt.
 
G

GaxOely

Gast
Also, FaulerBär, sei mir nicht böse, aber eine Temperatur von 59°C - 62°C ist keineswegs normal.

Auch wenn AMD-Prozessoren andere Temperaturwerte haben als die von INTEL ist das eindeutig zu hoch.
Allerdings ist es mir ebenfalls ein Rätsel, was diese hohe Temperatur verursachen könnte.

Wichtigste Frage : Läuft der CPU-Kühler überhaupt?
Zuviel Wärmeleitpaste kann ebenfalls so ein Phänomen verursachen, also lieber ein bißchen weniger als zuviel. Die Wärmeleitpaste sollte ungefähr Stecknadelkopf-Groß auf den Chip aufgetragen werden.

Zweite Frage : Welches Programm gibt Dir die Temperatur an? Nicht jedes Programm liegt unbedingt richtig mit der Temperaturangabe.

Meine Favoriten sind : CoreTemp ; RealTemp und CPU-Temp. Einfach mal bei google eingeben und herunterladen.

Einer von denen läuft nicht mit AMD Prozessoren, wie ich schon herausfinden musste....:unsure

Da Du fragst, was Du noch machen kannst, würde ich empfehlen, das Du mal überprüfst, ob der Kühler auch richtig auf der CPU sitzt.
Sei mir auch nicht böse!
Schau doch bitte auf das Bild!
Die Cores sind bei 28°C
Der Fühler für die CPU sitzt im Headspreader oder unter CPU!
Wenn sie unter der CPU sitzt sehe ich ein Zusammenhang mit der Northbridge Temp, da diese bei 70°C liegt.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Also, FaulerBär, sei mir nicht böse, aber eine Temperatur von 59°C - 62°C ist keineswegs normal.

Auch wenn AMD-Prozessoren andere Temperaturwerte haben als die von INTEL ist das eindeutig zu hoch.
Allerdings ist es mir ebenfalls ein Rätsel, was diese hohe Temperatur verursachen könnte.

Wichtigste Frage : Läuft der CPU-Kühler überhaupt?
Zuviel Wärmeleitpaste kann ebenfalls so ein Phänomen verursachen, also lieber ein bißchen weniger als zuviel. Die Wärmeleitpaste sollte ungefähr Stecknadelkopf-Groß auf den Chip aufgetragen werden.

Zweite Frage : Welches Programm gibt Dir die Temperatur an? Nicht jedes Programm liegt unbedingt richtig mit der Temperaturangabe.

Meine Favoriten sind : CoreTemp ; RealTemp und CPU-Temp. Einfach mal bei google eingeben und herunterladen.

Einer von denen läuft nicht mit AMD Prozessoren, wie ich schon herausfinden musste....:unsure

Da Du fragst, was Du noch machen kannst, würde ich empfehlen, das Du mal überprüfst, ob der Kühler auch richtig auf der CPU sitzt.
@Hoschi347

Sorry, aber sei mir auch nicht böse, wenn bei den Fragen und Empfehlungen welche Du da vorgibst, bei mir die Frage aufkommt, ob Du den zurückliegenden Thread richtig mitgelesen hast.
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
@Gaxoely & FaulerBär :

Jupp, ich seh's gerade, danke für den Hinweis
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
39
Ich persönlich find den HWmonitor von CPUid ned schlecht, da dieser auch die Min. & Max. Temperaturen anzeigt...

Am Besten mal Cool'n'Quiet und Lüftersteuerung im BIOS deaktivieren, damit der Lüfter auf vollen Touren läuft. Dann mal die Temps beobachten...
 
I

IT-Infotex

Gast
Diese Problem hatte ich auch, aber es wurde bis jezt auch net behoben!
Aber es ist wirklich nichts schlimmes, außer wen es richtig Überhitz ist! :wut!
 
L

Luxman26

Mitglied seit
24.06.2005
Beiträge
33
Schreib doch mal bitte was für ein Board du drin hast.
 
B

Blumenkind

Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
349
Hier mal die Temps von nem 5200+ im Leerlauf
Ich find seine auch nicht normal

Hast du vorne einen Lüfter? Schau auch mal das der hintere in die richtige richtung bläst
 

Anhänge

G

GaxOely

Gast
Hier mal die Temps von nem 5200+ im Leerlauf
Ich find seine auch nicht normal

Hast du vorne einen Lüfter? Schau auch mal das der hintere in die richtige richtung bläst
Ähm....
Deine Festplatte macht aber auch nicht mehr lange :D
 
Thema:

AMD Athlon X2 6000+ Überhitzt

AMD Athlon X2 6000+ Überhitzt - Ähnliche Themen

  • AMD Athlon X2 6000+ Temperaturen

    AMD Athlon X2 6000+ Temperaturen: Hallo! Da ich ja dafür sorgen möchte das es meinem PC gut geht habe ich alle Komponenten mal genaustens geprüft (system ist 2 monate alt). Dabei...
  • Wer hat Erfahrung mit Board: Elitegroup A770M-A?!?!

    Wer hat Erfahrung mit Board: Elitegroup A770M-A?!?!: Hallo Leute, Ich versuche mich daran meinen ersten Pc zu bauen.:blush Von Preisleistung her würde ich das Board: Elitegroup A770M-A, 770 (dual...
  • Intel Pentium D945 vs. AMD Athlon 64 X2 6000+

    Intel Pentium D945 vs. AMD Athlon 64 X2 6000+: Hallo zusammen, Ich stelle mir immoment einen Pc zusammen, der zum Gamen gedacht ist. Und wollte euch fragen ob ihr mir bei meiner Wahl helfen...
  • AMD Athlon 64 X2 6000+ bereits verfügbar

    AMD Athlon 64 X2 6000+ bereits verfügbar: Mit dem AMD Athlon 64 X2 6000+ ist eine neue Dual-Core-CPU von AMD hierzulande bereits erhältlich. Jeder Kern dieser CPU ist mit 3 GHZ getaktet...
  • Neuer AMD Athlon 64 X2 6000+

    Neuer AMD Athlon 64 X2 6000+: In den Preislisten der amerikanischen Distributoren ist ein neuer Dual Core Athlon gelistet. Dieser soll am 27.Jänner offiziell verfügbar sein...
  • Ähnliche Themen

    • AMD Athlon X2 6000+ Temperaturen

      AMD Athlon X2 6000+ Temperaturen: Hallo! Da ich ja dafür sorgen möchte das es meinem PC gut geht habe ich alle Komponenten mal genaustens geprüft (system ist 2 monate alt). Dabei...
    • Wer hat Erfahrung mit Board: Elitegroup A770M-A?!?!

      Wer hat Erfahrung mit Board: Elitegroup A770M-A?!?!: Hallo Leute, Ich versuche mich daran meinen ersten Pc zu bauen.:blush Von Preisleistung her würde ich das Board: Elitegroup A770M-A, 770 (dual...
    • Intel Pentium D945 vs. AMD Athlon 64 X2 6000+

      Intel Pentium D945 vs. AMD Athlon 64 X2 6000+: Hallo zusammen, Ich stelle mir immoment einen Pc zusammen, der zum Gamen gedacht ist. Und wollte euch fragen ob ihr mir bei meiner Wahl helfen...
    • AMD Athlon 64 X2 6000+ bereits verfügbar

      AMD Athlon 64 X2 6000+ bereits verfügbar: Mit dem AMD Athlon 64 X2 6000+ ist eine neue Dual-Core-CPU von AMD hierzulande bereits erhältlich. Jeder Kern dieser CPU ist mit 3 GHZ getaktet...
    • Neuer AMD Athlon 64 X2 6000+

      Neuer AMD Athlon 64 X2 6000+: In den Preislisten der amerikanischen Distributoren ist ein neuer Dual Core Athlon gelistet. Dieser soll am 27.Jänner offiziell verfügbar sein...
    Oben