AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust

Diskutiere AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo AMD hat die Zahlen für das zweite Quartal 2007 bekannt gegeben. Obwohl der Umsatz auf 1,4 Milliarden Dollar anstieg, musste AMD einen...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo

AMD hat die Zahlen für das zweite Quartal 2007 bekannt gegeben. Obwohl der Umsatz auf 1,4 Milliarden Dollar anstieg, musste AMD einen Verlust von 600 Millionen US-Dollar hinnehmen. Darin sind 130 Millionen Dollar enthalten, die direkt mit dem Kauf von ATi zusammenhängen.



Bob Rivet, Finanzchef von AMD, sagte zu den Zahlen, dass AMD in einigen Bereichen einen soliden Fortschritt verzeichnen könne, aber man das finanzielle Resultat verbessern müsse. So hätte man 20% mehr Umsatz erzielt und 38% mehr Prozessoren verkauft, vobei die Verkäufe für mobile Prozessoren alleine um 82% anstiegen.

AMD erwartet ein starkes zweites Halbjahr 2007, da die Nachfrage immer noch stark sei und neue Produkte kurz vor der Markteinführung stehen. Die Aktien von AMD stiegen nach der Bekanntgabe der Zahlen.

Quelle: gamestar.de
 
#2
C

Chargersb

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
200
Alter
32
Ort
Garching / Alz
Da kann man als AMD-Fan(atic) nur hoffen, dass das Geld gut Investiert ist
 
#3
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Die Zahlen von Intel im 2. Quartal:

Umsatz: 8,7 Mrd. US-Dollar
Gewinn: 1,35 Mrd. US-Dollar

Intel macht fast so viel Gewinn, wie AMD Umsatz :o
 
#5
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Dann frag ich mich, wieso AMD für Intel Konkurrenz ist... ;)
Selbst wenn Intel 99% Markatanteil und AMD nur 1% hätte, wäre AMD nach wie vor ein Konkurrent - das liegt in der Natur des Wortes ("Mitbewerber").

Ob AMD ein gefährlicher Konkurrent von Intel ist? Bisher nicht und in absehbarer Zeit wohl auch nicht. Selbst zu Zeiten, als AMD mit dem Athlon64 rauskam und Intel nur den "vermurksten" Pentium4 hatte, war Intel niemals ernsthaft bedroht.

Selbst in einem der besten Jahre für AMD seit langer Zeit - 2005 - erzielten sie nur einen Gewinn von 165,6 Mio US-Dollar. Intel machte im gleichen Jahr (trotz Pentium4) 8,62 Mrd. US-Dollar Gewinn.
 
#7
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
39
Ort
Hessen
Ich denke, das der enorme Reingewinn von Intel auch daher kommt, das die sehr viele Verträge mit Firmen abgeschlossen haben und nicht vom privaten Nutzer abhängig sind. Die waren halt zuerst da.

AMD musste sich seine Kunden erst holen und dann noch überzeugen. Nun ist AMD auch noch im Grafikkartenmarkt vertreten, Intel wiederum nicht.

Lass ATI/AMD mal eine bahnbrechende Grafikkarte entwickeln und die Zahlen ändern sich schlagartig. Leider kommt die neue X2900 nicht so gut an, wie ich aus Testberichten erfahren habe:unsure
 
#8
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Im Office-Bereich sehe ich fast nur AMD PC's. So schnell verschwinden die nicht von der Bildfläche ;)
 
#10
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Bei uns zu Hause, im Freundeskreis, Schuleinrichtungen, Jugendzentrum - überall AMDs
 
#12
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Im Home-Office-Bereich hat AMD seit AMD64-Einführung eine starke Verbreitung gefunden.
Leider sind in diesem Bereich die Gewinn-Margen verschwindend gering. Im gewinnträchtigen Server-Markt hat Intel noch immer rund 2/3 des Marktes unter Kontrolle. Und auch der echte Office-Bereich (PCs in den großen Firmen) besteht überwiegend aus Intel-basierten PCs (Intel-Chipsatz mit Onboard-Grafik und Intel-CPU).

Wenn die Gerüchte stimmen und die neue AMD-CPU hinter den Erwartungen zurückbleibt, könnte AMD in noch ernstere Schwierigkeiten kommen. Dies wäre sicherlich nicht gut für den Markt.
 
#13
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
... Nun ist AMD auch noch im Grafikkartenmarkt vertreten, Intel wiederum nicht ...
Falsch
Soweit ich weiss ist INTEL im wichtigsten Bereich der des Grafikkartenmarktes vertreten, den Integrierten Grafikchips.
Und wenn ich mich richtig erinnere ist INTEL damit im Gesamtmarkt sogar Marktführer.

Einzig im Highend Bereich ist INTEL nicht vertreten. Aber da gibt es ja z.b. Nvidia.
 
#14
S

Stevenking

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
148
Ort
Vielleicht auch in ihrer Nähe
Bei mir auch. Eine Ausnahme, intel Pentium III 700MHz, der läuft sogar noch. War mal mein Internet-PC, vielleicht mache ich einen Backup-Server daraus.
Bei uns innerhalb in unserer Familie gibts ebenfalls fast nur AMD:

Opa väterlicherseits: Athlon XP
Opa Mütterlicherseits: Duron 1,6GHz (Von mir)
Vater, Mutter und Schwester: Semprons
Ich: Opteron 180 und dann liegt noch ein Athlon64 3000+ rum.

Und früher gabs bei uns auch nur Intels, PII@350MHz und später PIII@ 500MHz.
EDIT: Ersterer liegt noch rum bei mir und zweiterer werkelt ebenfalls noch fleißig :up .
 
#15
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
39
Ort
Hessen
Falsch
Soweit ich weiss ist INTEL im wichtigsten Bereich der des Grafikkartenmarktes vertreten, den Integrierten Grafikchips.
Und wenn ich mich richtig erinnere ist INTEL damit im Gesamtmarkt sogar Marktführer.

Einzig im Highend Bereich ist INTEL nicht vertreten. Aber da gibt es ja z.b. Nvidia.
Ja, das ist richtig und ist mir durchaus bewusst. Man kann aber keinen integrierten Grafikchip mit einer Grafikkarte vergleichen.
 
Thema:

AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust

AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust - Ähnliche Themen

  • AMD rx570/80 4gb

    AMD rx570/80 4gb: Will mir eine Verbesserung der Qualität im System gönnen. Deshalb, steht der Kauf einer neuen Grafikkarte sprich, Radeon AMD, wie oben erwähnt...
  • KB4100347 auf AMD-System

    KB4100347 auf AMD-System: KB4100347 auf PC mit AMD-Prozessor!!! Warum wird mir dieses UNNÖTIGE Update immer wieder auf meinem AMD-Computer installiert. Ich muss es wieder...
  • Wie kann man Forza Horizon 3 in AMD Adrenalin hinzufügen? (Encrypted)

    Wie kann man Forza Horizon 3 in AMD Adrenalin hinzufügen? (Encrypted): Hallo, laut AMD sind die Ordner von den heruntergeladenen Games aus den Windows Store in einem sog. "encrypted" Ordner, dadurch kann ich das Game...
  • Mein Medion AMD Athlon2 P 320, AMD HD5000, ATI HD4200 , alle Räder oval. Bei hochfahren des Rechne

    Mein Medion AMD Athlon2 P 320, AMD HD5000, ATI HD4200 , alle Räder oval. Bei hochfahren des Rechne: Guten Tag meine Damen und Herren. Mein Medion vom 08.2010 AMD Athlon 2, P320,AMD HD5000, ATI HD4200 bei Umrüstung von WIN 7 auf WIN 10 alle...
  • AMD bringt neue Geode-CPU mit 600 MHz

    AMD bringt neue Geode-CPU mit 600 MHz: LX900 hat einen maximalen Stromverbrauch von 5,1 Watt AMD hat sein Portfolio an Ultra-Low-Voltage-Prozessoren um den Geode LX900 erweitert...
  • Ähnliche Themen

    Oben