Amazon Fire TV 2 mit Problemen beim Surround-Sound - Netflix, Plex und andere betroffen - UPDATE

Diskutiere Amazon Fire TV 2 mit Problemen beim Surround-Sound - Netflix, Plex und andere betroffen - UPDATE im Hardware-News Forum im Bereich News; 08.10.2015, 11:04 Uhr: Seit vergangener Woche wird die 2. Generation des Fire TV von Amazon ausgeliefert, doch jetzt klagen zahlreiche Nutzer über...
G

Geronimo

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
08.10.2015, 11:04 Uhr:
Seit vergangener Woche wird die 2. Generation des Fire TV von Amazon ausgeliefert, doch jetzt klagen zahlreiche Nutzer über massive Einschränkungen bei der Audio-Wiedergabe. Statt des bisher verfügbaren Dolby Digital 5.1 wird der Ton lediglich in Stereo ausgegeben. Betroffen sind alle Apps außer das eigene Videoportal Prime Instant Video. An einer Fehlerbehebung wird gearbeitet


Bei unseren Tests des Fire TV Stick haben wir bemängelt, dass Video-Steams über Plex nicht in Dolby Digital 5.1 ausgegeben werden. Dabei scheint es sich um ein generelles Problem der Hardware zu handeln, das durch Updates von Amazon und Plex bislang nicht beseitigt werden konnte. Davon betroffen ist auch der größere Bruder Fire TV.

Beim neuen Fire TV 2 gibt es aber noch deutlich größere Probleme, denn derzeit scheint die Tonwiedergabe grundsätzlich nur in Stereo zu funktionieren. Sogar diejenigen Anwendungen, die mit dem Vorgänger einwandfrei in 5.1 zu hören waren, übertragen jetzt in 2.0 Stereo. Das gilt laut diversen Angaben unter anderem für Netflix, Hulu, HBO und andere Programme. Und das per Sideload installierte Kodi (ehemals XBMC) liefert derzeit gar kein Tonsignal. Vereinzelt berichten Nutzer, dass einzelne Apps auch in 5.1 übertragen, prinzipiell und zuverlässig soll das aber nur bei den Amazon-eigenen Anwendungen klappen.

Von Amazon wurde gemeldet, dass die Probleme bekannt sein und dass man an einer Beseitigung arbeite. Ein entsprechender Fix soll noch in dieser Woche verteilt werden. Damit soll Dolby Digital auf der 2. Generation so arbeiten, wie es bei der 1. Generation der Fall gewesen ist. Das ist einerseits eine gute Nachricht, andererseits aber auch nicht. Denn das würde bedeuten, dass man bei Plex auch weiterhin auf Streams in Dolby Surround verzichten muss.

Update, 09.10.2015, 16:34 Uhr: Inzwischen schlagen sich die diversen Probleme auch in den Bewertungen bei Amazon nieder. In den USA werden lediglich 2,9 von 5 Sternen erreicht, in Deutschland fällt der Wert mit 2,7 von Sternen sogar noch niedriger aus. In den einzelnen Rezensionen klagen die Käufer neben dem fehlenden 5.1-Ton über weitere Probleme mit der Audioausgabe, aber auch über lange Ladezeiten, Aufhänger und Abstürze. Probleme scheint es auch bei der 4K-Wiedergabe zu geben, die teilweise nur in 1080p erfolgt. Diese Fehler sind offenbar dem noch unausgereiften Betriebssystem Fire OS 5 auf Basis von Android 5 Lollipop geschuldet, was durch ein bald kommendes Update beseitigt werden könnte.

Unterdessen sorgt aber auch die Hardware für Verdruss: einige Nutzer beklagen den von uns bereits bemängelten Verzicht auf den optischen Digitalausgang für den Ton, während andere von Verbindungsproblemen der neuen WLAN-Fernbedienung betroffen sind. Bemängelt wird außerdem, dass das neue Fire TV zwar theoretisch 4K ausgeben kann, Inhalte mit geringerer Auflösung jedoch nicht hochskaliert. Probleme gibt es offenbar auch bei der HDMI-Kopplung, weil längst nicht alle Monitore das erforderliche HDCP 2.2 unterstützen.

Update, 12.10.2015, 10:06 Uhr: Ein erstes Update gegen die Ton-Probleme ist mittlerweile veröffentlicht worden.

Meinung des Autors: Für Freunde guten Filmtons hat Fire TV der 2. Generation einen Fehlstart hingelegt, denn derzeit gibt es massive Probleme mit dem Surround-Sound. An einer Lösung wird bei Amazon gearbeitet, doch diese dürfte ein grundsätzliches Problem nicht beheben: die Wiedergabe bei Plex, die auch weiterhin nicht in 5.1 funktioniert.
 
Thema:

Amazon Fire TV 2 mit Problemen beim Surround-Sound - Netflix, Plex und andere betroffen - UPDATE

Amazon Fire TV 2 mit Problemen beim Surround-Sound - Netflix, Plex und andere betroffen - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Google Play Store auf Amazon Fire Tablets installieren und nutzen - So klappt es auf vielen Modellen

    Google Play Store auf Amazon Fire Tablets installieren und nutzen - So klappt es auf vielen Modellen: Die Amazon Fire Tablets sind voll auf die diversen Amazon Angebote ausgerichtet, aber der eine oder andere wird bei günstigen Preisen mancher...
  • Amazon Fire TV, Fire TV Stick oder Fire TV Cube auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So geht es!

    Amazon Fire TV, Fire TV Stick oder Fire TV Cube auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So geht es!: Ein Amazon Fire TV Modell haben viele Nutzer zu Hause, denn egal ob man es nun zum Ansehen von Prime Inhalten oder für Kodi und Co. nutzt, es ist...
  • Files, Fotos und Videos vom Android Smartphone zum Amazon Fire TV Cube senden - So geht es!

    Files, Fotos und Videos vom Android Smartphone zum Amazon Fire TV Cube senden - So geht es!: Natürlich ist es in einem Windows Forum eher unwahrscheinlich, dass man keinen PC zur Hand hat, aber vielleicht muss es ja trotzdem einmal und...
  • Mehrere USB Geräte oder USB Sticks am Amazon Fire TV Cube anschließen? So funktioniert es!

    Mehrere USB Geräte oder USB Sticks am Amazon Fire TV Cube anschließen? So funktioniert es!: Viele die mit dem Amazon Fire TV eben nicht nur Amazon Prime Video und andere Dienste nutzen wollen haben auf den Fire TV Cube 2019 gehofft, sind...
  • Amazon Fire TV Cube Anzeige ist sehr blass oder sehr dunkel auf dem Bildschirm?

    Amazon Fire TV Cube Anzeige ist sehr blass oder sehr dunkel auf dem Bildschirm?: Der neue Fire TV Cube gefällt vielen Fans vor allem wegen der recht guten CPU und auch durch 4K und HDR10 Support. Gerade beim letzten Punkt kann...
  • Ähnliche Themen

    Oben