Amazon: Bestellung ändern oder Artikel hinzufügen - das ist zu beachten

Diskutiere Amazon: Bestellung ändern oder Artikel hinzufügen - das ist zu beachten im Software News Forum im Bereich News; Manchmal kann es auch bei Amazon etwas länger dauern, bis eine Bestellung geliefert wird. In der Zwischenzeit überdenkt so mancher Kunde seinen...
Manchmal kann es auch bei Amazon etwas länger dauern, bis eine Bestellung geliefert wird. In der Zwischenzeit überdenkt so mancher Kunde seinen Auftrag, und will entweder bereits bestellte Ware stornieren oder weitere Produkte kaufen. Wir erklären nachfolgend, auch welche Fallen man dabei achten sollte



Amazon Prime mit kostenloser Lieferung, Video-und Musik-Streaming und mehr

Gerade bei Aktionen kann es vorkommen, dass bestellte Artikel erst in einigen Tagen oder gar Wochen lieferbar sind. Das gilt insbesondere für die Amazon-Kunden, die nicht Prime-Mitglied sind, und daher auch nicht von beschleunigten Versand auch kleinerer Teilmengen profitieren. Doch egal ob Prime oder nicht, während der Wartezeit auf die Auslieferung könnte so mancher auf die Idee kommen, noch eine Änderung der Bestellung durchzuführen.

Wenn man bereits bestellte Artikel abbestellen will, ist das ganz einfach: Dazu loggt man sich bei Amazon lediglich in sein Konto ein und geht dort in den Bereich "Meine Bestellungen". Unter "offene Bestellungen" kann der aktuelle Auftrag aufgerufen und im Anschluss geändert werde. So lassen sich einzelne Positionen problemlos markieren und im Anschluss löschen. Doch hier ist noch mehr möglich, denn es kann auch die Bestellmenge einzelner Artikel erhöht werden. Zudem lassen sich bereits bestellte Waren auch erneut kaufen, um sie beispielsweise als Geschenk an einen weiteren Empfänger verschicken zu lassen.

Was jedoch nicht geht: weitere Artikel hinzufügen, um Versandkosten zu sparen. Um zusätzliche Artikel zu bestellen, muss zuvor die aufgegebene Bestellung storniert werden (ist über die eigenen Einstellungen möglich), im Anschluss werden die zuvor bestellten sowie die neu gewünschten Artikel gemeinsam eingekauft. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass die Waren aus dem zuvor stornierten Auftrag auch weiterhin zum gewünschten Preis angeboten werden. Außerdem sollte man diesen Trick nach Möglichkeit nur einmal anwenden, denn bei wiederholter Stornierung und Neubestellung reagieren die Systeme von Amazon allergisch. Dann kann es vorkommen, dass die erneute Bestellung seitens des Online-Händlers gelöscht wird, weil diese angeblich gegen die AGB verstößt. Als Begründung wird unter anderem genannt, dass bestimmte Artikel in mehr als nur haushaltsüblicher Menge bestellt wurden - die vorherigen Stornierungen werden offenbar nicht berücksichtigt.

Aus diesem Grund sollten (wiederholte) Auftragsänderungen immer mit der Hotline abgeklärt werden. Nur so kann verhindert werden, dass Bestellungen storniert werden. Und das sollte man tunlichst vermeiden, denn eine Rücknahme der Stornierung ist nicht möglich. Zudem wird in einem solchen Fall auch das Kundenkonto temporär für die betroffenen Artikelgruppen gesperrt werden, weshalb dann auch Neubestellungen nicht mehr möglich sind. Wie man Hotline erreicht, haben wir in einem gesonderten Ratgeber erklärt.

Meinung des Autors: Kunden können ganz schön wankelmütig sein, während sie auf ihre Bestellung warten. Wer in der Zwischenzeit Artikel abbestellen will, hat es bei Amazon ziemlich leicht. Doch wenn man für zusätzlichen Umsatz sorgen will, kann das gründlich schief gehen. Daher lieber öfter als zu selten die kostenlose Hotline anrufen.
 
Thema:

Amazon: Bestellung ändern oder Artikel hinzufügen - das ist zu beachten

Amazon: Bestellung ändern oder Artikel hinzufügen - das ist zu beachten - Ähnliche Themen

Eurosport Player für Amazon Prime Kunden für einen Cent für ein Jahr buchen bis 31.12.2020: Wir weisen ja auch gerne mal auf interessante Angebote hin, die vielleicht auch über den Computer-Tellerrand hinausgehen. Amazon wird hier gern...
Twitch Gaming wird zu Amazon Prime Gaming - Gibt es mehr Änderungen als nur den Namen?: Amazon hat nun offiziell Amazon Prime Games an den Start gebracht. Wirklich neu ist das Ganze nun ja nicht, denn viele werden es schon als Twitch...
Amazon Fire TV Cube 2019 ist am Start, aber kann er die Amazon Fire TV Box 2. Generation ersetzen?: Trotz des Alters halten viele Fire TV Nutzer an der Fire TV Box der 2. Generation fest, denn sie bietet vieles was man auf den neueren Sticks...
Amazon Echo Geräte mit Alexa Spracheinkauf nutzen und Spracheinkauf per PIN Code schützen: So mancher will die Möglichkeiten seiner virtuellen Assistentin Alexa auf dem heimischen Amazon Echo Gerät voll ausschöpfen und möchte darum auch...
Vorsicht bei Amazon: versteckte Zusatzkosten bei Bestellungen möglich - UPDATE: 18.12.2017, 10:30 Uhr: Bei einigen Fluglinien war und ist es teilweise so, dass bei der Buchung bestimmte kostenpflichtige Zusatzangebote...

Sucheingaben

amazon bestellung ergänzen

,

amazon bestellung artikel hinzufügen

,

amazon bestellung erweitern

,
amazon Artikel einer bestellung hinzufügen
, Amazon Artikel zu Lieferung hinzufügen, amazon bestellung nachträglich erweitern, amazon produkt zu bestellung hinzufügen, amazon zu bereits getätigter Bestellung erweitern, amazon etwas zur bestellung hinzufügen, amazon zur bestellung hinzufügen, Artikel zu Bestellung hinzufügen Amazon, amazon bestellung ändern artikel hinzufügen, amazon artikel zu aufgegebener bestellung hinzufügen, Amazon Artikel zu schon getätigter Bestellung hinzufügen, amazon artikel nach bestellung hinzufügen, amazon artikel zu bestellung hinzufügen, amazon bestellmenge ändern, amazon bestellung etwas hinzufügen, amazon zur bestellung etwas hinzufügen, amazon einer bestellung etwas hinzufügen, amazon artikel hinzufügen
Oben