GELÖST Alternativen zu Outlook und Thunderbird?

Diskutiere Alternativen zu Outlook und Thunderbird? im Mail-Clients Forum im Bereich Software Forum; Hallo, welche Programme empfehlt ihr? Was Unkompliziertes und nicht zu Teures? Wichtig ist mir auch IMAP für später. Was ich an o. g. Programmen...
A

AtariFan

Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
40
Standort
Rhein-Main
Hallo,

welche Programme empfehlt ihr? Was Unkompliziertes und nicht zu Teures?
Wichtig ist mir auch IMAP für später.
Was ich an o. g. Programmen schon mal nicht ausstehen kann ist, daß die mail-Dateien wie inbox, outbox usw in kryptisch benannten Ordnern tief verschachtelt gespeichert sind. Und bei outlook das binäre mail-Format, das immer mal wieder geändert wird.
Auf einem älteren Apple-Clone hatte ich Netscape 4.7 benutzt und konnte die mail-Dateien durch einfaches Umkopieren später auf einem Linux-PC in den balsa-mail-Ordner kopieren und weiterverwenden. So muß das sein!
Derzeit benutze ich Koma-Mail, was ich aber mehr als Übergangslösung ansehe.
Was ist vom yahoo/Zimbra email-client zu halten? Ist ein bißchen plattformunabhängig (auch OS-X und Linux)
Bei dieser Stelle will ich auch zur Vorsicht bei FoxMail raten. Da gibt es nicht mal eine englische Homepage für, das könnte auch eine erweiterte spyware der chin. Regierung sein.
 
hasenherz

hasenherz

Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
1.064
Standort
Sachsen / Leipzig
Hallo,
Bei dieser Stelle will ich auch zur Vorsicht bei FoxMail raten. Da gibt es nicht mal eine englische Homepage für, das könnte auch eine erweiterte spyware der chin. Regierung sein.
Ein bissel paranoid ist ja ganz gut. :sing

The Bat ist aber ein guter Mail-Client. Kostet zwar Geld- nimmt für die HTML-Ansicht aber nicht den IE.
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Claws Mail oder Opera könnte etwas für dich sein. Wenn du Angst hast vor z.B. der chin. Regierung dann programmier dir doch einfach deinen eigenen E-Mail Client.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
.... Wenn du Angst hast vor z.B. der chin. Regierung dann programmier dir doch einfach deinen eigenen E-Mail Client.
Bei schizophrener Paranoia wird er da aber auch keinen Spaß dran haben ;)

Für mich gibt es nur einen EMail Client -> Outlook.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Ich steh auf Thunderbird portable.
 
A

AlienJoker

Gast
EssentialPIM fehlt noch in der Liste. FoxMail fasse ich auch aus herkunftsgründen nicht an.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
EssentialPIM fehlt noch in der Liste. FoxMail fasse ich auch aus herkunftsgründen nicht an.
EssentialPIM hat nur Kalender und Organisationsfunktion, keinen Email-Client.

@hasenherz: Ich benutze seit Jahren TheBat! und bin sehr zufrieden damit (obwohl ich bei weitem nicht alle Möglichkeiten ausschöpfe was das Ding kann). Aber im Userforum liest man immer wieder, dass IMAP noch Zicken macht. Wäre also für AtariFan nicht so ideal.

@Sascha_R: wenn man es genau nimmt, dann ist Outlook kein richtiger EmailClient. Auf irgend einer Seite war mal aufgelistet, gegen welche RFCs (die die Internet-Email definieren) Outlook verstößt ;-)

Der Vollständigkeit halber sei noch Pegasus Mail erwähnt, allerdings kann ich zu dessen Gebrauch leider nichts sagen.
 
A

AlienJoker

Gast
EssentialPIM hat NATÜRLICH einen eingebauten mailclient!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Nope, auch die Freeware hat in Version 3 einen Mailclient!
Oh danke, das wusste ich noch nicht.
Ich habe mir jetzt mal die portable Version runtergeladen. Scheint ja so ne Art "Outlook für Arme" zu sein ;-)
Werde mal ein bisschen experimentieren.
Aber mir ist schon aufgefallen, dass er bei HTML-Mails ungefragt die Bilder von Drittservern holt. Das muss nicht sein...
 
A

AlienJoker

Gast
Benutzen tu ich es auch nicht und ich weiß auch nicht, ob sich das abschalten lässt.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Also, ich habe jetzt ein wenig herum gespielt: es ist, wie der Name sagt "essential", also auf das Notwendigste beschränkt.
Man kann, zumindest bei der Mail, recht wenig einstellen, und bei jeder Mail wird eine "created by Essential PIM..." Signatur angehängt (vermutlich in der Pro Version nicht).
Aber da die html-Mails voll gelesen werden, und es keinen Spamfilter gibt, würde ich das nicht nutzen.
Immerhin kann man Regeln für die Mails setzen, und man kann die Mails als .eml aus der Datenbank exportieren.

Ist aber auf jeden Fall recht nett gemacht.
 
Eifelkraut

Eifelkraut

Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
153
Alter
53
Standort
Von Bayern nach Sayn, von Sayn nach Chemnitz
Hallo,

welche Programme empfehlt ihr? Was Unkompliziertes und nicht zu Teures?
Wichtig ist mir auch IMAP für später.

Ich kann dir den Emailclient 'PocoMail' empfehlen.
Ich selbst nutze das Programm nun schon seit 5 Jahren (mit Updates)
und bin immer noch mehr als zufrieden damit.

Für Informationen verfolge bitte folgenden Link:

http://www.pocosystems.com/home/index.php?option=content&task=category&sectionid=2&id=7&Itemid=28

Viel Erfolg bei deiner Suche und das du dich für das richtige entscheidest.

LG
 
A

AtariFan

Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
40
Standort
Rhein-Main
Hallo,

Ich kann dir den Emailclient 'PocoMail' empfehlen. (...)
http://www.pocosystems.com/home/index.php?option=content&task=category&sectionid=2&id=7&Itemid=28
Viel Erfolg bei deiner Suche und das du dich für das richtige entscheidest. LG
Danke für den Tip. PocoMail scheint tatsächlich gut und kann auch meine mails aus anderen Programmen im mbox- oder eml-Format importieren.
Ich habe mich aber für iScribe 1.9 entschieden, auch aus Kostengründen. Die Vollversion mit multi-accounts und komfortableren Filterfunktionen kostet nur 20 USD.

Viele Grüße, Ludwig
 
A

AlienJoker

Gast
Pimero sollte man noch angeben. Der bringt auch bei Bedarf einen Mailserver mit.
 
gman24

gman24

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
dann könnte man noch phoenix-mail (open source) und dream-mail nennen.

beide gibt es auch portabel.
 
D

derfrankfurter

Mitglied seit
24.08.2011
Beiträge
28
Ich finde Foxmail mit einer der einfachst zu bedienenden Mailprogrammes.
Ob die chinesische Regierung mich ausspioniert oder nicht, ist mir wurscht.
Habe nichts zu verbergen.
Und im übrigen mein lieber....
ausspionierst wirst du so oder so.
Insbesonders von unserer superdemokratischen Regierung.
Und das finde ich noch viel frevelhafter !!
Gruss
FREDDY

Hallo,

welche Programme empfehlt ihr? Was Unkompliziertes und nicht zu Teures?
Wichtig ist mir auch IMAP für später.
Was ich an o. g. Programmen schon mal nicht ausstehen kann ist, daß die mail-Dateien wie inbox, outbox usw in kryptisch benannten Ordnern tief verschachtelt gespeichert sind. Und bei outlook das binäre mail-Format, das immer mal wieder geändert wird.
Auf einem älteren Apple-Clone hatte ich Netscape 4.7 benutzt und konnte die mail-Dateien durch einfaches Umkopieren später auf einem Linux-PC in den balsa-mail-Ordner kopieren und weiterverwenden. So muß das sein!
Derzeit benutze ich Koma-Mail, was ich aber mehr als Übergangslösung ansehe.
Was ist vom yahoo/Zimbra email-client zu halten? Ist ein bißchen plattformunabhängig (auch OS-X und Linux)
Bei dieser Stelle will ich auch zur Vorsicht bei FoxMail raten. Da gibt es nicht mal eine englische Homepage für, das könnte auch eine erweiterte spyware der chin. Regierung sein.
 
Thema:

Alternativen zu Outlook und Thunderbird?

Alternativen zu Outlook und Thunderbird? - Ähnliche Themen

  • Alternative godaddy oder mehrere Aliases?

    Alternative godaddy oder mehrere Aliases?: Hallo zusammen, ich habe mir für mein office home 365 produkt eine persönliche Email Adresse via godaddy registiert. Das funktioniert soweit...
  • Wie kann ich meine "Alternativ"-E-Mail-Adresse im Outlook-Konto ändern ????????

    Wie kann ich meine "Alternativ"-E-Mail-Adresse im Outlook-Konto ändern ????????: Meine Alternativ-E-Mail-Adresse hat sich geändert - Was nun ? Finde keine Änderungsmöglichkeit ????????
  • Alternativer Mail-Client für Windows 10 mobile (anstatt Outlook)

    Alternativer Mail-Client für Windows 10 mobile (anstatt Outlook): Hallo, da Microsoft es ja nicht hinbekommt Outlook mobile (für Windows 10 mobile) ordentlich zu entwickeln bin ich es leid. Ich will endlich...
  • Alternative zu Outlook

    Alternative zu Outlook: Hallo Leute Welches Handy bietet eine Alternative zu Outlook als Synchronisation? Ich war früher ein begeisterter Palm-User. Hab schon HTC HD2...
  • [gelöst] Outlook 2003 Sicherheit/Alternativen

    [gelöst] Outlook 2003 Sicherheit/Alternativen: Hallo ! Ich nutze Win XP Prof. (5 Nutzer) und als E-Mail Programm Outlook 2003. Bis jetzt bin ich damit zufrieden. Jetzt hat mir ein Bekannter...
  • Ähnliche Themen

    Oben