Alle Wiederherstellungspunkte verschwunden!

Diskutiere Alle Wiederherstellungspunkte verschwunden! im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi, ich habe XP Prof mit SP3. Kleinere Systemmacken habe ich in der Vergangenheit relativ einfach mit dem letzen Wiederherstellungspunkt behoben...

feldhase

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
108
Hi,

ich habe XP Prof mit SP3. Kleinere Systemmacken habe ich in der Vergangenheit relativ einfach mit dem letzen Wiederherstellungspunkt behoben. Ab und zu habe ich selbst einen erstellt, wenn weder neue Programme oder sonstiges zu installieren war.
Heute wolle ich zur Sicherheit vor einem größeren Datenaustausch wieder ein Punkt erstellen, aber ich stelle fest, dass keiner mehr da ist. Ich kann auch im Kalender nicht zurückgehen. Dabei habe ich gerade vor 4 Tagen noch einen erstellt und auch im Vormonat mehrere gesehen.
Wie kann das passieren, dass sämtliche Wiederherstellungspunkte verloren gehen? Ansonsten läuft mein XP stabil, es gabe nirgendwo Probleme oder Störungen.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
52
Ort
Bayern
Hallo

hast du vor kurzen, mal ein Reinigungstool eingesetzt, das dir eventuell die Daten gelöst hat
 

feldhase

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
108
Hallo

hast du vor kurzen, mal ein Reinigungstool eingesetzt, das dir eventuell die Daten gelöst hat

Unwahrscheinlich, ich habe Glary Utilities sowie Advanced WindowsCare, lasse die auch regelmäßig laufen, beide haben aber noch nie diese Punkte gelöscht.
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Das gleiche gilt übrigens auch für die "Datenträgerbereinigung". Bei Ausführung dieser werden alle Wiederherstellungspunkte mit Ausnahme des zuletzt erstellten gelöscht!

Übrigens (auch wenn das jetzt auf dein Problem wohl nicht zutrifft) ...

Windows XP löscht alle Wiederherstellungspunkte von Windows Vista wie auch von Windows 7, sobald es Zugriff auf diese Systempartitionen hat! Der Grund ist schlicht der, dass es (XP) diese W.-Punkte für fehlerhaft hält, da sie ein etwas anderes Format haben als die eigenen. Umgekehrt lässt jedoch Vista wie auch Win 7 die W.-Punkte von XP unangetastet.
 

feldhase

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
108
Das gleiche gilt übrigens auch für die "Datenträgerbereinigung". Bei Ausführung dieser werden alle Wiederherstellungspunkte mit Ausnahme des zuletzt erstellten gelöscht!

Übrigens (auch wenn das jetzt auf dein Problem wohl nicht zutrifft) ...

Windows XP löscht alle Wiederherstellungspunkte von Windows Vista wie auch von Windows 7, sobald es Zugriff auf diese Systempartitionen hat! Der Grund ist schlicht der, dass es (XP) diese W.-Punkte für fehlerhaft hält, da sie ein etwas anderes Format haben als die eigenen. Umgekehrt lässt jedoch Vista wie auch Win 7 die W.-Punkte von XP unangetastet.

Sorry, das mit der Datenträgerbereinigung kann nicht stimmen. Habe gestern und heute mehrere zum Testen angelegt und dann auf C die Bereinigung laufen lassen (es gibt dort keinen Punkt zum Häkchensetzen, der ansatzweise auf eine Löschung dieser Punkte schließen läßt, das sind schließlich keine Cookies oder temporäre Dateien) und alle waren hinterher noch da.
Was nun?
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
...es gibt dort keinen Punkt zum Häkchensetzen, der ansatzweise auf eine Löschung dieser Punkte schließen läßt...
Das hab' ich aber doch auch gar nicht behauptet. Trotzdem bleibe ich bei der Behauptung, dass eine Datenträgerbereinigung unter Windows XP alle bestehenden Wiederherstellungspunkte mit Ausnahme des zuletzt erstellten löscht. So kenne ich (und auch andere) dies schon seit Jahren.

Allerdings benutze ich persönlich die Datenträgerbereinigung nicht, da ich meine Vorstellung von "Bereinigung" lieber selber von Hand umsetze.


Nachtrag:

So, vielleicht überzeugt dich der erste Satz des letzten Absatzes dieses Links...

Systemwiederherstellung und Schattenkopien Fordert Sie auf, alle Wiederherstellungspunkte auf dem Datenträger mit Ausnahme des aktuellsten Wiederherstellungspunktes zu löschen.
 

feldhase

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
108
Das hab' ich aber doch auch gar nicht behauptet. Trotzdem bleibe ich bei der Behauptung, dass eine Datenträgerbereinigung unter Windows XP alle bestehenden Wiederherstellungspunkte mit Ausnahme des zuletzt erstellten löscht. So kenne ich (und auch andere) dies schon seit Jahren.

Allerdings benutze ich persönlich die Datenträgerbereinigung nicht, da ich meine Vorstellung von "Bereinigung" lieber selber von Hand umsetze.


Nachtrag:

So, vielleicht überzeugt dich der erste Satz des letzten Absatzes dieses Links...

Hallo Ronny,

erst mal vielen Dank für die Mühe!
Es stimmt, bei den erweiterten Optionen gibt es eine Einstellung zur Löschung von Wiederherstellungspunkten.
Ich habe diese Option aber noch nie angeklickt, sondern immer nur die "normale" Bereinigung laufen lassen. Auf die kommt man auch etwas schneller: Arbeitsplatz -> Laufwerk -> Rechtsklick/Eigenschaften -> Schaltfläche "Bereinigung". Auch die Komprimierung habe ich nicht angewählt.

Ich habe es doch heute morgen ausprobiert, alle 4 Punkte, die ich gestern und heute gesetzt habe, sind nach der "normalen" Bereinigung immer noch da. Nach deiner These dürfte eigentlich nur der letzte noch da sein.

Es kann doch nicht sein, dass Standard XP Funktionen mal so und mal anders
ablaufen. Gibt es evtl. noch andere Möglichkeiten, dass man diese Zusatzoption in der Bereinigung unbewußt (Tastenkombination oder irgendwo falsch geklickt) ausgewählt hat?

Gruß
Peter
 

Uese

WB Wiki - Team
Dabei seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
73
Ort
CH-8610 Uster
Da muss ich feldhase Recht geben. Ohne dass die Zusatzoption "alle Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten löschen" wird bei einer Datenbereinigung von XP kein Wiederherstellungspunkt gelöscht. Allerdings ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Wiederherstellungspunkte durch den Speicherplatz, den man dafür zu Verfügung stellt, begrenzt.

Prüfe daher einmal in der Systemsteuerung unter "System", Reiter Systemwiederherstellung, ob dort das entsprechende Laufwerk für eine Systemwiederherstellung aktiviert ist und wieviel Speicherplatz dafür freigegeben ist.

Grüsse
 
Thema:

Alle Wiederherstellungspunkte verschwunden!

Alle Wiederherstellungspunkte verschwunden! - Ähnliche Themen

Qualitätssicherung Ihrer Produkte; Kundenkontakt/Umgang: Hallo Community, da Microsoft mich mehrmals einfach mit meiner Situation und meinem Kontaktversuch alleine lies und mich ohne Hinweis auf die...
Windows Funktionsupdate macht Partition platt: Am Mittwochabend benachrichtigte mich Windows darüber, dass er ein Funktionsupdate durchführen wolle, dass etwas länger als gewöhnliche Updates...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Erfahrungsbericht: eine Woche Wave 525: Wie versprochen kommt hier ein kleiner Erfahrungsbericht zum kleinsten Handy aus der Wave-Familie, dem Wave 525 oder Samsung GT-S5250. Ich habe...

Sucheingaben

Wiederherstellungspunkte verschwinden

,

windows xp wiederherstellungspunkte verschwunden

,

windowxp-wiederherstellungspunkt fehlt

Oben