Alle 39 Sekunden ein Hackerangriff

Diskutiere Alle 39 Sekunden ein Hackerangriff im IT-News Forum im Bereich IT-News; Newsmeldung von Fireblade 2 244 Mal am Tag oder alle 39 Sekunden wird ein mit dem Internet verbundener PC von Hackern angegriffen. Das haben...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Newsmeldung von Fireblade

2 244 Mal am Tag oder alle 39 Sekunden wird ein mit dem
Internet verbundener PC von Hackern angegriffen. Das haben Forscher
des Institutes for System Research der University of Maryland in den
USA ausgerechnet. Die Angreifer sind sogenannte Spionageprogramme
(Spyware), die nach ungesicherten Stellen im System suchen, um
darüber eindringen und den PC nach vertraulichen Daten durchforsten
zu können. Diese im Fachjargon auch "Dictionary Scripts" bezeichneten
Programme arbeiten eine Liste gebräuchlicher Passwörter und
Benutzernamen ab und damit Zugänge zu geschützten Vorgängen wie etwa
das Onlinebanking ausprobieren. Außerdem versuchen diese Programme,
die "Admin"-Rechte interner Netzwerke ausfindig zu machen. Kommen die
Hacker in Besitz dieser Daten, haben sie den PC quasi erobert und
können ihnen fernsteuern. Als Überraschung bewerten die Forscher
jedoch die Tatsache, dass die meisten dieser "Scripts" nicht von
Profihackern, sondern von Amateurtüftlern geschrieben und verbreitet
werden.

Um sich vor solchen Angriffen zu schützen, raten die Experten, sich
möglichst komplizierte Benutzernamen und Passwörter einfallen zu
lassen und diese zudem in regelmäßigen und kurzen Zeitabständen zu
ändern. So halten sie simple Zahlenfolgen für ebenso gefährlich wie
Vornamen oder einfallslose Benutzernamen mit wenigen Buchstaben wie
zum Beispiel "info", "test", "user" und "gast". Am besten ist es, man
wählt eine längere Kombination aus Ziffern und Buchstaben in Groß- und
Kleinschreibung.


Quelle: pcfreunde.de
 
#2
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.352
Ort
in der Nähe eines Rechners
2 244 Mal am Tag oder alle 39 Sekunden wird ein mit dem
Internet verbundener PC von Hackern angegriffen.
:D Hallo

also ca. 2215 Computer pro Tag. Bei 2.000.000.000 Computerbenutzer im Internet, komme ich also 891.265 Tage dran, das sind ~ 2.441 Jahre :D

Hab also keine Angst.

Übrigens, alle 7 Minuten wird weltweit ein Mord verübt und alle 5 Minuten stirbt ein Kind an Unterernährung! Das ist schlimm !

Mike
 
#3
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Hi,

ich weiss zwar nicht was genau damit gemeint ist aber meine Port Scanner meldet nie was offenes.

Grüsse
 
#5
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.352
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hast meine Smileys aber schon gesehen oder ??

Computersicherheit ist was Tolles - aber Paranoia was Anderes!
Dann dürfte man nicht mehr Autofahren, Schifahren, Laufen, - gar nix mehr.

Wollte nur zu verstehen geben, was ich von Statistiken halte :)

Mike
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Übrigens, alle 7 Minuten wird weltweit ein Mord verübt und alle 5 Minuten stirbt ein Kind an Unterernährung! Das ist schlimm !
Das ist natürlich viel schlimmer. :blink
 
#7
msueper

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hallo,
die unzählen "Angriffe" kann ich bestätigen, natürlich keine repräsentativen Zahlen, aber die Größenordnung passt etwa. Vor ein paar Wochen hatte ich meinen PC mit SSHD laufen, weil ich von remote was draufpacken musste. Also massig Versuche im Log, da staunt man dann schon.
Martin
 
#8
M

*michi*

Gast
Jep, wenn ich so in das Logfile meines Routers schaue, ich möchte wirklich wissen, wer z.B. immer noch den Blastervirus am Leben hällt und ähnliches. Aber solange das alles geblockt wird ok. Wovor ich mehr Angst habe sind Trojaner und Rootkits, davor kann man sich nie ganz schützen, vor allem wenn man wie ich ein Vielsurfer ist, und die Verbindung dauernd offen hat (LAN-Das ganze funktioniert bei KDG ohne eine Wählverbindung).... Dann ist man schon gefährdet. Jedenfalls passiert es mir so ein zwei mal im Jahr, das plötzlich irgendein Trojandownloader den Weg gefunden hat. Ich hoffe das ich den letzten auch wieder killen konnte, der ist im Cache des browsers gelandet.

Mittlerweile habe ich mir aber angewöhnt mit einem eingeschränktem Konto zu arbeiten, das ist zwar manchmal lästig aber wenigstens halbwegs sicher. Und 1 - 2 mal im Jahr installier ich meine Kiste neu..... (Paranoia).... und außer dem Router kommt noch die Bitdefender Internet Security V10 zum Einsatz.

Dumm nur das es einfach viel zu viele unbedarfte User gibt, die sich um Ihre PC Sicherheit nicht die Bohne kümmern.

*michi*
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Mittlerweile habe ich mir aber angewöhnt mit einem eingeschränktem Konto zu arbeiten, das ist zwar manchmal lästig aber wenigstens halbwegs sicher.
Damit setzen sich leider immer noch viel zu wenige User mit auseinander.
Aber wie sagt man immer so schön...wer nicht hören will muß fühlen.
Manch einer hat halt seine Virenschleuder lieb.
 
#10
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Ich habe gehört, eben ist in China ein Sack Reis umgefallen...:D
 
#11
S

SuperTux

Gast
Mike40, du solltest echt mal die Beiträge genau lesen und nicht nur überfliegen! :no
 
#12
M

mikke16

Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
140
dafür hat er keine Zeit
er muss ja 35 Beiträge am tag reinhacken:sing :sing :sing
 
#15
S

SuperTux

Gast
Mike40, dass du Beiträge nicht richtig ließt, ist ja nicht neu, das hatten wir schon mal, auch von anderen Seiten.

Auch wenn du hier der Master-Poster bist, solltest du auch mal Kritik annehmen.
 
#16
B

BadMax

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
123
Pro Tag sterben über 30.000 Kinder an simplen vermeidbaren Krankheiten aber naja für die Kapitalisten sind die Hacker wichtiger die können ja evtl. der Gewinn Maximierung entgegenwirken wenn sie Schaden machen!
 
#18
froemken

froemken

SPONSOREN
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
1.137
Alter
40
Ort
Im Oberbergischen
Nur alle 39 Sekunden? Das mag bei Privatleuten stimmen, aber laut der Log meines Servers siehts da ein bissl anders aus (siehe Image)

Da sind 2 Angriffe pro Sekunde und ich könnte mir vorstellen bei anderen bekannteren Servern sieht es noch sehr viel schlimmer aus. Grad nen Log von Winboard-Servern da?!?!

Mitlerweile habe ich den root-Login per SSH komplett gesperrt und alle Passwörter sind generell länger als 10 Zeichen mit großklein-schreibung und Zahlenkombis.

Das nächste was kommen wird, ist, dass der Loginversuch nur DREIMAL pro IP-Adresse erfolgen kann.

Stefan
 

Anhänge

#19
P

Paule

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
518
Pro Tag sterben über 30.000 Kinder an simplen vermeidbaren Krankheiten aber naja für die Kapitalisten sind die Hacker wichtiger die können ja evtl. der Gewinn Maximierung entgegenwirken wenn sie Schaden machen!
Pro Tag sterben über 30.000 Kinder an simplen vermeidbaren Krankheiten aber die meisten Leuten reden darüber, wie andere Leute Gewinnmaximierung betreiben (unsinnig, ich weiß, aber das muss mal sein)
 
#20
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.352
Ort
in der Nähe eines Rechners
Auch wenn du hier der Master-Poster bist, solltest du auch mal Kritik annehmen.
Dann lies mal meine anderen Themen - ich vertrag schon Kritik. Aber dass ist schon die zweite Antwort von dir OHNE Beitrag zum Thema :thumbdown

Pro Tag sterben über 30.000 Kinder an simplen vermeidbaren Krankheiten aber naja für die Kapitalisten sind die Hacker wichtiger die können ja evtl. der Gewinn Maximierung entgegenwirken wenn sie Schaden machen!
Leider ist die Wirtschaft der wichtigste Punkt im Leben (anscheinend) deshalb ist es wichtig Geld zu machen. Der Mensch ist ersetzbar!

Jede µSek. kommt ne falsche Meldung im Internet raus.
Kommt mir vor wie Werbung - Schließlich kann man damit Geld verdienen (mit Datenverkehr)

Um sich vor solchen Angriffen zu schützen, raten die Experten, sich
möglichst komplizierte Benutzernamen und Passwörter einfallen zu
lassen und diese zudem in regelmäßigen und kurzen Zeitabständen zu
ändern.
8-12 Zeichen (alphanumerisch) ohne Zusammenhang vielleicht mit 1 Sonderzeichen und alle 3-4 Monate ändern.
Sollte eigentlich reichen für den Hausgebrauch oder ??
 
Thema:

Alle 39 Sekunden ein Hackerangriff

Alle 39 Sekunden ein Hackerangriff - Ähnliche Themen

  • Programm App ( admiral markets ) schließt nach 5 sekunden wieder sellbstständig

    Programm App ( admiral markets ) schließt nach 5 sekunden wieder sellbstständig: Hallo, nach einem update von Win 10 hat dieses Programm plötzlich ein Fehler - Es schließt von allein nach 5 Sekunden. Ich habe schon alles...
  • Bild friert alle paar Sekunden ein

    Bild friert alle paar Sekunden ein: Hallo, Mein Bild bleibt alle paar Sekunden für so eine halbe Sekunde stehen. Also wenn ich meine Maus zum Beispiel durchgehend Bewege stoppt sie...
  • Pc stock alle 2 Sekunden

    Pc stock alle 2 Sekunden: Hallo, Mein Pc stockt bei Spielen und auf dem Desktop alle 2 Sekunden. Es ist allerdings kein Standbild sondern die Maus bleibt kurz hängen oder...
  • Tonausgabe alle 5 Sekunden unterbrochen nach Update Windows 10 1803

    Tonausgabe alle 5 Sekunden unterbrochen nach Update Windows 10 1803: Hallo Bis zum Update auf die Version 1803 hatte es keine Probleme bei der Ausgabe von Ton auf Dell's Latitude E6500 gegeben. Seitdem wird...
  • Surface Keyboard verbindet sich nur mit Verzögerung - Braucht ca. 5 Sekunden zum Aufwecken, Bluetoot

    Surface Keyboard verbindet sich nur mit Verzögerung - Braucht ca. 5 Sekunden zum Aufwecken, Bluetoot: Ich habe seit kurzem folgendes ärgerliches Problem: Mein Surface Keyboard nimmt nach dem Standby erst nach ca. 5-10 Sekunden die getippten Tasten...
  • Ähnliche Themen

    Oben