Aldi (Medion) 19" LCD-Flachbildschirm

Diskutiere Aldi (Medion) 19" LCD-Flachbildschirm im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Community, ein Bekannter hat sich vor kurzem (ca. Ende letzten bzw. Anfang diesen Jahres) bei Aldi den Medion 19" LCD-Flachbildschirm...
R

Ronny

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Hallo Community,

ein Bekannter hat sich vor kurzem (ca. Ende letzten bzw. Anfang diesen Jahres) bei Aldi den Medion 19" LCD-Flachbildschirm gekauft. Das ist wohl der gleiche, der jetzt gerade auch wieder von Aldi-Süd angeboten wird, allerdings für 279,- Euro und damit um 20,- Euro weniger als mein Bekannter noch zu zahlen hatte.

Bisher hatte er den an seinem Rechner über den analogen VGA-Anschluss angeschlossen, da die Grafikkarte keinen DVI-Ausgang hatte. Jetzt hat er sich 'nen neuen Rechner zugelegt, und dessen Grafikkarte hat auch einen DVI-Ausgang. Beim Monitor, der sowohl VGA- wie auch DVI-Anschluss hat, sind auch zwei Kabel mitgeliefert worden. Als ich allerdings gestern den Bildschirm digital anschließen wollte, hab' ich meinen Augen nicht getraut!

Neben dem analogen Kabel, was natürlich an beiden Enden die klassischen VGA-Anschlüsse besitzt, hat das zweite mitgelieferte Kabel an einer Seite einen DVI-Stecker, an der anderen Seite allerdings nur einen VGA-Anschluss! Was soll jetzt das darstellen? :aah

Monitor sowie Grafikkarte haben sowohl eine analoge wie auch eine digitale Anschlussbuchse. Und trotzdem ist es mir mit den mitgelieferten Kabeln nicht möglich, eine rein digitale Verbindung herzustellen, da in jedem Fall von digital auf analog gewandelt wird!

Jetzt meine Frage: Hat hier von euch jemand das gleiche Problem, oder haben die evtl. nur ein falsches Kabel mitgeliefert? Ich täusche mich doch wohl nicht, wenn ich annehme, dass zu einer reinen diigtalen Verbindung auch ein Kabel mit jeweils einem DVI-Stecker benötigt wird, oder?
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Die Kabel sind richtig mitgeliefert worden.

Der DVI Port sendet in der meistverbauten Form auch die analogen VGA-Signale mit, um diese zu nutzen wird ein Umstecker oder ein wie von dir beschriebenes Kabel benutzt.
Da einige Grafikkarten nur DVI Ports haben wurde wohl auch das Kabel mit reingeschmissen :-)

Dein Bekannter müsste sich also, um seinen Monitor digital nutzen zu können ein normales DVI-D oder DVI-I Kabel kaufen.

DVI-D = DVI Anschluss der nur digitale Signale bereitstellt.
DVI-I = DVI Anschluss der sowohl die analogen VGA sowie die digitalen Signale bereitstellt. (Das I steht für integrated)
DVI-A = (sehr seltene) DVI Anschluss der nur die analogen VGA Signale bereitstellt.


Greetz Cyron
 
R

Ronny

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
@Cyron

ZITATDein Bekannter müsste sich also, um seinen Monitor digital nutzen zu können ein normales DVI-D oder DVI-I Kabel kaufen.[/b]
:danke für deine schnelle Antwort! :blush

Wobei jetzt natürlich noch zu ergründen wäre, inwieweit sich diese Anschaffung lohnen würde, denn das würde sie sich ja sicher nur, wenn dadurch auch ein sichtbar besseres Bild erscheinen würde. Und das (das wäre jetzt mal meine rein persönlich Auffassung) wäre bei dem Mnitor schon angesagt, denn sowohl die Schärfe - vor allen Dingen von Schrift - wie auch der Kontrast (Schrift ist grau und nicht schwarz) lassen meinem Empfinden nach doch zu wünschen übrig!

Und dass das nicht grundsätzlich bei allen Monitoren dieser Preisklasse zwingend so sein muss, hab' ich vor einer Woche bei einer Bekannten geseh'n, die sich einen 19" SAMSUNG TFT-Monitor zugelegt hat. Bei dem konnte ich diese Nachteile nicht so ausmachen, trotz zwangsweise analogem Anschluss, da die Grafikkarte keinen DVI-Ausgang hat. Der Monitor hatte auch deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten, und das für sage und schreibe 306.- Euro, also mal gerade 7,- Euro mehr als mein Bekannter bezahlt hat.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ich entschuldige mich jetzt schon für die Leichenschändung, aber es wird einem ja immer gesagt, man soll die Boardsuche benutzen. :D Also schreibe ich mein Anliegen mal hier mit rein. :blush

Bei Aldi gibt es ja momentan wieder einen 19'' Widescreen TFT-LCD. Ich wollte nochmal fragen (da der Thread ja doch nun schon 2 Jahre alt ist), was man von den Medion Monitoren halten soll?

Hat jemand Erfahrungen? Sind diese zum Spielen geeignet? Oder sollte man lieber etwas mehr für einen Samsung o.ä. investieren?
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Was soll das gute Stück denn kosten?
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Was soll das gute Stück denn kosten?
99,-- Preislich geht der also auf jeden Fall in Ordnung. Aber wie schaut's mit der Technik aus?

BTW: Wo sind denn auf einmal die ganzen Beiträge hin? :confused
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
Ich glaube mal,das dieser Monitor zu diesem Preis sicher keinen DVI-Anschluß hat.Sehe solche "Angebote" in letzter Zeit immer mal;auch zu diesem Preis.Von daher Finger weg,egal wie billig das Ding is....:thumbdown
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.657
Standort
D-NRW
Bei dem Preis würde ich mich Alfiators Meinung erstmal anschliessen.

Weder bei Aldi-Nord, noch bei Aldi-Süd habe ich das Teil gesehen.
Hast du einen Link zu dem Monitor?
 
A

Al-Capuccino

Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
mein erste Frage ist: wie kann man bei Aldi nen 19" Monitor für über 250,-€ kaufen wenns überall schon minimum nen 22"er wenn net sogar nen 24"er fürs selbe Geld gibt???

z.B. hier und hier in der HD Ausführung!!!

mfG

bei meinem 19" von 2005 (hat damals schon net soviel gekostet!!!) waren beide Kabel dabei...

der läuft auch schon seit damals nur über DVI!!!

mfG
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ich glaube mal,das dieser Monitor zu diesem Preis sicher keinen DVI-Anschluß hat.
Doch, laut der Medion-Seite hat er einen.

Weder bei Aldi-Nord, noch bei Aldi-Süd habe ich das Teil gesehen. Hast du einen Link zu dem Monitor?
Hier Aldi und hier Medion.

mein erste Frage ist: wie kann man bei Aldi nen 19" Monitor für über 250,-€ kaufen wenns überall schon minimum nen 22"er wenn net sogar nen 24"er fürs selbe Geld gibt???
Der eigentlich Thread fängt erst bei Post #6 an. ;) Schau mal auf's Datum. :D
 
R

Ronny

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Die ALDI-Technik (Computer und dergleichen) werden von der Fa. Medion geliefert, das ist klar. Soweit ich weiß, war es allerdings noch nie so, dass Produkte, die ALDI anbietet, exakt so auch von Medion zu haben sind! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dies eine der vertraglichen Grundlagen zwischen beiden Firmen ist. ALDI wird sich sicher nicht auch noch vom eigenen Lieferanten Konkurrenz machen lassen.

Auch wenn diese beiden Monitore im großen und ganzen annähernd identisch sein dürften, gibt es doch zumindest zwei Unterschiede zwischen den beiden Angeboten...

Betrachtungswinkel horizontal/vertikal

ALDI:178°/178°
MEDION: 160°/160°

Preis

ALDI: 99,99 €
MEDION: 119,- €
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Also,auf der Aldi-Seite sehe ich nix von DVI-Anschluß oder bin ich jetzt blind ? *Brille putz*
Ich kann dich beruhigen, bist du nicht. ;) Auf der Aldi-Seite steht überhaupt nichts von irgendeinem Anschluss. Deswegen habe ich auf der Medion-Seite geschaut und da steht sowohl VGA als auch DVI.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
Ich kann dich beruhigen, bist du nicht. ;) Auf der Aldi-Seite steht überhaupt nichts von irgendeinem Anschluss. Deswegen habe ich auf der Medion-Seite geschaut und da steht sowohl VGA als auch DVI.
Eben.Deswegen ist der ja auch 20 € billiger.Also dann,siehe Post #7...:D
 
R

Ronny

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
...Auf der Aldi-Seite steht überhaupt nichts von irgendeinem Anschluss. Deswegen habe ich auf der Medion-Seite geschaut und da steht sowohl VGA als auch DVI.
Siehe meinen Post #11. Wenn der Medion-Monitor einen DVi-Anschluss hat, muss der von ALDI ihn nicht zwangsweise auch haben. Könnte er natürlich, aber bisher steht's nirgendwo.


@Alfiator

...Würde auch den niedrigeren Preis erklären...
Auch hierzu ist zu sagen:"Könnte" schon, aber ich habe mal vor längerer Zeit festgestellt, dass die technisch vergleichbaren Artikel von Medion immer etwas teurer waren als die von ALDI! Auch hier siehe Post #11.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
@Alfiator
Auch hierzu ist zu sagen:"Könnte" schon, aber ich habe mal vor längerer Zeit festgestellt, dass die technisch vergleichbaren Artikel von Medion immer etwas zeurer waren als die von ALDI! Auch hier siehe Post #11.
Kann schon sein.Trotzdem hat der Aldi-TFT keinen DVI-Anschluß!Also sind wir wieder bei Post#7....:rofl1
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.657
Standort
D-NRW
Bei Aldi-Nord wird auch die Monitorbezeichnung erwähnt.
Demnach hat er keinen DVI-Anschluss.

Für mich käme sowas dann nicht in Frage.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ich glaube mal,das dieser Monitor zu diesem Preis sicher keinen DVI-Anschluß hat.Sehe solche "Angebote" in letzter Zeit immer mal;auch zu diesem Preis.Von daher Finger weg,egal wie billig das Ding is....:thumbdown
Kann schon sein.Trotzdem hat der Aldi-TFT keinen DVI-Anschluß!Also sind wir wieder bei Post#7....:rofl1
In Post #7 glaubst du, dass er keinen hat!

Demnach hat er keinen DVI-Anschluss.

Für mich käme sowas dann nicht in Frage.
Danke, jetzt haben wir eine klare Aussage! Thema erledigt, sowas kauf ich auch nicht. :thumbdown
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.657
Standort
D-NRW
Vielleicht aus dem Medion-Shop die B-Ware?
Zwar steht nirgends, wodurch der Monitor zur B-Ware geworden ist, aber meist sind es ja Kleinigkeiten.
 
Thema:

Aldi (Medion) 19" LCD-Flachbildschirm

Aldi (Medion) 19" LCD-Flachbildschirm - Ähnliche Themen

  • ALDI-Internetstick, Medion-/ALDIVerbindungsassistent funkzioniert nicht

    ALDI-Internetstick, Medion-/ALDIVerbindungsassistent funkzioniert nicht: Mit der Bitte um eine baldige Hilfe, um ins Internet zu gehen benutze ich ALDI-Internetstick. Bis heute ging es gut, ab heute nicht mehr. Habe...
  • Aldi-talk (medion) surfstick

    Aldi-talk (medion) surfstick: Hallo an Alle, hab mir vor 2 Tagen einen Medion Surfstick bei Aldi gekauft, weil ich Zuhause große Probleme mit unserem WLAN hab. Lebe unterm Dach...
  • Aldi: Klapp-Notebook, Tablet, Smartphone und mehr von Medion im Angebot

    Aldi: Klapp-Notebook, Tablet, Smartphone und mehr von Medion im Angebot: Ende nächste Woche bietet Aldi Nord wieder einmal diverse Technik-Produkte seines Hauslieferanten Medion an. Dazu zählen unter anderem ein Laptop...
  • Aldi: Medion Multimedia-PC und vieles mehr ab 15.03. im Angebot

    Aldi: Medion Multimedia-PC und vieles mehr ab 15.03. im Angebot: Ab nächsten Donnerstag gibt es bei Aldi Nord und Aldi Süd wieder einen Computer des Hauslieferanten Medion zum vergleichsweise kleinen Preis...
  • Aldi: kompakter Klapprechner von Medion ab Ende Januar im Angebot - UPDATE

    Aldi: kompakter Klapprechner von Medion ab Ende Januar im Angebot - UPDATE: 16.01.2018, 10:10 Uhr: Auch im neuen Jahr wird es beim Discounter Aldi wieder Technik- beziehungsweise Multimedia-Angebote geben. Bei Aldi Nord...
  • Ähnliche Themen

    Oben