Aktivierungs Backup/Restore Tool

Diskutiere Aktivierungs Backup/Restore Tool im Win 10 -Installation Forum im Bereich Windows 10 Forum; Bekomme demnächst einen Laptop mit Win10 Pro und aktiviert. Bevor ich aber neu installiere würde ich gern wie im Windows 7 (Advanced Tokens...

netfreak

Threadstarter
Dabei seit
28.05.2010
Beiträge
601
Alter
39
Bekomme demnächst einen Laptop mit Win10 Pro und aktiviert. Bevor ich aber neu installiere würde ich gern wie im Windows 7 (Advanced Tokens Manager) die Windows 10 Aktivierung mit einen Tool sichern und später am selben Gerät wieder herstellen können. Offline. Baue eine größere HD ein.

Händisch gibts ja Anleitung von Install Medium ne exe kopieren ausführen usw.

Gibts da ein Tool für Win10?

Wenn nicht, kann man sich ein VBS erstellen das die Aktivierung sichert oder Wiederherstellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.146
Alter
54
Ort
Thüringen
Wenn nicht, kann man sich ein VBS erstellen das die Aktivierung sichert oder Wiederherstellt?
Das ist nicht nötig weil Windows automatisch aktiviert wird wenn es das erste Mal online ist.Anderen Weg kenne zumindest ich auf die Schnelle nicht....:knall
 

netfreak

Threadstarter
Dabei seit
28.05.2010
Beiträge
601
Alter
39
Das ist nicht nötig weil Windows automatisch aktiviert wird wenn es das erste Mal online ist.Anderen Weg kenne zumindest ich auf die Schnelle nicht....:knall
Hab bei Windows XP schon mal das Aktivierungslimit erreicht ghabt. Deshalb ist so ein Aktivierungs Backup wichtig finde ich.
 

netfreak

Threadstarter
Dabei seit
28.05.2010
Beiträge
601
Alter
39
Die Aktivierung merken sich zumindest bei Win10 die MS Server;da brauchste keine Angst zu haben....
Das bezweifel ich auch nicht. Es gibt jedoch ein Limit. Ist das erreicht wird der key gespeert. Keine aktivierung online mehr nutzbar.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.935
Ort
D-NRW
Nein, das hilft nicht.

Diese liegen als data.dat und tokens.dat in einem Ordner . Wichtig: Es darf kein Hardware-Wechsel stattgefunden haben, ansonsten ist die Aktivierung ungültig.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.935
Ort
D-NRW
Ja, aber eben auch "Es darf kein Hardware-Wechsel stattgefunden haben".
Das wäre mit dem Wechsel der Festplatte ja gegeben.

Woher hat der Laptop denn sein Windows 10 Pro?
Wurde der so ausgeliefert, oder ist das ein Upgrade von Windows 7?

Ich denke auch wie Alfi, das es keine Probleme geben sollte.
Zur Not kann man halt wieder die alte Festplatte einbauen und hat den Stand von Jetzt wieder.
 

netfreak

Threadstarter
Dabei seit
28.05.2010
Beiträge
601
Alter
39
Wie oft am Tag aktivierst Du denn neu? :hm Wenn Du z.B. eine Retailversion hast kannste damit legal so oft umziehen wie Du willst.Spätestens wenn Du bei MS anrufst geht das....

EDIT: Vllt hilft Dir das weiter....
Wenn man was neu hat kann anfangs viel schief gehen. Auch neu installieren ist oft dan nötig.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.935
Ort
D-NRW
Die Aktion würde ich aber erst anfangen, wenn die Aktivierung wirklich nicht funktionieren sollte.
Also - alte Platte raus, neue rein und Windows installieren.
Klappt die Aktivierung nicht, kannst du die alte Platte ja wieder einbauen und es mit dem MS-Konto testen.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.146
Alter
54
Ort
Thüringen
Wenn das eine Retaillizenz ist kannste das auch telefonisch machen,aber Daten wollen die dann auch von Dir haben (kannste aber irgendwas erzählen).Wenn nicht musste schauen wie sich Windows in Sachen Aktivierung verhält verhält wenn Du die Hardware änderst....
Ich möcht mich nicht extra bei ms registieren.
Dann wird´s schwierig(er)....
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.146
Alter
54
Ort
Thüringen
Was heißt registrieren?Du gibst lediglich eine Mailadresse an die natürlich per Handy (oder was gabs da noch?) bestätigt werden muss.Das war´s....
 

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.588
Ort
Lahr
Wenn der PC ein Herstellereigenes Recovery hat, Klone die Festplatte, Starte das Recovery und der Laptop ist mit 90% Wahrscheinlichkeit aktiviert.
Die Grundversion meines Laptops und Tablets welche ich beim ersten Start erstellt habe (Recovery CDs erstellen) haben die Aktivierung integriert
 
Thema:

Aktivierungs Backup/Restore Tool

Aktivierungs Backup/Restore Tool - Ähnliche Themen

Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Rundll32.exe stellt großes Problem dar: Hallo und einen guten Tag. Ich schaue nun schon seit einer woche in verschiedenen Foren und Webeinträgen nach meinem Fehler. Folgender: Immer...
Sechs Festplatten-Imager im Test: Karsten Violka Sicherheits-Klone Sechs Festplatten-Imager für die Systemsicherung Indem Sie ein Abbild Ihrer Systempartition anfertigen und es...
Oben