Änderung in der Registry verfolgen/verhindern

Diskutiere Änderung in der Registry verfolgen/verhindern im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; Hi, ich hasse es, wenn ich ein Programm installiere und es superviele Einträge in der Registry vornimmt, vorallem wenn die dann diese...
#1
G

Gast23511

Gast
Hi,

ich hasse es, wenn ich ein Programm installiere und es superviele Einträge in der Registry vornimmt, vorallem wenn die dann diese Kontex-Menüs betreffen oder Dateiverknüpfungen.

Gibt es ein Programm, das sich die Änderungen an einer Registry merken kann bzw. mir die Unterschiede vor und nach einer Installation zeigt womit ich dann ganz einfach diese Einträge löschen kann oder wieder auf den ursprünglichen Stand wiederherstellen lassen kann?

Gut wäre evtl. eine Funktion wenn man Einstellen könnte, dass die Registry "geschützt" ist vor Änderungen.

Es ist auch egal, wenn das Programm was kostet! Freeware wäre mir natürlich lieber *g*

Danke



Grüße
 
#2
D

Darkstar88

Gast
Zum Vergleichen vorher/nachher gibts ein super Freeware Tool: Regshot

http://download.winboard.org/details.php?file=364

Welcher Key in der Registry wird durch die Funktion verändert ? Hier setzt RegShot an: Man erstellt einen ersten Snapshot, führt die Modifikation durch und lässt eine 2. Aufnahme erstellen. Beide können dann sofort miteinander verglichen werden.
- ersten Schuß setzen
- Programm installieren
- zweiten Schuß setzen und vergleichen :up
 
#5
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.289
Ort
Heilbronn
Hi,

1-ich hasse es, wenn ich ein Programm installiere und es superviele Einträge in der Registry vornimmt, vorallem wenn die dann diese Kontex-Menüs betreffen oder Dateiverknüpfungen.



2-Gut wäre evtl. eine Funktion wenn man Einstellen könnte, dass die Registry "geschützt" ist vor Änderungen.

Grüße
Hi,

Wegen Verknüpfungen: Die kann man gleich bei der Installation verhindern, musst nur langsam weiter machen und alles lesen :blush
weiter-->klick-->weiter-->klick -->nix gut :D

Wegen Kontex menü: Tuneup, sehr gut

Verhindern der Reg. kannst du z.B. mit TeaTime (hiess es glaube ich) von "Spybot-Search &Destroy"

Am einfachsten ein Backup von Reg erstellen, aber dies gilt nur wenn du das prog. in kürze wieder deistallieren tust.

Regmon ist zum beobachten zwar sehr gut aber, alles läuft so schnell das du nichts feststellen kannst.

Gruß
mody
 
#6
D

Defence1985

Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
126
Hallo,

ich würde dir das Programm wie exciter101 empfehlen. Das benutze ich selber auch und konnte damit schon viele Fehler usw erkennen und beseitigen.

Lg
Defence1985
 
#8
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Knock Down,
alles gute Programme die hier genannt wurden,außerdm kann ich dir zusätzlich auch noch zu Spybot S&D raten,falls du es noch nicht drauf hast.

Gruß Fb :-)
 
#9
P

Petra123

Dabei seit
04.04.2007
Beiträge
86
Alter
61
Ort
Nähe Düsseldorf
Hallo Mike,

REGMON von M$/sysinternals läuft nicht mehr. (veraltet)
Das Nachfolgeprodukt heißt ProcMon und ist in der SysInternalsSuite enthalten.

http://download.winboard.org/details.php?file=1116
RegMon ist ein Registry-Monitor (läuft hier wunderbar) und ProcMon ein Prozess-Monitor (der FileMon und RegMon vereinen soll). ProcMon bereitet auf vielen Systemen Probleme und ist bekannt dafür, einfach hängen zu bleiben.

RegMon ist für KnockDowns gewünschte Zwecke allerdings in der Tat auch nicht geeignet.
 
#10
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.337
Ort
in PC-Nähe
RegMon ist ein Registry-Monitor (läuft hier wunderbar) und ProcMon ein Prozess-Monitor (der FileMon und RegMon vereinen soll). ProcMon bereitet auf vielen Systemen Probleme und ist bekannt dafür, einfach hängen zu bleiben.
Upps, eine Kleinigkeit vergessen. Ich hab Vista. Siehe Meldung von RegMon, die man nicht übergehen kann. (mein Fehler, muss mehr Schreiben) ;)
 

Anhänge

#11
P

pborn66

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
334
für reg. überwachung (in echtzeit) nutze ich ad-watch von lavasoft und für den rest der die reg. betrifft, jv16
 
#12
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@KnockDown:

Wenn du nicht willst, dass Programme dir die Keys ändern, dann brauchst du eigentlich gar kein extra Programm, dass diese überwacht.

Es reicht wenn du die Rechte dafür änderst, so dass die Keys zwar gelesen aber nicht geändert werden können.
 
#13
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Kaspersky zeigt Dir an, wenn etwas geändert werden soll.
 
Thema:

Änderung in der Registry verfolgen/verhindern

Sucheingaben

Registry Eintrag verhindern

Änderung in der Registry verfolgen/verhindern - Ähnliche Themen

  • warum kann ich den Nummernblock nicht aktivieren trotz registry änderung

    warum kann ich den Nummernblock nicht aktivieren trotz registry änderung: Hallo zusammen, warum kann ich den nummernblock nicht aktivieren trotz registry änderung was kann man machen.
  • Kein AutoLogin trotz Änderung der Registry

    Kein AutoLogin trotz Änderung der Registry: Hallo, um eine Remoteverbindung zu einem XP-System erstellen zu können musste ich ein Benutzerpasswort vergeben. Für den Autologin habe ich die...
  • Änderung der Standard-Dateiansicht per Registry

    Änderung der Standard-Dateiansicht per Registry: Hallo liebe XP-Kenner, ich versuche die Dateiansicht in der Registry zu ändern. Laut Anleitung soll man hierzu ja unter HKEY_CURRENT_USER\...
  • GELÖST Registry auf Änderungen überwachen

    GELÖST Registry auf Änderungen überwachen: Hi, welche Programme gibt es mit denen ich die Regestry auf änderen überwachen lassen kann und die mir evtl. eine Meldung geben oder um Erlaubnis...
  • registry änderung - dezimalwert nicht möglich

    registry änderung - dezimalwert nicht möglich: hiho peopz :blush hab grad versucht mein XP n bissel zu tunen und wollte dazu in der registry die anzahl der gelichzeitig möglichen downloads...
  • Ähnliche Themen

    Oben