GELÖST älteres Netzteil Kabel mit neuerem Mainboard verbinden...

Diskutiere älteres Netzteil Kabel mit neuerem Mainboard verbinden... im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ja ja, je später die Nacht umso „grotesker“ :no die Anfragen da möchte ich mich doch mal mit „einreihen“: Weil meine bestellten Teile noch nicht...
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Ja ja, je später die Nacht umso „grotesker“ :no die Anfragen
da möchte ich mich doch mal mit „einreihen“:

Weil meine bestellten Teile noch nicht eingetroffen sind, wollte ich übers Wochenende zu einer vorübergehenden Lösung greifen:

Ein ca. zwei Jahre altes Netzteil hat einen 20 Pol Stecker zur Stromversorgung des Mainboards (ihr wisst bestimmt, was ich meine). Unmittelbar daneben, im selben Strang ein 4 Pin Stecker, den ich auch in den daneben liegendenden 4 Pin Steckplatz einstecken konnte.

Hab mir eigentlich nichts dabei gedacht, weil es ja immer wieder heißt, das die Stecker nicht verkehrt verbaut werden können.

Dann ein zweites dünneres Kabel mit 2 je 4 poligen (???) Steckern. Auch dieses Kabel habe ich von einem älteren Asus Board abgezogen. War ja am NT mit dran.

Soweit habe ich alles wie beschrieben auf dem Tisch liegen. Nur sind an dem Kabel mit den 2x4 poligen Stecker Label befestigt, auf denen nur „not for CPU I“ und im Gegenzug „not for CPU II“ steht :nachdenklich .

Im Handbuch für das neue Board steht: 8pin EATX12 V
bei dem 20 Pin Steckplatz habe ich ja auch schon einen einen 4 pol. Stecker eingesteckt.

Frage:
Ist es korrekt, wenn ich den 20 Pin und den 4 Pin Stecker nebeneinander in das Mainboard versenke; und die beiden anderen 2 Kabel des Netzteils (mit den 4pol Steckern), mit dem als 8pin EATX12V Connector bezeichneten Steckplatz verbinde?
Oder kommt da noch was für die CPU :confused was event. bei dem alten Netzteil noch nicht dabei ist, und ich deshalb auf das neue NT warten soll?

Ja, ich habe „gegooglet“ und auch die Wikipedia bemüht. Da ich mir aber momentan keine „Fehler“ leisten kann, würde eine kurze Stellungnahme von Euch sehr weiterhelfen.

Bin noch auf der Arbeit.
Wenn ihr mehr Info braucht, oder ich mich missverständlich ausgedrückt haben sollte; würde ich heute Vormittag noch ein Bild der Komponenten einstellen.

Und ohne „forciert“ nachfragen zu wollen, es wäre schön, wenn es bis Samstag Nacht einen „nachvollziehbaren“ Vorschlag bzw. Post geben würde :rose

Wie immer herzlichen Dank im Voraus und

viele Grüße


Rebecca :sing
 
G

GaxOely

Gast
Wenn der 20Pol und 4POL zusammen gehört und in den Slot passt. Geht das!
Es gibt auch Mainboards die haben ein 24POL Slot welche man mit einem 20 POL Stecker betreiben kann!
Schaue einfach auf welcher Seite der 20 POL rein passt.
Aber nicht mit Gewalt.
Die Kodierung (PIN Form) passt nur auf einer Seite.
Mit Kodierung meine ich die Form der einzelnen PIN´s


Der 8pin EATX12 V muss nicht komplett belegt sein.
Es reicht wenn ein 4Pol auf irgend einer Seite passt!
Du musst dir die Form der PIN´s mal genauer anschauen.
Daran bin ich schon verzweifelt^^
 
Zuletzt bearbeitet:
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.832
Alter
55
Standort
BW
Was für ein Netzteil ist es?
Typ, Bezeichnung?
Kannst du ein paar Bilder machen?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
die 2x4Pin gehören in den 8pin EATX12V, da neueres Moainboards und auch CPU's diese 2x4 benötigen.. war bei meinem aktuellen asus board auch so. ältere haben hier meist nur 1x4Pin genutzt..

der 20polige stromanschluss ist ja eindeutig, meist hängt hier unmittelbar am selben strang der einzelne 4polige stecker (für neuere boards) mit dran (hat meist auf einer seite noch zwei "nasen" dran, die unter den 20poligen stecker geklemmt werden, damit der 20polige den 4poligen mit im steckplatz hält->war bei mir so), so dass man den auch nur zu dem 20poligen hauptanschluss dazu stecken kann.
wenn die anschlüsse auf dem board sind und das NT diese stecker alle hat, solltest du diese auch so alle nutzen und anstecken..

bezüglich der label „not for CPU I“ und „not for CPU II“ ist nur gemeint, dass viele älter mainboards noch zusätzliche stromanschlüsse (4polig) direkt für die CPU haben, diese aber nicht in diese buchsen dürfen, sondern nur in den 8pin EATX12V (dieser ersetzt bei neuen boards die separaten CPU-stromanschlüsse) gesteckt werden müssen und dürfen..

der anschlussplan, den du bereits genannt hast ist somit völlig korrekt..
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Halli hallo liebe WinBoard Community,

na, das waren ja wirklich konkrete und sofort auf den Punkt gebrachte Informationen :up .
Habe die Kabel wie beschrieben angeschlossen, das Netzteilkabel überbrückt, und konnte das NT einschalten.

Somit ist es endlich möglich meine weiteren PC Komponenten, welche noch verbaut werden sollen, zu prüfen.
Habe mir das so angewöhnt, erst mal alles ausgebreitet auf einem Tisch zusammen zu stecken, um die Funktion zu testen.

Somit bleibt mir nur noch, mich zu bedanken und den Thread als „gelöst“ zu markieren.

Euch allen ein erholsames Wochenende und

herzliche Grüße


Rebecca :sing
 
Thema:

älteres Netzteil Kabel mit neuerem Mainboard verbinden...

Sucheingaben

altes netzteil in neuem pc

älteres Netzteil Kabel mit neuerem Mainboard verbinden... - Ähnliche Themen

  • E-Mails, die älter als ca 4 Monate sind, aus dem Posteingang verschwunden

    E-Mails, die älter als ca 4 Monate sind, aus dem Posteingang verschwunden: Hallo, ich verwende schon seit sehr langer Zeit (mehrere Jahre), mein Hotmail-Account regelmäßig (jeden Tag). Nun habe ich festgestellt, dass...
  • Netzteil zu (alters)schwach für Mainboard?

    Netzteil zu (alters)schwach für Mainboard?: Hallo, irgendwie komme ich nicht weiter. Mein altes Mainboard hat sich verabschiedet. Ich konnte dann das gleiche funktionierende MB gebraucht...
  • Neues Netzteil, altes Mainboard

    Neues Netzteil, altes Mainboard: Hallo, leider ist am PC von meinen Eltern das Netzteil hinüber, habe ein neues besorgt und leider startet der PC nicht. Das Netzteil hat einen...
  • PC startet NUR mit altem Netzteil !

    PC startet NUR mit altem Netzteil !: Liebe Community, ich habe hier wohl ein sehr seltenes Problem. Ich habe in einem Zeitraum von ca. 8 Monaten 3 neue stärkere Netzteile (600W Coba...
  • Altes Netzteil mit neuem Board

    Altes Netzteil mit neuem Board: Ich möchte mir demnächst ein neues Board, CPU und Ram holen. AMD Athlon 64 X2 (Dual Core) 5000+ 2048 MB DDR2-RAM ASRock NF7G-Full HD Mainboard...
  • Ähnliche Themen

    • E-Mails, die älter als ca 4 Monate sind, aus dem Posteingang verschwunden

      E-Mails, die älter als ca 4 Monate sind, aus dem Posteingang verschwunden: Hallo, ich verwende schon seit sehr langer Zeit (mehrere Jahre), mein Hotmail-Account regelmäßig (jeden Tag). Nun habe ich festgestellt, dass...
    • Netzteil zu (alters)schwach für Mainboard?

      Netzteil zu (alters)schwach für Mainboard?: Hallo, irgendwie komme ich nicht weiter. Mein altes Mainboard hat sich verabschiedet. Ich konnte dann das gleiche funktionierende MB gebraucht...
    • Neues Netzteil, altes Mainboard

      Neues Netzteil, altes Mainboard: Hallo, leider ist am PC von meinen Eltern das Netzteil hinüber, habe ein neues besorgt und leider startet der PC nicht. Das Netzteil hat einen...
    • PC startet NUR mit altem Netzteil !

      PC startet NUR mit altem Netzteil !: Liebe Community, ich habe hier wohl ein sehr seltenes Problem. Ich habe in einem Zeitraum von ca. 8 Monaten 3 neue stärkere Netzteile (600W Coba...
    • Altes Netzteil mit neuem Board

      Altes Netzteil mit neuem Board: Ich möchte mir demnächst ein neues Board, CPU und Ram holen. AMD Athlon 64 X2 (Dual Core) 5000+ 2048 MB DDR2-RAM ASRock NF7G-Full HD Mainboard...
    Oben