Adobe Reader: Mehrere Sicherheitslücken im Browser-Plug-in

Diskutiere Adobe Reader: Mehrere Sicherheitslücken im Browser-Plug-in im IT-News Forum im Bereich IT-News; Im Browser-Plug-in von Adobe Reader 7 stecken gleich mehrere gefährliche Sicherheitslücken. Es wird dringend empfohlen, sofort auf die Version 8...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


Im Browser-Plug-in von Adobe Reader 7 stecken gleich mehrere gefährliche Sicherheitslücken. Es wird dringend empfohlen, sofort auf die Version 8 des Adobe Readers umzusteigen.

Sicherheitsexperten warnen vor gleich mehreren Sicherheitsschwächen, die im Browser-Plugin von Adobe Reader 7 stecken. Betroffen sind sowohl das Adobe-Reader-Plug-in für den Internet Explorer, als auch das Plug-in für Firefox und bei einer der insgesamt vier Lücken auch das Plug-in für Opera.

Laut Angaben der Entdecker erlaubt einer der Lücke potenziellen Angreifern beliebigen Code auf dem angegriffenen Rechner ablaufen zu lassen, wenn der Anwender auf einer Website auf einen Link klickt, bei dem hinter dem Aufruf einer PDF-Datei ein Javascript-Code eingefügt ist. Eine weitere Lücke erlaubt DoS-Attacken.

Die Details zu den Lücken haben die Entdecker erst jetzt bekannt gemacht. Adobe wurde aber seitens der Entdecker bereits Mitte Oktober 2006 über die Lücken informiert. Adobe hatte dadurch Gelegenheit, die Lücken bei der Version 8 des Adobe Reader zu schließen. Daher wird dringend empfohlen, falls noch nicht geschehen, sofort auf Adobe Reader 8 umzusteigen, um vor den Sicherheitslücken sicher zu sein.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Im Browser-Plug-in von Adobe Reader 7 stecken gleich mehrere gefährliche Sicherheitslücken. Es wird dringend empfohlen, sofort auf die Version 8 des Adobe Readers umzusteigen.
Da wurde ja schon oft genug drauf hingewiesen.Wer das jetzt immer noch nicht gemacht hat ist selber Schuld.
 
#3
D

DarkLord01

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
264
Ich will aber nicht auf den Reader 8 umsteigen, weil ich das Acrobat 7 Standard habe. War teuer genug. :(
 
#4
B

boreal

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
93
Der Reader ist ja kostenlos, das wäre wohl nicht das Problem, könntest ja zum Surfen das Plugin des Readers verwenden.

Aber ist es wirklich so, das es für die Vollversion von Acrobat keine Patches für Sicherheitslücken gibt, sondern mann gleich (gegen Kohle, versteht sich) auf die nächste Version upgraden darf? Das wäre ja echt der Hammer.
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Juup Foxit Reader ist echt super.Verwende den auch schon länger und find den besser.
 
#7
D

DarkLord01

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
264
@boreal:
Bis jetzt gabs kein Update gegen die Lücke, aber auch die Vollversion (also Standard & Professional) werden normalerweise mit den Reader-Versionen gleichermaßen gepatcht.
 
Thema:

Adobe Reader: Mehrere Sicherheitslücken im Browser-Plug-in

Adobe Reader: Mehrere Sicherheitslücken im Browser-Plug-in - Ähnliche Themen

  • Adobe Reader DC

    Adobe Reader DC: Hallo, wer kann mir helfen? Ich habe meinen PC von Windows 7 auf Windows 10 installiert. Wenn ich jetzt Adobe Reader DC installieren möchte, dann...
  • Microsoft Print to PDF (Win 10) druckt keine PDF aus Adobe Reader oder Office-Programmen

    Microsoft Print to PDF (Win 10) druckt keine PDF aus Adobe Reader oder Office-Programmen: Hallo, Microsoft Print to PDF (Win 10) druckt keine PDF aus Programmen wie dem Adobe Reader oder Office-Programmen. Mir ist bewusst, dass es...
  • Adobe Reader funktioniert nicht mehr.

    Adobe Reader funktioniert nicht mehr.: Ich habe ein Problem mit dem vorinstallierten Adobe Reader. Ich kann meine gespeicherten PDF Dokumente derzeit nicht öffnen, und somit auch nicht...
  • Adobe Reader - Druckoption funktioniert nicht mehr

    Adobe Reader - Druckoption funktioniert nicht mehr: Hallo, nachdem ich meinen Drucker installiert habe, funktioniert die Druckoption beim Adobe Reader nicht mehr. Wenn ich eine pdf-Datei über den...
  • Adobe Reader 10: Sandbox-Modus und mehr Komfort

    Adobe Reader 10: Sandbox-Modus und mehr Komfort: Adobe hat heute die zehnte Auflage der PDF-Tools Reader und Acrobat angekündigt: Der kostenlose PDF-Leser wird in Adobe Reader 10 umbenannt und...
  • Ähnliche Themen

    • Adobe Reader DC

      Adobe Reader DC: Hallo, wer kann mir helfen? Ich habe meinen PC von Windows 7 auf Windows 10 installiert. Wenn ich jetzt Adobe Reader DC installieren möchte, dann...
    • Microsoft Print to PDF (Win 10) druckt keine PDF aus Adobe Reader oder Office-Programmen

      Microsoft Print to PDF (Win 10) druckt keine PDF aus Adobe Reader oder Office-Programmen: Hallo, Microsoft Print to PDF (Win 10) druckt keine PDF aus Programmen wie dem Adobe Reader oder Office-Programmen. Mir ist bewusst, dass es...
    • Adobe Reader funktioniert nicht mehr.

      Adobe Reader funktioniert nicht mehr.: Ich habe ein Problem mit dem vorinstallierten Adobe Reader. Ich kann meine gespeicherten PDF Dokumente derzeit nicht öffnen, und somit auch nicht...
    • Adobe Reader - Druckoption funktioniert nicht mehr

      Adobe Reader - Druckoption funktioniert nicht mehr: Hallo, nachdem ich meinen Drucker installiert habe, funktioniert die Druckoption beim Adobe Reader nicht mehr. Wenn ich eine pdf-Datei über den...
    • Adobe Reader 10: Sandbox-Modus und mehr Komfort

      Adobe Reader 10: Sandbox-Modus und mehr Komfort: Adobe hat heute die zehnte Auflage der PDF-Tools Reader und Acrobat angekündigt: Der kostenlose PDF-Leser wird in Adobe Reader 10 umbenannt und...
    Oben