Adobe - Entschuldigung für schlechten Service

Diskutiere Adobe - Entschuldigung für schlechten Service im IT-News Forum im Bereich News; Einen eher ungewöhnlichen Weg geht Adobe Software mit einem offenen Brief (PDF, englisch) an seine Kunden, in dem sich Vizepräsident Lambert Walsh...
Duke

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.092
Ort
Niedersachsen
364504a9fcba078330.jpg


Einen eher ungewöhnlichen Weg geht Adobe Software mit einem offenen Brief (PDF, englisch) an seine Kunden, in dem sich Vizepräsident Lambert Walsh für einen zuletzt »unakzeptablen« Kundenservice entschuldigt. Der Grund für die aufgetretenen Probleme sei der Umstieg auf einen neuen, globalen Serviceprovider, der eigentlich den weltweiten Kundenservice verbessern sollte.

Der neue Partner sei in diesem Bereich sehr kompetent, habe aber mehr als 800 neue Arbeitsplätze wegen Adobe geschaffen. Der Übergang sei daher nicht so problemlos gewesen wie geplant. Teams würden nun rund um die Uhr daran arbeiten, die Schwierigkeiten zu beseitigen.

Powered by IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
H

hmilch

Dabei seit
13.10.2006
Beiträge
4
In den vergangenen 3 Monaten hatte ich 2 Anfragen an den techn. Support von Adobe gestellt, betreffs Acrobat Std.
Um die Sache klar zu machen, habe ich eine Pdf mit chonologisch fortlaufenden Bildschirmfotos und Beschreibungen gemacht und dem Service geschickt. Am Ende hatte ich das Gefühl, dass mein mir zugeteilter techn. Helfer keine PDF-Dateien öffnen kann, denn er hat nach etwas Warten (1 Woche) und einer "Ihr Fall ist efolgreich abgeschloßen, wenn wir nix mehr von Ihnen hören -Nachricht" munter nach Angaben gefragt, welche sehr einfach findbar in besagter Pdf standen. :cheesy

Als ich ihm die Pdf noch einmal schickte und deutlich machte, dass alle Infos damit gegeben sind, war ein langes Schweigen die Folge, bis mir mitgeteilt wurde mein Fall ist erfolgreich abgeschloßen. :wut


Der andere Bug, Acrobat-Std. betreffend, verlief ähnlich ohne sinnvolle Antwort. :mad

Es gibt zwar viele Alternativen zu Acrobat, aber leider hat Acrobat an manchen Stellen doch mehr als die Konkurenz, weshalb ich nicht umsteigen "durfte". :flenn

Dieser offene Brief ist zumindest mal ein Anfang und vllt. suche ich mal wieder den Kontakt zu Adobe, aber bis dahin wirds noch dauern.
 
G

Gast

Gast
adobe

ich öffne alle PDF Dateien auch Adobe mit PDF-Xchange Viewer. Schnell und ohne Probleme. Bin schon vor längerem von Adobe nicht mehr begeistert. Flash-Player von denen macht ja keine Probleme.
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@hmilch:

Also ein Unternehmen das astronomische Preise von ihren Kunden verlangt sollte da schon mehr leisten können. Das man ausgerechnet bei Adobe keine PDF aufmachen kann glaube ich eher nicht...viel wahrscheinlicher ist eher, dass deine umfangreiche Mail kurz vor der Mittagspause an einem Montag eingetroffen ist und auf direktem Weg in dem Papierkorb landete. ;)
 
J

joe-icebaer

Dabei seit
18.04.2006
Beiträge
739
der support von adboe war mal richtig gut, in letzter zeit echt übel....
die erfahrungen sind nicht aus der luft gegriffen
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.496
Alter
47
Ort
Wilder Süden
ich öffne alle PDF Dateien auch Adobe mit PDF-Xchange Viewer. Schnell und ohne Probleme. Bin schon vor längerem von Adobe nicht mehr begeistert.

Tja, viele große Firmen sind aber nun einmal auf ADOBE angewiesen weil es eben doch viele Funktionen gibt, welche die Konkurenzprodukte (PDF-Xchange, Foxit.Reader, usw.) eben nicht können. Und die Firmen sind es eben auch, die stellenweise auf den Support angewiesen sind. Der Privatanwender eher nicht.


Flash-Player von denen macht ja keine Probleme.

Kommt darauf an, was man mit Probleme meint.
Gerade der Flashplayer macht in letzter Zeit vermehrt Probleme durch seine Sicherheitslücken. Er ist in letzter Zeit ein Hauptangriffsziel von Viren, Trojanern und anderen Schädlingen.

Nicht umsonst integrieren die Mozilla-Programmierer in den neuen Versionen des Firefox eine Warnfunktions für den Fall, dass eine veraltete Flash-Version installiert ist.
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Hatte vor einem Monat auch eine Anfrage an Adobe gestellt was eine 10er Lizenz vom Adobe Acrobat 9.0 für eine gemeinnützige Organisation kosten würde, habe bis jetzt keine Antwort erhalten.

Walter

:nono
 
Thema:

Adobe - Entschuldigung für schlechten Service

Adobe - Entschuldigung für schlechten Service - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Telefonkunden klagen über schlechten Service: Wechsel garantiert jedoch nicht das Ende aller Sorgen Schlechter Service, falsche Rechnungen und jede Menge Frust: Viele Telefonkunden sind...
Oben