GELÖST Adapter-Kabel USB 3.0 auf USB 3.1 C

Diskutiere Adapter-Kabel USB 3.0 auf USB 3.1 C im weitere Hardware Forum im Bereich weitere Hardware; Hallo, in den nächsten Tagen bekomme ich einen neuen Laptop mit einer USB 3.1C-Schnittstelle. Allerdings möchte ich da eine inaktive, externe...
#1
K

KATERchen

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2008
Beiträge
434
Hallo,
in den nächsten Tagen bekomme ich einen neuen Laptop mit einer USB 3.1C-Schnittstelle. Allerdings möchte ich da eine inaktive, externe Festplatte anschließen. Jetzt habe ich erfahren, dass einige Adapterkabel mit der Stromzufuhr Probleme haben.
Hat von Euch einer ne Ahnung, was für ein Kabel ich da nehmen kann? Ein kompletter Kabel nutzt nicht nichts.
 
#2
G

G-SezZ

Gast
Du brauchst ein Kabel mit Typ C an einem Ende, und am anderen das was auch immer in deine Festplatte passt.
Hat dieser Laptop NUR Typ C Anschlüsse und keine normalen Typ A?

Bei dem Thema Stromversorgung über USB kann man seit 3.0 kaum noch eine allgemein gültige Aussage machen. Das geht mittlerweile fast nach dem Motto "Alles kann, nichts muss." Offiziell sollten 5V 900mA zur Verfügung stehen, halten sich aber vor allem mobile Geräte oft nicht dran. Und seit mit 3.1 Typ C jetzt auch noch höhere Spannungen auf zusätzlichen Kanälen möglich sind, heißt die beste Devise wohl: Rein stecken und schauen obs geht.
 
#3
K

KATERchen

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2008
Beiträge
434
Das ist der Laptop.

Reinstecken und probieren ist gar nicht so einfach, weil die die Kabel ja erst alle kaufen muss. So billig sind die nun auch nicht. Und Kram aus China will ich nicht unbedingt.
 
#5
K

KATERchen

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2008
Beiträge
434
Genau, ich will aber auch schon mal von einer Festplatte auf die andere kopieren.
 
#6
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.698
Und? Eine USB 2.0 Platte ist trotzdem an einem USB 2.0 Port am besten aufgehoben und eine USB 3.0 Platte an einem USB 3.0 Port. Schneller wird die Datenübertragung nämlich doch nicht, wenn man sie am USB 3.1 betreibt.
 
#7
K

KATERchen

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2008
Beiträge
434
Das es nicht schneller wird, ist mir schon klar, aber wenn ich von einer USB 3.0 auf eine andere USB 3.0 Platte kopiere, will ich die eine nicht an USB 2.0 anschließen.
 
#8
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
155
Ort
Lahr
Da würde ich mir einfach einen Aktiven USB3.0 Hub zulegen. Dann kannst du mit einem Port am Laptop mehrere Platten versorgen. Und Probleme mit der Stromerzeugung bekommst du auch nicht.
 
#9
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.698
@Skyhigh
Das wäre auch mein Gedanke, statt mir ein USB 3.0 - 3.1 C Adapterkabel zuzulegen.
 
#10
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
155
Ort
Lahr
@areiland

Macht in meinen Augen auch am meisten Sinn mit dem wenigsten Aufwand.

Da das Jonglieren von Dateien über mehrere Festplatten meisten Zuhause, auf der Arbeit oder der Uni geschieht ist auch eine Steckdose meistens nicht weit.
 
#11
G

G-SezZ

Gast
Ich würde auch eher zu einem Hub raten. Daran kannst du auch mal andere Festplatten, USB-Sticks oder Cardreader benutzen. Anstelle eines Kabel speziell nur für diese eine Festplatte.

Aber wenn du unbedingt ein Kabel willst, wie ich bereits sagte: Ein Ende Typ-C und das andere passend zur Festplatte. Darauf achten dass das Kabel vollständig belegt ist. Es gibt z.b. Ladekabel die keine Datenleitungen haben. Aber ansonsten hängt es von deinen Geräten ab ob die Stromversorgung klappt.

Und Kram aus China will ich nicht unbedingt.
Ein Kabel zu finden das nicht aus China kommt dürfte sehr schwierig werden. ;)
 
#12
K

KATERchen

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2008
Beiträge
434
Gerade die nicht nötige Stromversorgung war der Grund, warum ich von aktiven auf passive Festplatten umgestiegen bin. Jetzt wieder nen aktiven Hub... muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

Ein Kabel zu finden das nicht aus China kommt dürfte sehr schwierig werden. ;)
Okay, ich meinte auch ein Billig-Kabel aus China. Gerade bei USB soll das ja gefährlich werden können.
 
#14
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
155
Ort
Lahr
Da bezweifle ich allerdings das er ohne Einbrüche genügend Saft für 2 externe Festplatten liefert.
 
#15
K

KATERchen

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2008
Beiträge
434
Wenn der Strom für eine Festplatte ausreicht, ist das ja genug. Für die Zweite habe ich ja noch einen freuen Port.
 
Thema:

Adapter-Kabel USB 3.0 auf USB 3.1 C

Sucheingaben

festplatte usb c 3.1

,

kabel 1

,

usb kabel

,
usb 3 zu usb c adapter

Adapter-Kabel USB 3.0 auf USB 3.1 C - Ähnliche Themen

  • surface go alle treiber und adapter verloren

    surface go alle treiber und adapter verloren: Hi community, ich habe ein surface go und habe alle wifi, bt treiber sowie netzwerk adapter verloren, kann auch nicht zuruecksetzen, Wo finde...
  • Kein Ton am TV bei Kabelverbindung mit Surface HD Digital Adapter + HDMI-Kabel

    Kein Ton am TV bei Kabelverbindung mit Surface HD Digital Adapter + HDMI-Kabel: Hallo, ich habe versucht, mit einem originalen Microsoft Surface HD Digital AV Adapter und einem High Speed 4K Ultra and Full HD HDMI-Kabel eine...
  • Surface 2 RT: Externer Akku/Powerbank? Brauchbare Adapter(-kabel) von Amazon?

    Surface 2 RT: Externer Akku/Powerbank? Brauchbare Adapter(-kabel) von Amazon?: Liebe Community. Da mein Akku nicht lädt, suche ich eine Alternativlösung zur mobilen Nutzung. Es gibt Adapter bei Amazon fûr 12 V...
  • Adapter Kabel von 3 Pin auf 3 Pin Molex (MINI)

    Adapter Kabel von 3 Pin auf 3 Pin Molex (MINI): Hallo Gemeinde. Ich such mir nen Ast :( Ich suche für meinen VF900 einen Adapter der von 3 Pin auf 3 Pin Molex-Mini geht. Ich möchte den Fanmate2...
  • Kabel und Adapter supergünstig !!!

    Kabel und Adapter supergünstig !!!: Hi, zunächst mal hoffe ich, dass ich hier mit meinem Thread nicht allzu falsch bin. Wir suchen doch öfter mal alle möglichen und unmöglichen...
  • Ähnliche Themen

    Oben