ActiveDirectory Richtlinie für Profil laden

Diskutiere ActiveDirectory Richtlinie für Profil laden im Windows Domain Management Forum im Bereich Server Systeme; Hallo liebes WinBoard! Ich brauche die passende Richtlinie, damit ein Client sein Profil immer wieder vom Server läd. Erstmal folgende...
K

Kreakworld

Gast
Hallo liebes WinBoard!

Ich brauche die passende Richtlinie, damit ein Client sein Profil immer wieder vom Server läd.

Erstmal folgende Aufstellung:

1 Server der DNS/ DHCP drauf hat. Domain ist eingerichtet und wird von den Clients erkannt und kann via DNS angepingt werden (ping server2) .

Ich soll jetzt auf den Clients einrichten, das sie ihr Profil über eine AC Richtlinie immer wieder beim Start vom Server laden! Im Moment läuft es so :

Es ist ein Benutzerkonto im Active Directory eingerichtet, welches sich einmal beim Start das Profil läd, und es ab dann immer lokal abruft. Ich brauche eine Domain Sicherheitsrichtlinie mit der ich den Client zwingen kann, das Profil vom Server zu laden!

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß & Dank,
Kreakworld
 

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Die Profile werden doch beim Beenden immer synchronisiert (ausser Du hast es deaktiviert).

Beim Laden wird dann grundsätzlich mit dem Server verglichen. Ist dieser nicht vorhanden, nutzen die Clients das lokale Profil (wird dann beim nächsten Starten mit dem Server repliziert).

Hast Du was verstellt, dass dies nicht nicht mehr so funktioniert?
 
K

Kreakworld

Gast
beim ersten anmelden werden die benutzerprofile übernommen, ab dann speichert er diese lokal und bei jedem weiteren greift er auf diese zurück, auch wenn ich zwischen den anmeldungen von einem anderen client aus, das profil dieses benutzer verändert habe.

meine frage : wie kann ich ihn dazu zwingen, bei jeder anmeldung das lokale profil mit dem auf dem server liegenden profil abzugleichen, und sich das aktuelle vom server zu verwenden.

sodass ich dann: wenn ich etwas auf Client 1 mit Benutzer A veränder, und mich dann an Client 2 mit Benutzer A anmelde, das selbe sehe wie auf Client 1 (zum Beispiel Hintergrundfrabe gleich)

Client 1: Anmeldung BenutzerA;Hintergrundfarbe Blau verändern;Abmeldung BenutzerA
Client 2: Anmeldung BenutzerA; veränderte Hintergrundfarbe sehen

Ich hoffe du verstehst was ich meine!

eigentlich habe ich soweit nichts deaktiviert, würde ich meinen ...:unsure

Gruß & Dank,
Kreakworld
 

Hopu

Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
33
Das Profil wird doch immer beim runterfahren zurück geschrieben oder nicht? Kontrollier mal das Datum des Ordners auf dem Server. Es müsste in dem Moment wo du runter fährst aktualisiert werden
 
Thema:

ActiveDirectory Richtlinie für Profil laden

ActiveDirectory Richtlinie für Profil laden - Ähnliche Themen

Fehler beim einfügen eines Windows 10 Clients in eine Windows Server 2012 Domäne über smartvpn: Nach Einrichten des VPN tunnels besteht über den Tunnel eine Verbindung mit dem Firmennetzwerk. Der DNS und DHCP Server können am Client sowohl...
GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Windows 10: kumulative Updates für Version 1607 und 1703: Obwohl der April-Patchday gerade Mal eine Woche zurück liegt und man meinen müsste, dass dort eine ausreichende Fehlerbereinigung stattgefunden...
Namensauflösung im lokalem Netz funktioniert bei einem einzigen Gerät nicht mehr (Fehlercode 0x80070: Hallo! Ich habe seit gestern das im Betreff genannte Problem im meinem privaten Netz. Beschreibung der Netzwerk-Infrastruktur...
Kann Domain nicht joinen (DNS-Probleme): Ich habe gestern Abend einen Server 2008 aufgesetzt. Der Server übernimmt dabei AD/DNS/DHCP-Aufgaben. Das DHCP und AD an sich funnktioniert...
Oben