ACTA-Verhandlungen: "Three Strikes"-Gesetze für alle geplant

Diskutiere ACTA-Verhandlungen: "Three Strikes"-Gesetze für alle geplant im IT-News Forum im Bereich News; US-Recht soll globalisiert werden In den Geheimverhandlungen zum internationalen Anti-Piraterie-Vertrag ACTA stehen heute in Südkorea Fragen der...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
US-Recht soll globalisiert werden

In den Geheimverhandlungen zum internationalen Anti-Piraterie-Vertrag ACTA stehen heute in Südkorea Fragen der Durchsetzungen des Urheberrechts im Internet auf der Tagesordnung. Die EFF warnt davor, dass mit dem Vertrag Internetsperren nach dem Three-Strikes-Modell und Haftung für Internet-Diensteanbieter eingeführt werden sollen.


 
Thema:

ACTA-Verhandlungen: "Three Strikes"-Gesetze für alle geplant

ACTA-Verhandlungen: "Three Strikes"-Gesetze für alle geplant - Ähnliche Themen

[EU] Acta: EU verabschiedet umstrittenes Abkommen gegen Raubkopierer: Das Acta-Abkommen gegen Internet-Piraterie ist heute von der EU-Kommission unterzeichnet worden. Damit ist der Weg für eine Ratifizierung in...
[DE] Koalitionsvertrag: Das planen CDU/CSU & FDP für das Internet: Flächendeckend schnelles Internet, Polizei-Internetstreifen und Kampf gegen illegale Downloads - die neue Regierung legt ihre Pläne offen. Ein...
Oben