Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung

Diskutiere Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, muss ein Backup mit Acronis Home 10 wieder herstellen. leider bricht die Wiederherstellung ca. nach der Hälfte der zeit ab - und der PC...
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Hallo, muss ein Backup mit Acronis Home 10 wieder herstellen. leider bricht die Wiederherstellung ca. nach der Hälfte der zeit ab - und der PC startet neu! Habs ein paar Mal versucht - immer das selbe Problem. Der PC ist schon älter, hat bisher aber gelaufen. Wer kann helfen?
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.801
Standort
Niederbayern
Ich weiß von zwei Fällen wo Überhitzung schuld war. Während der Acronis-Sicherung oder -Rücksicherung ist anscheinend keine Energiesparfunktion aktiv und die CPU wird heißer als z.B. unter Windows. Reinigen von CPU-Lüfter und -Kühler hat in meinen zwei Fällen (ein Gerät war ein Notebook mit total "versifftem" Kühler) geholfen.
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Hi Peter! Bin grad dabei und schreib mal den gesamten Vorgang auf: Start von ACRONIS Boot-CD, Assistent zur Wiederherstellung geöffnet, dann suche ich die Sicherung raus, die sich auf einer ext. FP befindet. Dort sind 2 Backups , Mein Backup.tib und Mein Backup2.tib.Klicke "2" an, es öffnet sich ein fenster, wo die Sicherungen zu sehen sind. Wähle nun das datum der letzten Sicherung zur Wiederherstellung. Methode auswählen ( Festplatten oder Partitionen); dann auf weiter. Dann soll eine FP oder Partition gewählt werden. In dem folgenden fenster sind FP 1 angegeben; einmal "C" mit einem ROTEN Sternechen( was bedeutet das??); dann "Sicherung" mit grünem Sternchen markiert. Dort Haken rein, dann weiter.... Es erscheint "Festplatte 1 "; einmal "Unzugeordnet"; einmal die FP mit der Sicherung drauf. Ich wähle die unzugeordnete...Dann muss ausgewählt werden zwischen Aktiv; Primär; Logisch......Empfohlen wird die aktive partition, welche ich wähle. Dann auf weiter.....dann muss die Größe der wiederherzustellenden Partition gewählt werden durch ziehen eines Kontrollbalkens. Ich wähle die Gute Mitte ;) aus, dann auf weiter.....und fertig stellen. Ach so....vorher werde ich gefragt, ob ich noch andere Partitionen wieder herstellen möchte....nein.....und los gehts.......dann dauerts halt ne Weile...so weit ertmal....
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Ich weiß von zwei Fällen wo Überhitzung schuld war. Während der Acronis-Sicherung oder -Rücksicherung ist anscheinend keine Energiesparfunktion aktiv und die CPU wird heißer als z.B. unter Windows. Reinigen von CPU-Lüfter und -Kühler hat in meinen zwei Fällen (ein Gerät war ein Notebook mit total "versifftem" Kühler) geholfen.
Mmmmhhh......kann schon sein......danke für den Tip!
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Fortschritt der Operation: 1 Stunde 3 Minuten verbleiben.........noch läufts......
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Volusiasteini,
... leider bricht die Wiederherstellung ca. nach der Hälfte der zeit ab ...
  • hast Du Deine Backup-Dateien vor dem Wiederherstellen mal mit der Funktion "Archiv prüfen" getestet (-> siehe Startbildschirm der Boot-CD ganz unten)?
  • Haben die Dateien noch ihren ursprünglichen Namen oder wurden sie irgendwann mal umbenannt?

Viele Grüße

Pater Born
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Weis jemand warum man bei der aktuellen Version von TI nicht mehr validieren kann, das geht nur noch direkt beim erstellen von einem Image aber so wie auf dem Bild oben nicht mehr.
Und ich hätte auch noch eine Frage, ist es bei euch auch so das die Zeit immer nicht stimmt die noch benötigt wird, die springt sehr unbeständig hin und her. Verwende auch nur die BootCD.
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Hallo Volusiasteini,

  • hast Du Deine Backup-Dateien vor dem Wiederherstellen mal mit der Funktion "Archiv prüfen" getestet (-> siehe Startbildschirm der Boot-CD ganz unten)?
  • Haben die Dateien noch ihren ursprünglichen Namen oder wurden sie irgendwann mal umbenannt?

Viele Grüße

Pater Born
Moin; nee..geprüft hab ich nicht; umbenannt auch nicht, auch nicht verschoben.
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Mal ne Frage: Kann ich das System auch auf einer externen Festplatte wieder herstellen mit Acronis? Und dann von dieser FPbooten?? Wenn die FP dann erkannt wird.....?
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Nu wars wieder so weit - Abbruch nachdem noch ca. 50 Minten restzeit angegeben waren. Bildschirm schwarz, dann startet PCneu.....so`n Schiet..........:(
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Andreas,
Und ich hätte auch noch eine Frage, ist es bei euch auch so, dass die Zeit immer nicht stimmt, die noch benötigt wird. Die springt sehr unbeständig hin und her. Verwende auch nur die BootCD.
das kann ich bestätigen. Bei meinem ersten Image lautete die erste Prognose für die Erstellungszeit zunächst "drei Tage", wechselte dann aber zügig in den "Stunden"-Bereich. Letzlich war das Image dann inklusive Validierung nach etwa 40-50 Minuten erstellt.

Ab welcher Version fehlt denn die Funktion "Archiv prüfen"?

= = = = =

Hallo Volusiasteini,
Mal ne Frage: Kann ich das System auch auf einer externen Festplatte wieder herstellen mit Acronis? Und dann von dieser FPbooten?
habe ich Dich richtig verstanden? Du meinst:
  • das Image auf einer externen Platte wiederherstellen,
  • diese externe Platte dann in den Rechner (als erste Festplatte) intern einbauen,
  • und dann den Rechner mit dieser "neuen" internen Platte booten.
Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber auf Anhieb fällt mir jetzt kein Grund ein, warum es nicht funktionieren sollte. Einen Versuch sollte es durchaus Wert sein.
Nu wars wieder so weit - Abbruch nachdem noch ca. 50 Minten Restzeit angegeben waren.
Dann teste doch zunächst mal das Archiv mit der Funktion "Archiv prüfen".

Viele Grüße

Pater Born
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Fortschritt der Operation: 1 Stunde 3 Minuten verbleiben [...] Nu wars wieder so weit - Abbruch nachdem noch ca. 50 Minten restzeit angegeben waren.
Das wären ja für ein Backup (bzw. ein Restore) ca. 2 Stunden! :confused

Wenn ich - was ich schon mehrere Male gemacht habe - mein Betriebssystem mit Acronis zurück schreibe, brauche ich dafür - je nach Installationsstand - ca. 10 bis maximal 20 Minuten! Selbstverständlich sind hier keinerlei "Eigene Dateien"-Daten usw. mit einbegriffen.

Kann es sein, dass Du von deinem gesamten System inklusive der persönlichen Daten eine einzige Backup-Datei erstellst? Wenn ja, dann würde ich das in Zukunft nicht mehr machen. Damit wäre dann vermutlich auch dein (thermisches?) Problem beseitigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Du Pater Born, ich weis es nicht. War lange Zeit mit der 11er unterwegs und habe mir diese Woche das neuste 2012erBuild 5545 angesehen und da fiel es mir sofort auf als ich das erste mal die CD gebootet habe. Diese Funktion fehlt mir sehr.

Bei mir dauert eine Backup Datei zu erstellen ca. 1Stunde für ca. 14Gig.
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
@ Ronny: Jo hab ich wohl.........Habe aber einen anderen PC scon 2 mal damit wieder hergestellt - da dauerte es auch um die 2 Stunden. hatte aber allerbest geklappt! Nun bekomme ich echt Bedenken, daß ACRONIS vielleicht doch nicht das richtige Programm dafür ist............oder es liegt an der hardware - die FP ist schon etwas älter, funzte aber immer gut. Ich weiß es nich...deshalb ja hier mein Posting....
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Volusiasteini,
Nun bekomme ich echt Bedenken, daß ACRONIS vielleicht doch nicht das richtige Programm dafür ist ...
diese Bedenken sind hier sicher nicht angebracht (vgl. z.B. diese Unterhaltung mit hasenherz und mit Ronny hier).

Schließe zunächst durch die Archivprüfung einen Defekt an der Backup-Datei selbst aus, dann sehen wir weiter.

Viele Grüße

Pater Born
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Vereinzelt habe ich aber schon von Versionen gehört wo es Probleme gab. Aber das war wirklich sehr sehr selten.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.196
Standort
Thüringen
War das nicht die 12er Version,die so lange rumgezickt hatte?
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Ja kann gut sein. Ich weis es von einem Forumsspezi aus einem anderen Board der sehr sehr viele PC immer mit TI macht , ich glaube er betreibt das sogar Hauptberuflich, zumindest weis ich das er defekte HDDs repariert und Datenwiederherstellung betreibt. Der hatte mit einer Version sehr viele Probleme. Aber mit der aktuellen 2012er build 5545 soll alles super laufen.
 
Thema:

Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung

Sucheingaben

Accronis 11.7 Probleme bei der Wiederherstellung von TIB Dateien

Acronis True Image Problem bei Wiederherstellung - Ähnliche Themen

  • WIN10 lässt keine Partitionsspiegelung von Acronis True Image zu

    WIN10 lässt keine Partitionsspiegelung von Acronis True Image zu: Hallo! Seit Jahren benutze ich Acronis True Image zur Partitionsspiegelung auf meinen Rechnern. Weil diese Spiegelung in DOS geschieht, vertraue...
  • "Acronis True Image" Backup-Software ist mangelhaft!

    "Acronis True Image" Backup-Software ist mangelhaft!: "Acronis True Image" Backup-Software ist mangelhaft! Hier ein wichtiger Hinweis für alle, die von ihrem System bzw Festplatte ein Backup machen...
  • Acronis True Image "Backup" funktioniert nicht

    Acronis True Image "Backup" funktioniert nicht: Hallo zusammen Habe mir ein Samsung 960 Pro 1TB in mein Notebook HP Elitebook x360 1030 G2 eingebaut. Davor natürlich eine Backup mit Acronis...
  • Bei Installation von Acronis True Image 2017 - Fehlermeldungen mit digital signierten Treiber

    Bei Installation von Acronis True Image 2017 - Fehlermeldungen mit digital signierten Treiber: Ich arbeite mit Win 10 Pro 64 Bit. Bei der Installation von Acronis True Image 2017 kommt es zu Fehlermeldungen die den digital signierten Treiber...
  • USB3-Treiberproblem mit Acronis True Image 2016 und ASRock 970 Extreme 3

    USB3-Treiberproblem mit Acronis True Image 2016 und ASRock 970 Extreme 3: Hallo, es gibt aktuell massive Probleme (seit September) mit dem Etron USB3-Controller und dem USB3-Treiber unter Windows 10 (1607). Mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben