Acronis erkennt keine Sata-Platten? Wie Image wiederherstellen?

Diskutiere Acronis erkennt keine Sata-Platten? Wie Image wiederherstellen? im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Bis jetzt habe ich immer Acronis True Image 7.0 oder True Image Server 8.0 verwendet, um Sicherheits-Images meiner Installationen...
L

Lonesloane

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
18
Hallo!
Bis jetzt habe ich immer Acronis True Image 7.0 oder True Image Server 8.0 verwendet, um Sicherheits-Images meiner Installationen anzulegen. Jetzt habe ich jedoch 2 Sata Platten (Asrock eSata32SLI) und habe Acronis installiert, ein Image angelegt und wollte jetzt das image wiederherstellen.

Wenn ich jetzt über die Acronis-CD boote und das Image wiederherstellen will, dann sagt Acronis, dass keine Festplatten installiert sind. Brauche ich eine neuere Version für Sata-Platten? Kann ja eigenlich nicht sein, unter Windows läuft Acronis ja problemlos mit denselben Platten.

Oder kann jemand eine alternative Software empfehlen mit der es klappt?

Danke für jede Hilfe!
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Ich vermute mal ganz stark das Du das betreffende Image von IDE - HD's gemacht hast und zwar ohne das an SATA etwas hing und ein Treiber dafür installiert war!?
Dadurch hat natürlich auch Acronis keinen Treiber eingebunden und kann nicht auf die Platten zugreifen!
Wie gesagt, ist nur eine Vermutung von mir, da ich Acronis nicht verwende und auch nicht weiß ob die 7er oder 8er Version überhaupt auf SATA - HD's zugreifen kann!

gruß


jerrymaus:sing
 
T

tino02

Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
98
Standort
Berlin
Hallo

Falls Du noch ins Windows kommst erstelle Dir eine neue Start CD von Acronis aber wähle die Option ABGESICHERTE VERSION (das ist eine ohne Treiber)

Die läuft und erkent auch Deine Festplatte das Backup zurückspielen dauert allerdings ca 1,5 Stunden evt. länger

Hatte das selbe problem nun in 1,5 Stunden war alles fertig (mit Treiber in 17 min:flenn )

Gruss Tino
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
Hallo,

muß @Tino02 recht geben , ist leider so.
Deine Image-Dateien sind voll nutzbar, aber die "normal erstellte Boot-CD"
wird deine SATA-Platten nicht erkennen.

Zur Zeit gibts als Info von Acronis nur den Hinweis, erstmal eine
Bart-PE mit integriertem Acronis zu erstellen, die erforderlichen
Plugins sind auf der Homepage zum downloaden !!

;)
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
SATA-Unterstützung ist so ne Sache. Bin mal gespannt, wann die neue Version von Acronis True Image und auch vom Norton Ghost kommt.
 
L

Lonesloane

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
18
Irgendwie kommen meine Antworten nicht durch...

Habe gestern noch versucht Acronis zu überlisten. Also, ich habe mein neues Betriebssystem auf die erste Partition (von 3) meiner externen Sata Platte(250GB) installiert und dann davon ein Image auf die 3.Partition (von 3) meiner eigentlichen Platte (sata, 320GB) abgelegt. Dann habe ich das Image unter Windows mit Acronis auf die 1.Partition der Hauptplatte(320GB) wiederhergestellt. Das hat auch funktioniert, nur beim Booten von der wiederhergestellten Partition bleibt der Rechner kurz vor dem Anmeldebildschirm (WinXP-Bildschirm) anscheinend hängen. Ich vermute er kommt mit irgendwelchen Zuordnungen durcheinander.
Dann habe ich den Trick mit der abgesicherten Acronis-Boot-CD probiert: Das klappt auch, sogar die Wiederherstellung dauerte nur 15 Min, aber das Resultat war dasselbe, Hängenbleiben kurz vor Eintritt ins Windows.
Ich erstelle heute nochmal ein neues Image wenn die externe Sata Platte(250 GB) alleine dran ist, kopiere dann dieses Image auf die eigentlich Platte(320GB) und boote dann alleine mit der Hauptplatte von der abgesicherten Boot-CD.

Falls das nicht klappen sollte installiere ich von einer dritten Pata-Platte noch ein Windows und kopiere dann Windows komplett von Sata-Platte1 auf SataPlatte2.

Oder kann mir irgendjemand eine aktuelle Acronis8.0-Boot-CD mit besserer Sata Unterstützung per Brief schicken? Unkosten würde ich natürlich überweisen.

Danke für jede Hilfe!
 
Thema:

Acronis erkennt keine Sata-Platten? Wie Image wiederherstellen?

Acronis erkennt keine Sata-Platten? Wie Image wiederherstellen? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 PRO Acronis Ordner Backup löschen trotz ADMIN nicht möglich lt. Anzeige

    Windows 10 PRO Acronis Ordner Backup löschen trotz ADMIN nicht möglich lt. Anzeige: Liebe Community, auch wenn ich mich als ADMIN es durchführen möchte, lehnt Windows es aus. Ich verwende für die Backups Acronis True Image 2019...
  • Acronis Backup über externe Festplatte auf Laptop wiederherstellen

    Acronis Backup über externe Festplatte auf Laptop wiederherstellen: Hallo, mein Laptop war kaputt und bevor ich ihn eingesendet habe, hab ich die Festplatte ausbauen lassen und am PC mit acronis ne Datensicherung...
  • Frage zur Acronis und einer Komplett Sicherung

    Frage zur Acronis und einer Komplett Sicherung: Hallo, ich möchte gerne Acronis nutzen. Dieses soll meinen Komplette Rechner mit allen Daten (inkl. WIndows sichern). Das Backup soll wöchentlich...
  • Acronis Restore erkennt die FP nicht?

    Acronis Restore erkennt die FP nicht?: Hallo, auf dem neuen XP-kompatiblen-Fujitsu-W280-SATA-PC im IDE-Modus, habe ich nach der BS-Installation Acronis-True-Image 10.0 hinzugefügt und...
  • GELÖST Acronis True Image HOme 2009 erkennt Systempartition nicht

    GELÖST Acronis True Image HOme 2009 erkennt Systempartition nicht: Tach zusammen, ich habe mir die Testversion von TI Home 2009 installiert und mußte feststellen dass die Systemparttion unter "Backup" "Mein...
  • Ähnliche Themen

    Oben