Achtung! Mehrfachstecker!

Diskutiere Achtung! Mehrfachstecker! im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; :prof hi alle, ich musste festellen das ich ein kurioses problem festgestellt habe durch Mehrfachstecker. ich habe ein 400 watt gehäuse mit 25A...
S

sting

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
14
:prof
hi alle,
ich musste festellen das ich ein kurioses problem festgestellt habe durch Mehrfachstecker.
ich habe ein 400 watt gehäuse mit 25A auf 3,3V was eigentlich bei allen boards reichen müsste.aber ich hatte immer so seltsame bluescreens unter win xp und auch die grafikkarte spinnte immer mal.ich ging davon aus ,das es an der spannung liegen würde .
ich überprüfte einfach einmal Mehrfachsteckleiste.
auf der unterseite steht,3500WATT,na das muss reichen.
aber dann 16A,aha.problem gefunden.der mehrfachstecker liefert nur 16A und das reicht nicht für ein ECS -board.
ich steckte einfach mal den PC an eine Wandbuchse ,und siehe da,alles funzt hier vom feinsten.auch das problem das er immer wieder auf 100MHZ zurückstuft ist auch weg.
mein fazit:boards mit graka-monsters nur noch als single in der wandbuchse.
 
C

Chilliger Geselle

Gast
hm, ich hab TV, rechner 450W, Monitor, 450W (PMPO...) Boxen, alle Telefon/DSL geräte an einer 3fach steckdose und an der wieder 3x3er stecker und alle funzt ohne probs.

oder liegt es daran das der strom der hier fliesse gelb ist? :D
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
@Chilliger Geselle

Tja, du hast aber nicht die gleiche Steckdosenleiste :motzen
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
@ sting

Jetzt schnall' ich etwas nicht! :pfeifen Bin zwar kein "Stromer" aber ich meine, dass die normale Stromversorgung 230 V und ca. 6 A liefert. Wie kannst Du denn von einer normalen Mehrfachsteckdose 16 A bekommen? :nixweis
Hast Du ein kleines, privates Kraftwerklein zwischengeschaltet??

Danke für Aufklärung
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Hmm, stimmt. Ich kenne mich da aber auch zu wenig aus.

Das geht aber eher an die Adresse von sting
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
@Andy

wo Du recht hast, hast Du recht.... :D

Gruss
 
C

Chilliger Geselle

Gast
Originally posted by Andy@28.03.2003, 08:39
@Chilliger Geselle

Tja, du hast aber nicht die gleiche Steckdosenleiste :motzen
@andy: ich stellte seine aussage damit ja auch nicht frage. ich meinte damit, dass man es nicht aus alle steckdosen/-leisten beziehen kann

:D
 
B

balingen

Mitglied seit
18.04.2003
Beiträge
6
Hallo!

Es kann sein, daß ich mich täusche, aber meines Wissens stimmt das schon, daß die Netzteile auf der 5V-Leitung >30 A bringen.

Das Netzteil wandelt die 220V Wechselstrom in die verschiedenen Gleichströme um. Daß eine normale 220V Leitung mit 16 A angesichert ist, weiß ich auch.

Bei mir ist's so: 1 Steckdose --> 6-fach --> verteilt sich auf 2x 6fach (Computer, Bildschirm, Lautsprecher, Ducker, Lampe, etc.) und einen 3 fach mit DSL-Modem und weiter zu 6 fach (TV, Video, DVD, Deckenfluter, Router) weiter zu 6 fach (Stereoanlage mit 4 Komponenten).

An der gleichen Sicherung sind noch 3 weitere Steckdosen in der Wohnung und 2 Deckenleuchten, trotzdem geht die Sicherung nicht raus.

Fazit: 16A bei 220V ist nicht gleich 16A bei 5V

Gruß SchwallBa
 
D

darkspot

Gast
Hi,

balingen hat recht!

Die Zauberwort heisst: Transformieren
Ein Trafo ist ja bekanntlich in jedem Netzteil und da kann man praktisch den Strom erhöhen
bis die Spannung fast null ist.

Bei den Strommasten der Kraftwerke machen die ja grad das Gegenteil (Spannung hochtransformieren)
Dabei geht dann die Stromstärke in den Keller.

Fazit: 16A bei 220V ist nicht gleich 16A bei 5V

Gruß SchwallBa
Gleich- und Wechselstrom muss natürlich auch noch berücksichtigt werden.


Gruß

ds
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
@darkspot

Ich raff' es einfach nicht:

der mehrfachstecker liefert nur 16A und das reicht nicht für ein ECS -board.
ich steckte einfach mal den PC an eine Wandbuchse ,und siehe da,alles funzt hier vom feinsten
Was ich nicht begreife, ist die Tatsache, dass die Mehrfachsteckleiste etwas anderes abgeben soll, als die Wandsteckdose (??)
:bahnhof Die Mehrfachsteckdose hat doch keinen Trafo drin und das normale 230 V-Versorgungsnetz liefert doch keine 16 A, oder ??

Stromtechnisch ueberforderte Grüsse
 
D

darkspot

Gast
@Uese

Also mich würde es auch interessieren was das für ne Steckleiste ist.

Jedoch könnte ich mir vorstellen, dass Die Leiste in irgendeiner Form,
Die Leistung begrenzt, indem sie z.B. den Strom begrenzt.

Somit kann dann das Netzteil aus einer maximalen Leistung nicht mehr den
gewünschten Strom erzeugen (transformieren), da die Spannung ja dort
auch fest sein muss (12V,5V).

Nochmal anders:
Also wenn alle Spannungen stabil sein müssen, und das Rechner-Netzteil
plötzlich mehr Strom zieht, dann steigt im Verhältnis der Transformation (auch
die Gleichrichtung mischt mit) natürlich auch der Strom über die Leiste.
Und wenn der begrenzt ist.....

Ich hoffe du verstehst jetzt meinen Gedankengang.

aber alles ohne Gewähr, denn die Netzteile werden auch immer raffinierter.
Es könnte auch ganz was anderes sein.

Ach ja wegen den 16A: ich weiß auch nicht genau was das Netz hergibt, aber es gibt
immer Schwankungen und Stromspitzen, welche das bestimmt mal ausreizen können.


Gruß

ds
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
@darkspot

Ich kann Deinen Gedanken schon folgen, aber ich gehe davon aus, dass es sich um eine ganz normale Mehrfachsteckerleiste handelt. Und in diesem Fall müsste es so sein, dass kein Unterschied besteht, ob direkt an der Wandsteckdose eingesteckt oder auf der Steckerleiste.
(Vielleicht handelt es sich der zur Diskussion stehenden Leiste um ein high-tech-Produkt, das noch allerhand "Tricks und Schikanen" eingebaut hat). :D

Gruss
 
D

darkspot

Gast
@Uese

Ja sowas denk ich auch, ansonsten macht das ganze keinen Sinn.

Es sei denn, ein anders Gerät an der Leiste stört irgendwie.


Er sollte das mal überprüfen lassen.


ds

P.S.: Das sind bestimmt die Schwankungen der triangulierenden Warp-Kern Felder :D
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
@darkspot
P.S.: Das sind bestimmt die Schwankungen der triangulierenden Warp-Kern Felder
Mensch, das tönt ja irre wissenschaftlich!! :D :D Laien würden direkt glauben, so was existiere. :hehe (Hoffentlich fangen nicht zu viele an zu googeln....)

Gruss
 
D

darkspot

Gast
Ich hab einen im Keller.... warum glaubt mir niemand??? :D :D :D

OOPS... ich glaube wir schweifen ab.


Grüsse

;)
 
Thema:

Achtung! Mehrfachstecker!

Sucheingaben

sata mehrfachstecker

Achtung! Mehrfachstecker! - Ähnliche Themen

  • Achtung Windows 7 Nutzer! KB4512486 und KB4512506 nicht installieren mit Symantec oder Norton

    Achtung Windows 7 Nutzer! KB4512486 und KB4512506 nicht installieren mit Symantec oder Norton: Durch Probleme mit SHA-2 Zertifikaten kann es bei der Installation der Windows 7 Updates KB4512486 und KB4512506 zu schweren Problemen kommen die...
  • Achtung phishing-mail Paypal-Konto

    Achtung phishing-mail Paypal-Konto: Achtung phishing-mail Paypal-Konto. Ganz aktuell gibt es eine neue Achtung Phishing-mail für Ihre Zugangsdaten vom Paypal-Konto. Sie werden mit...
  • Achtung: KB4100403 erfordert mehrfaches Booten

    Achtung: KB4100403 erfordert mehrfaches Booten: Außerdem ist es zweckmäßig nach der Erledigung der notwendigen Bootvorgänge (mindestens 3, maximal 5) nochmals manuell die Updatesuche anzustoßen...
  • Achtung: Abzocker-Webseite mit Fake-Download zum Movie Maker ganz oben im Suchmaschinen-Ranking

    Achtung: Abzocker-Webseite mit Fake-Download zum Movie Maker ganz oben im Suchmaschinen-Ranking: Ist man auf der Suche nach einem Download für das früher kostenlos angebotenen Tool "Windows Movie Maker" aus dem Hause Microsoft, sollte man im...
  • Achtung: angebliche Amazon-Stornierungs-E-Mail stellt sich als Pishing-Mail heraus

    Achtung: angebliche Amazon-Stornierungs-E-Mail stellt sich als Pishing-Mail heraus: In letzter Zeit treiben wieder vermehrt Online-Betrüger ihr Unwesen, indem sie PayPal- oder auch Amazon-Nutzern E-Mails zukommen lassen, über...
  • Ähnliche Themen

    Oben