Access und ODBC 3.51.12 - DSN-Probleme

Diskutiere Access und ODBC 3.51.12 - DSN-Probleme im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo! Habe hier ein Frontend in Access, das über ODBC auf MySQL Datenbanken zugreifen soll. Über MS Access habe ich div. Tabellen per ODBC Datei...
J

jonnie119

Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2006
Beiträge
1
Hallo!

Habe hier ein Frontend in Access, das über ODBC auf MySQL Datenbanken zugreifen soll. Über MS Access habe ich div. Tabellen per ODBC Datei DSN mit den Tabellen in MySQL verknüpft. Auf meinem Rechner funktioniert das auch. Jedoch bekomme ich das auf keinem anderen Rechner hin. In der Datei xxx.dsn steht nur 1 Zeile, Informationen über die Verbindung werden dort also nicht gespeichert. System-DSN und Benutzer DSN laufen mit ODBC in der Version 3.51.12.00 einwandfrei, aber beim Anlegen eines Datei-DSN erscheint auf den anderen PCs immer die Fehlermeldung: "Allgemeiner Fehler: Ungültige Datei-DSN 'C:\xxx\xxx\*.dsn'"
Auch fremde, funktionierende DSN-Dateien haben nicht geholfen, scheint irgendwo in der Registrierung dann zu stehen, wenn sie mal gütlig seien sollte!
Habe auch schon den ODBC 5.0 alpha getestet, gleiches Problem! Die anderen Treiber (alle außer MySQL ODBC) können merkwürdigerweise konfiguriert werden.

Das Problem ist, dass ich in Access auch im Tabellenverknüpfungsmanager nur eine Datei DNS oder eine System DSN angeben kann. Die System DSN lässt sich zwar konfigurieren, jedoch kann ich diese nicht in Access angeben, da dann access 2002 abstürzt, leider kann ich auch keine Verbindung über DAO/ADO herstellen, da ich schon Querys, Formulare usw. erstellt habe, die direkt auf die Tabelle zugreifen. Die Möglichkeit scheidet schonmal aus.
Wie könnte ich es erreichen, dass diese ODBC Verbindung auch auf anderen Rechnern funkltioniert oder wie ich die Einstellungen 'kopieren' kann. Die Reg. keys habe ich auch schonmal auf den anderen Rechner kopiert, das geht nicht.
Das Problem scheint auch nicht in Access zu liegen, sondern an dem Treiber selbst. Bei mir kommt nachdem ich die Datei DSN speichere der MySQL Connector Dialog zum eintragen der Verbindungsdaten. Dieser Dialog kommt abei den anderen Rechner nicht.

Wie würde es denn konkret gehen Access ohne ADO/DAO, also mit diesem Tabellenverknüpfungsmanager, mit mysql via ODBC zu connecten, bspw. mit einer Benutzer oder System DSN, oder einem anderen Weg?
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
schau dir mal das hier an

Könnte auch an der ODBC Version liegen, aber ich denke bei allen PCs
WXP oder?
 
Thema:

Access und ODBC 3.51.12 - DSN-Probleme

Access und ODBC 3.51.12 - DSN-Probleme - Ähnliche Themen

  • Kunulatives Update Version 1903 (Build 18362.387) - Access Berichte können nicht angezeigt werden

    Kunulatives Update Version 1903 (Build 18362.387) - Access Berichte können nicht angezeigt werden: Nach Installation des obigen kumulativen Updates, wie auch bereits beim verhergehenden, können keine Microsoft Access 2016/2019 Berichte mehr...
  • intel Technology Access service nicht mehr funktionsfähig,

    intel Technology Access service nicht mehr funktionsfähig,: Iich bekomme im Zuverlässigkeitsverlauf regelmässig obige Meldung, was bedeutet das und was kann ich dagegen tun
  • KB4512508 für Windows 10 (1903) führt zu massiven Problemen in Visual Basic / Access

    KB4512508 für Windows 10 (1903) führt zu massiven Problemen in Visual Basic / Access: Durch das Windows-Update KB4512509 kommt es in einer von mir programmierten Access-Datenbank mit einer größeren Zahl von Nutzern (NGOs) zu...
  • ODBC -> Access-SQL-DBase

    ODBC -> Access-SQL-DBase: Hallo Leute! Ich hätte mal eine frage! Und zwar hab ich bis jetzt immer die ODBC-Treiber genutzt um mit Access auf eine mySQL Datenbank...
  • ODBC > Access

    ODBC > Access: Hallo, ich habe folgendes Problem, Eine Access DB ist in einem freigegebenen Ordner. Berechtigungen sind: Jeder auf Freigabe und Jeder auf dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben