Abzocke: Gesetz gegen lange Telefonwarteschleifen gefordert

Diskutiere Abzocke: Gesetz gegen lange Telefonwarteschleifen gefordert im IT-News Forum im Bereich IT-News; Kriminalbeamte haben gesetzliche Regelungen gegen lange gebührenpflichtige Telefonwarteschleifen bei der Kundenberatung von Unternehmen gefordert...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


Kriminalbeamte haben gesetzliche Regelungen gegen lange gebührenpflichtige Telefonwarteschleifen bei der Kundenberatung von Unternehmen gefordert.

"Wir betrachten dies als gewerbsmäßigen und betrügerischen Zeitdiebstahl", sagte der stellvertretende Vorsitzende vom Bund Deutscher Kriminalbeamter , Rolf Jaeger, am Montag im brandenburgischen Birkenwerder. Bevor sie einen Ansprechpartner erreichen, würden Kunden in kostenpflichtigen Hotlines minutenlang mit Werbung konfrontiert.

Auch die Kriminalpolizei verliere in Warteschleifen wertvolle Zeit bei den Ermittlungen. Solche nicht geforderten Leistungen sollten über das Gewerbe- und das Telekommunikationsrecht untersagt werden; Warteschleifen sollten höchstens drei Minuten dauern.

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
J

Junker82

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
166
Das ist doch mal ein guter Vorschlag.

Ich schätze zwar die Unternehmen werden dann auf andere Art an das Geld der Kunden gehen, aber dennoch sollte das gemacht werden!!!
 
#3
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
46
Ort
Dorsten
Besonders die 3 Minutenregelung würde mir gefallen.
Ich habs satt bei so manchen Hotlines bis zu 20 Minuten warten zu müssen (auch wenns kostenfrei ist).
 
#6
J

Junker82

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
166
Ich könnte mir vorstellen dass die Unternehmen dann für einzelne Fragen direkt Geld verlangen. Ist zwar auch ne Abzocke, aber im Schnitt wäre es noch immer etwas günstiger schätze ich. Vor allem wäre das ein enormer Zeitgewinn.

In meinem betrieb haben wir mind. alle paar Tage mit solchen Hotlines zu tun und wären sehr dankbar wenn das nicht so ewig lange in den Warteschleifen dauern würde.
 
#7
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
habe mal mit HP hotlines mal angerufe hatte probleme mit ein HP plotter der keine mac os treiber hatte , die wollten zu erst meine anschrift und die Telefon nummer haben so das hife bekomme und dir mir eine saftige rechnung zu schicken,

dann habe ich gesagt nein danke und tschüss

mfg
 
#8
T

thecaptain

Dabei seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
35
Ort
Nordthüringen
ich halte den vorschlag als durchaus sinnvoll. mal schaun was draus wird oder ob sich das auch wieder verliert.

mfg
 
#9
B

boreal

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
93
Eine Höchstdauer von 3 Minuten fände ich natürlich auch klasse, kann mir aber gut vorstellen, dass das nicht immer einzuhalten ist. Aber was man ohne weiteres per Gesetz regeln könnte, wäre das Warteschleifen grundsätzlich kostenfrei sein müssen. Schließlich ist das keine Dienstleistung sondern ein Ärgerniss.
 
#10
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Gerne zahle ich auch ein wenig, wenn dann wenigstens kompetente Hilfe bereitsteht!
 
#11
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Na da kann ich mich nur der Meinung von Junker82 anschließen.Das wird echt mal Zeit das da was passiert.
 
#12
D

DOS-Hexer

Gast
Das Kunden über Hotlines abgezockt werden ist ne Sauerer, andererseit hat man auch bei kostenlosen Hotlines oft Wartezeiten, man weiss ja auch nie wielange der eine oder andere Kunde die Hotline aufhällt, dass es sich Firmen nciht leisten können Hotline-Mitarbeiter auf Vorrat hinzusetzen ist auch verständlich. Warum macht man das nicht so, dass man für die Warteschleife grundsätzlich nichts bezahlen muss, oder höchstens die normale Telefongebür, und erst wenn man einen Hotlinemitarbeiter erreicht zahlen muss?
 
#13
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Eine Firma , die kostenpflichtige Hotlines hat - neee , ohne mich , da rufe ich eh nicht an , da kaufe ich nur einmal , wenn überhaupt! Selbst schuld , wer da löhnt! Meine Meinung: AOL - aufpassen oder löhnen! Wozu Gesetze , der Markt muss das regeln, Nachher haben wir noch mehr Sesselpuuper , die wir durchfüttern müssen!!!!!!!
 
#14
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das stimmt @DOS-Hexer
Aber damit verdienen die ja und die wissen genau wie dumm ihre Kundschaft ist.
Machen doch mittlerweile viele so.
 
Thema:

Abzocke: Gesetz gegen lange Telefonwarteschleifen gefordert

Abzocke: Gesetz gegen lange Telefonwarteschleifen gefordert - Ähnliche Themen

  • Achtung: Abzocker-Webseite mit Fake-Download zum Movie Maker ganz oben im Suchmaschinen-Ranking

    Achtung: Abzocker-Webseite mit Fake-Download zum Movie Maker ganz oben im Suchmaschinen-Ranking: Ist man auf der Suche nach einem Download für das früher kostenlos angebotenen Tool "Windows Movie Maker" aus dem Hause Microsoft, sollte man im...
  • Meine zwei telefone Lumia ziehen oder senden data an ABZOCK firma.

    Meine zwei telefone Lumia ziehen oder senden data an ABZOCK firma.: Hallo habe eine frage. Wie ist es möglich das meine (telefon meines Freundin und deren Sohn) 2 Handys ziehen oder senden Unmenge an Dateien zu...
  • DSL via Funk: Telekom bessert SpeedOn-Option nach - Kunden kritisieren neue Datenmengen als Abzocke

    DSL via Funk: Telekom bessert SpeedOn-Option nach - Kunden kritisieren neue Datenmengen als Abzocke: In vielen Gebieten ist DSL über das Festnetz noch immer extrem langsam, weswegen viele Kunden auf das schnellere Datennetz über Mobilfunk...
  • PayPal-Pishing: Bezahldienst warnt vor neuen Abzock-Versuchen durch getürkte Mails

    PayPal-Pishing: Bezahldienst warnt vor neuen Abzock-Versuchen durch getürkte Mails: Augenscheinlich echte PayPal-Mails machen derzeit wieder einmal verstärkt die Runde, in denen Betrüger versuchen an die Nutzerdaten zu gelangen...
  • [AT] Warteschleifen-Abzocke bei Mehrwertnummern vor dem Aus

    [AT] Warteschleifen-Abzocke bei Mehrwertnummern vor dem Aus: Eine seit langem geäußerte Forderung der Konsumentenschützer soll bald Praxis werden: Im Zuge der Novelle des Telekomgesetzes planen...
  • Ähnliche Themen

    Oben