Absturz Von Winxp Bei Verbinden Mit Win98 !

Diskutiere Absturz Von Winxp Bei Verbinden Mit Win98 ! im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi, ich hab ein sehr komisches Problem: Ich hab ein kleines LAN mit zwei PCs über ein normales Crosslinkkabel aufgebaut. Auf meinem Server ist...
B

baaltlod

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2002
Beiträge
3
Hi, ich hab ein sehr komisches Problem:

Ich hab ein kleines LAN mit zwei PCs über ein normales Crosslinkkabel aufgebaut. Auf meinem Server ist WinXP Professional und auf dem anderen ist Win98. Hab schon Protokolle installiert, Benutzerkonten eingerichtet, IPs vergeben, Ping funktioniert auch wunderbar in beide Richtungen.
So jetzt kommts:
Ich kann von dem Win98 PC wunderbar auf den XP Rechner zugreifen, kann alle Platten nutzen, kann im Internet surfen ... halt alles normal.

Wenn ich nun auf meinem WinXP Rechner in die Netzwerkumgebung schaue, seh ich auch meinen Win98 Rechner. Ich kann auch alle freigeschaltetten Laufwerke des Win98 Rechners sehen,
ABER wenn ich nun mal eines davon per doppelklick anwähle stürzt der WinXP Rechner SOFORT ab und startet neu ... klingt komisch, is aber so !

... jetzt kommts noch besser: es ist ja eigentlich nur normal, dass man in der Netzwerkumgebung auch seinen eigenen Rechner sieht und dort auch auf alle freigegebenen Resourcen zugreifen kann, mein WinXP Rechner stürzt aber auch SOFORT ab, wenn ich auf die EIGENEN Platten über die netzwerkumgebung zugreifen will !

An den Netzwerkkarten kanns net liegen, die funktionieren bei nem Win98 - Win98 netzwerk wunderbar,

an den Treibern kanns auch net liegen (hab ich scho öfters gewechselt),

am Übertragungsmodus kanns auch net liegen (der ist beidseitig 100Mbit/s Vollduplex und funktioniert bei anderen OS bestens),

-> von solch ähnlichen Probleme hab ich ja hier auch schon oft gelesen, aber nie mit solch brachialen Abstürzen,
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir da einer weiterhelfen könnte,

Danke schonmal im voraus !
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.407
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Hm, so spontan fällt mir da auch nichts ein.
Am besten in der Netzwerkumgebung alles entfernen neu neu hinzufügen.

In der SYSTEMSTEUERUNG unter SYSTEM - ERWEITERT - STARTEN UND WIEDERHERSTELLEN mal den Hacken bei "Automatisch neu starten" entfernen um zu sehen, welchen Bluescreen du bekommst.
 
B

baaltlod

Gast
Danke erstmal für die schnelle Antwort !

Das Problem scheint der Treiber meiner Lankarte auf dem XP Rechner zu sein ... vermute ich jedenfalls mal ganz stark. Das Netzwerk läuft wunderbar wenn ich XP im abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung starte ! Ich hab ne Level-One FNC-109TX (normaler Realtek Chipsatz), für die gibts aber keine XP Treiber. Mit welchem Treiber für die Karte wird XP eigentlich im abgesicherten Modus gestartet ?!
 
B

baaltlod

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2002
Beiträge
3
Jetzt hab ich den neuesten Treiber für meine Lankarte drauf (RealTek 8139 Treiber für WinXP) und es funktioniert immer noch net !

Der Bluescreen meldet: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
dann hat winXP noch son Speicherabbild gemacht (TCPIP.SYS).

Das Fehlerprotokoll meldet unterschiedliche Fehler bei den Abstürzen, die Windows Supportseite kann mit meinen Fehlercodes aber auch nix anfangen :(
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.407
Alter
46
Ort
Wilder Süden
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL deutet auf einen Resourcenkonflikt hin.
Die Karte ist aber XP tauglich ?
 
B

baaltlod

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2002
Beiträge
3
Nunja, so genau kenn ich mich da nicht aus, ich hab die LAN-Karten schon gekauft als WinXP noch nicht da war. Mir ist ehrlich gesagt neu, dass Hardware als "XP tauglich" eingestuft werden kann ?! Die Karte läuft unter NT4 einwandfrei und da der XP Kernel ja vom alten NT Kernel abstammt wird die Karte ja wohl auch unter XP laufen, aber ich denke das ist da eher nebensache.

Resourcenkonflikte haben nicht unmittelbar etwas mit XP zu tun, ich könnte mir vorstellen dass es an der Reihenfolge der Hardware-Initialisierung liegt, also an der Reihenfolge mit der die IRQ's verteilt werden, dass würde auch erklären warum im Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstütung alles einwandfrei funktioniert ( denn im Abgesicherten Modus wird nicht für jede Hardwarekomponente eine IRQ-Nummer und Treiber geladen ).

Ich habe die Karte im XP-Rechner bis jetzt immer im gleichen PCI-Slot laufen lassen, weil kein anderer mehr frei war, ich sollte vielleicht einfach mal ein paar Karten tauschen und schauen obs dann funktioniert, oder gibts da ne bessere möglichkeit ??? -> vielleicht die Treiber in einer anderen Reihenfolge laden ?
 
Thema:

Absturz Von Winxp Bei Verbinden Mit Win98 !

Absturz Von Winxp Bei Verbinden Mit Win98 ! - Ähnliche Themen

Kein zugriff auf rechner im netzwerk: hallo leute, ich habe einen normalen pc und ein notebook zusammen mit einem di 614+ (dhcp)und einer dlink pcmcia karte 650+. es gab bisher keine...
rechner kennen sich nicht mehr: hallo leute, ich habe einen normalen pc und ein notebook zusammen mit einem di 614+ (dhcp)und einer dlink pcmcia karte 650+. es gab bisher keine...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Im Chat löl: Einige Anmerkungen am Rande: 1. Der Name des gefährlichen Hax0rz ist bitchchecker. Meine Wenigkeit ist den Besuchern von StopHipHop.de als...
Oben