Abstürze nach morgendlichem Hochfahren

Diskutiere Abstürze nach morgendlichem Hochfahren im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Ich habe folgendes Problem mit meinem Shuttle XPC SN45G (512 MB RAM Corsair, AMD Athlon 2500+, 120 GB Festplatte Maxtor, GeForce4 Ti 4800SE...

DanMan

Threadstarter
Dabei seit
26.05.2007
Beiträge
3
Ich habe folgendes Problem mit meinem Shuttle XPC SN45G
(512 MB RAM Corsair,
AMD Athlon 2500+,
120 GB Festplatte Maxtor,
GeForce4 Ti 4800SE (ForceWare 56.72)):

Wenn der Rechner über die Nacht ausgeschaltet war (komplett vom Netz getrennt mit Steckdosenleiste) und ich ihn am nächsten Tag hochfahre, kommt es mitunter vor, dass ich beim Abspielen von Videos einen Absturz bekomme bei dem einfach das Bild weg ist und ich den Rechner resetten muss.
Heute hatte ich einen selbständigen Neustart.

Ich hatte auch schon das Problem, dass er in dieser Situation beim Starten von Spielen einfror und nicht mehr reagierte.

Nach einem Neustart/Reset tritt das Problem meist nicht mehr auf und er läuft den ganzen Tag stabil ohne Abstürze.

Ich habe versucht das Problem zu beheben, indem ich den Rechner erst für etwa 5 min am Netz lasse bevor ich ihn hochfahre (scheint auch zu klappen irgendwie).

AAABER normal ist das nicht und ich habe einen Verdacht auf defektes Netzteil (3 Jahre alt). Da allerdings dieses relativ teuer ist möchte ich erst andere Fehlerquellen ausschließen bevor ich mir ein neues zulege.
 

jeth

Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
151
Alter
56
Hallo,

nach meine erfahrungen kauf dir ein neues netzteil. ich denke das sind stromschwankung die den speicher immerwieder leeren.

das ist etwas was windows überhaupt nicht mag. (einfrieren), und auch das hoch bzw nichthochfahren kommt durch solche fehler.
 

DanMan

Threadstarter
Dabei seit
26.05.2007
Beiträge
3
Dann werde ich wohl mal in den sauren Apfel beißen müssen...
Ich hatte das Problem schon mit einem anderen Rechner der während dem Hochfahren ständig wieder ausging. Dieses andere kaputte Netzteil hat mir dann auch noch freundlicherweise 2 Festplatten geschrottet.

Das Verwunderliche ist nur, dass es nach kurzer Laufzeit stabil läuft.
 

DanMan

Threadstarter
Dabei seit
26.05.2007
Beiträge
3
Habe jetzt nach 2 Tagen meinen Rechner wieder hochgefahren und innerhalb von ein paar Minuten 5 Neustarts und 1 Speicher-Bluescreen bekommen. Jetzt lasse ich den erstmal aus solange ich kein neues Netzteil habe. Bevor es mir irgendwelche andere Hardware noch röstet...
 

alko

Dabei seit
30.12.2004
Beiträge
224
Ort
Wien 14. Bez.
Jop Netzteil is eine gute entscheidung..könnt aber zb auch Mainboard sein...
 
Thema:

Abstürze nach morgendlichem Hochfahren

Abstürze nach morgendlichem Hochfahren - Ähnliche Themen

Windows 10 Selstame Abstürze: Hallo liebe Community, ich habe ein sehr seltsames System mit meinem Rechner. Dieses besteht seit etwa 2 Wochen. Alles fing damit an das...
Programme starten wieder nach Reboot: Hallo Zusammen Seid dem Fall Creators Update habe ich das Problem, dass alle Google Chrome, der Taskmanager und weitere Programme nach einem...
PC stürzt bei Spielen ab ohne BSOD oder DUMP Datei.: Hallo Leute Ich bin neu hier bei euch. Mein PC Latein ist grad am Ende. Mein Problem ist folgendes: Seit 4 Tagen stürzt mein PC nach ca...
Windows 8.1: Ständige Abstürze die im BIOS enden: Moin ihr, also schonmal im Vorrein muss ich gestehen, dass ich kein Fachmann bin und mich gerade im Bereich Windows 8 überhaupt nicht auskenne...
GELÖST Probleme beim hochfahren: Moiin! Ich habe am Wochenende meinen PC aufgerüstet und auch gleich Windows 7 Home Premium als 64 Bit installiert. Nach ein paar...
Oben