98-USB-Treiber für ext. Festplatte,defekt ?

Diskutiere 98-USB-Treiber für ext. Festplatte,defekt ? im Windows 9x / ME Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Ich hab nen externes 3,5 " Gehäuse von Trifoo. Die mitgelieferten Treiber gehen nicht, gar keiner. Unter XP ist alles OK. Wer hat das Teil noch ...

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Ich hab nen externes 3,5 " Gehäuse von Trifoo.
Die mitgelieferten Treiber gehen nicht, gar keiner.
Unter XP ist alles OK.
Wer hat das Teil noch ?
Oder ne Idee was ich da machen kann.
Die Treiber der Hersteller Homepage helfen mir auch nicht weiter.
BS : win98SE
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Die Treiber der Hersteller Homepage helfen mir auch nicht weiter.
BS : win98SE

Auch wenn win98se endlich teilweise USB unterstützt, heißt dass noch lange nicht, dass alle USB-Geräte funktionieren.

Also dürfte die Platte nichts haben - sondern einfach nur INKOMPATIBEL zu Win98SE sein.

Vllt. hilft dir aber das "inoffizielle" Servicepack für Windows 98SE
http://download.winboard.org/details.php?file=955

Mike
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Auf dem rechner geht aber mein USB stick und auch meine andere usb Festplatte mit den mitgelieferten Treibern. Das SP werd ich mal installieren, es wird ja nicht schaden
 

spectator01

Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
4
wird die platte unter windows erkannt und du kannst nur nicht darauf zugreifen?? dann kann es vielleicht daran liegen das du ntfs-format benutzt hast auf deiner externen platte, win98 aber nur fat32 unterstützt.
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Das ist nicht das Problem. Die Platte wird nicht erkannt.
Selbst verständlich ist die Platte FAT32 unterstützt und mein 98SE kann das auch.
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Auch wenn win98se endlich teilweise USB unterstützt, heißt dass noch lange nicht, dass alle USB-Geräte funktionieren.

Also dürfte die Platte nichts haben - sondern einfach nur INKOMPATIBEL zu Win98SE sein.

Vllt. hilft dir aber das "inoffizielle" Servicepack für Windows 98SE
http://download.winboard.org/details.php?file=955

Mike

Tja das war ei griff ins Klo
Das Update Pack hat meinen Windows Explorer Total geschrottet. Der Rechner macht nix mehr sobald man eine Explorerfunktion braucht.
Meine Installation ist unbrauchbar.
Muss wohl nen falschen Button gedrückt haben.
naja wozu gibts nen Image.
 

spectator01

Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
4
ich habe so ein ähnliches prob mal gehabt. bei mir ist die lösung diese gewesen, weiß nicht ob sie dir weiter hilft.

systemsteuerung -> system -> gerätemanager -> unter ansicht - ausgeblendete geräte anzeigen

und schau mal bei usb controller nach was der für "inaktive geräte" er dir anzeigt. ich hatte einige gehabt, hab die gelöscht und wolla er hatte die platte erkannt.

einfach mal probieren und rückmeldung

mit freundlichen grüßen
spectator01
 
D

DOS-Hexer

Gast
Versuch mal nen Treiber von nem anderen Hersteller, z.B. Revoltec. Hast Du eigendlich irgendwelche USB-Treiber von Freecom drauf? Die können schon mal Kompatibilitätprobleme mit sich bringen, dass kann auch passieren wenn Du zu viele USB-Laufwerkstreibner installiert hast. Mach Notfalls mal ne Neuinstallation von W98 und Installiere dann als erstes das Laufwerk.

Notfalls kannst Du auch einen DOS-USB-Treiber verwenden und den in die Config.sys einbinden.
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Echt :confused - welche Fehlermeldung.
Sollte man auch an die Admins eine PN schicken, dass das Updatepack evtl. Probleme macht.

da es sich um mehrere Komponenten handelt muss ich das erst untersuchen.
Ich hab ein älteres Image zurück gespielt.
Werde vllt auch mit ner Neuinstallation testen, wenn ich wieder zuhause bin.
Jetzt muss ich wieder arbeiten ( quadcore testen):D
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg

wieso ? das System hat nach Punkten verloren
gegen :

Number of CPU(s) 2 Physical Processors / 2 Cores / 4 Logical Processors / 64 bits
Vendor GenuineIntel
CPU Full Name Intel Xeon
CPU Name Intel(R) Xeon(R) CPU 5140 @ 2.33GHz
CPU Code Name Woodcrest
Technology 0.065µ
Platform Name LGA771


SCNR
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Also das Update Pack für 98 läuft bei mir nicht richtig.
Immer noch das gleiche Problem nach einem Reboot.
Der Explorer startet nicht.
Vielleicht sollte das wer anderes mal ausgiebig Testen.
Wär schade wenn ein Update Pack vom Board fehlerhaft wär.

Ich kann nicht ausschliessen das es an meiner Kiste liegt, aber ohne das Pack läuft die Kiste ohne Prob. mit TuneUp , Spielen, USB Stick etc.
 

spacelord

Threadstarter
Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
auch wenn mir jemand von winboard versichert hat das dieses Update Pack ausgiebig getestet wurde hab, ich damit Probleme.
Das Update direkt über MS funktioniert dagegen problemlos.
Diese Stecknadel im Heuhaufen werde ich dann mal suchen, ist ja auch mein Job.
 

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
Ich hab nen externes 3,5 " Gehäuse von Trifoo.
Die mitgelieferten Treiber gehen nicht, gar keiner.
Unter XP ist alles OK.
Wer hat das Teil noch ?
Oder ne Idee was ich da machen kann.
Die Treiber der Hersteller Homepage helfen mir auch nicht weiter.
BS : win98SE


Geh einmal auf die Seite von INFINEON und probier einmal von dort den Win98 Treiber für die USB Speichersticks!

MfG
 

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
Da finde ich keine


Im Anhang findest du den INFINEON UStorage Win98 Driver2.94.exe Treiber (Freeware) aus meinem Archiv!

Sofern du auch noch einen UpdatePack für 98SE suchst, dann sieh einmal auf die Seiten der TU Dresden, dort gibt es auch noch den "alten" WinBoard Update Pack 2.1c!

Link zur TU Dresden (Download d. UpdatePack): http://tu-dresden.de/die_tu_dresden...ezug/kostenfrei/patches/microsoft/windows/9x/

MfG
 

Anhänge

  • Infinieon USB Drives.pdf
    65,8 KB · Aufrufe: 266
  • UStorageWin98Driver2.94.zip
    860,2 KB · Aufrufe: 113

Roger_S

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
62
Ort
Roth / Nbg
Für USB-Massenspeicher (Sticks und ext. HDD) gibt es doch einen Universaltreiber. Googel mal nach NUSB31.EXE und probier den mal aus. :blush
 
Thema:

98-USB-Treiber für ext. Festplatte,defekt ?

98-USB-Treiber für ext. Festplatte,defekt ? - Ähnliche Themen

USB Sticks oder externe Festplatten über den Registrierungs-Editor an USB Ports des PCs blockieren: Im Moment muss vieles von Zuhause und vielleicht auch am PC erledigt werden. Vielleicht muss man da auch den Rechner mit anderen teilen und will...
Surface Book stürzt bei viel I/O ständig ab: Hallo zusammen! Ich bin seit über drei Jahren unglückliche Besitzerin eines Surface Books (1. Gen.). Anfangs waren die Treiber totaler Mist, wie...
Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows die für das Gerät erforderlichen Treiber nicht laden kann (Code 31) Die Anforderung wird nicht : Hallo, ich habe mir ein Acer Nitro 5 Laptop mit Windows 10 Home 64-Bit zugelegt und möchte erstmalig eine neue externe Festplatte (Lacie 2big...
WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
EaseUS Data Recovery Wizard USB-Stick Datenrettung für Windows ab Windows XP: Daten sichert man gerne auch mal auf einem USB-Stick. Der wandert gerne mal in Taschen oder auch andere unpassende Ort und verliert dann durch...
Oben