8K-Gaming - sind spielbare 60 FPS mit modernen High-End-PCs schon möglich?

Diskutiere 8K-Gaming - sind spielbare 60 FPS mit modernen High-End-PCs schon möglich? im Hardware-Tests Forum im Bereich Hardware-News; Um aktuelle Spiele in der derzeitigen Königsklasse der Auflösungen, sprich 4.096 x 2160 Bildpunkten flüssig darstellen zu können, bedarf es schon...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Um aktuelle Spiele in der derzeitigen Königsklasse der Auflösungen, sprich 4.096 x 2160 Bildpunkten flüssig darstellen zu können, bedarf es schon eines High-End-PCs, welches sich auf dem neuesten Stand befindet. Unbeantwortet blieb bislang die Frage, ob solch eine High-End-Hardware auch für Gaming in 8K-Auflösung gewappnet ist, die jetzt von der Tech-Seite Digital Foundry beantwortet werden konnte




Obwohl die meisten Nutzer im Mainstream-Bereich immer noch auf Auflösungen wie Full-HD (1.920 x 1.080) und WQHD (2.560 x 1.440) setzen, zählt 4K-Gaming (4.096 x 2.160) zur aktuellen Königs-Disziplin, da für speziell für aktuelle Games in einer solchen Auflösung entsprechend performante Hardware vorausgesetzt wird. Nachdem Dell nun vor kurzem den ersten ersten 8K-fähigen Monitor auf dem Markt platziert hat, sind die Kollegen von Digital Foundry der Frage nachgegangen, ob die absolute Hardware-Oberklasse auch ausreicht, um entsprechende Games mit einer 8K-Auflösung bei flüssigen 60 Hz betreiben zu können.

Obwohl in Form eines SLI-Verbundes aus zwei GeForce GTX 1080Ti Strix aus dem Hause ASUS zwei der derzeit stärksten erhältlichen Grafikkarten eingesetzt worden sind, konnte die 8K-Auflösung (8.192 x 4.320) nicht in allen Games gewährleistet beziehungsweise mit einer flüssigen Darstellung umgesetzt werden.

Als Testkandidaten bezüglich der Games wurde alles aufgefahren, was derzeit einen Rang und Namen hat und besonders für Benchmark-Tests verwendet wird. Das ältere, aber immer noch umwerfend aussehende Crysis 3 konnte stabile 60 FPS in einer Auflösung von 7.095 x 3.741 Bildpunkten bei hohen Grafikeinstellungen halten. Obwohl Battlefield 1 in 8K getestet wurde, litt das Spiel unter extremen Frames-Einbrüchen um die 30 FPS, wobei mit der reduzierten 7K-Auflösung dann stabile 60 FPS erreicht und gehalten werden konnten.




Der Titel Rise of the Tomb Raider gilt auch heute noch als absoluter Hardwarekilller, insofern man sämtliche Einstellungen auf Ultra stellt. So ist es nicht verwunderlich, dass der Titel im Test bei einer 7K-Auflösung "nur" 30 bis 35 FPS erreichen konnte. Zudem sollen aufgrund des RAM-Limits (2x 11 GB GDDR5X-RAM) nicht die originalen 4K-Texturen des Spiels, sondern nur die Texturen der Konsolenversion verwendet werden, die dann auf 7K hochgerechnet worden sind.

Nahezu fast alle Tests sollen dazu von ständigen Instabilitäten betroffen gewesen sein. So konnte zwar Metal Gear Solid 5 in nativen 8K seine 60 FPS erreichen, doch stürzte die Framerate auf 10 FPS ein, sobald ein Soldat das Feuer eröffnet hat - also das Spiel "gespielt" wurde.


Fazit:

Auch wenn Dell schon einen ersten 8K-Monitor im Handel platziert hat, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis die Technik ausgereift und auch weitestgehend verfügbar wird, dass zumindest Enthusiasten ihre Games in nativen 8K spielen können. Zumal wird es auch eine ganze Weile dauern, bis entsprechende Hardware und insbesondere die Peripherie in selbst für Enthusiasten bezahlbare Regionen rutscht.

Meinung des Autors: Bis 8K-Gaming breitflächiger in den Enthusiasten-Bereich Einzug gehalten hat, werden sicherlich noch 1-2 Jahre ins Land gehen. Ich frage mich allerdings, ob man davon wirklich einen so großen Mehrwert erhält. Mir geht es jetzt nicht um Shooter, sondern vielmehr alle anderen Spieletitel wie zum Beispiel Strategie, Adventures etc. und anderweitige Anwendungen, bei welchen die Anzeige dann derart klein wird, dass man gar nichts mehr erkennen kann. Fakt ist, dass ich Full-HD mal glatt übersprungen habe und mit WQHD sehr zufrieden bin. Da ich aber schon kaum einen Mehrwert zu 4K sehe, wie soll das dann erst zu 8K sein? Und das auf Kosten der Leistung. Vielleicht liege ich aber auch einfach falsch, wie seht ihr das Ganze?
 
G

G-SezZ

Gast
Mir geht es jetzt nicht um Shooter, sondern vielmehr alle anderen Spieletitel wie zum Beispiel Strategie, Adventures etc. und anderweitige Anwendungen, bei welchen die Anzeige dann derart klein wird, dass man gar nichts mehr erkennen kann.
Kleiner wirds eigentlich nicht.
1. Legen die meisten Spiele großen Wert darauf dass die sichtbare Bildausschnitt gleich groß ist, um fairness im MP, oder einfach nur eine gewisse "Qualität" zu gewährleisten. -> Bspw. Diablo 3: in 4k und FHD ist alles genau gleich groß, nur wesentlich schärfer in 4k. (Man sieht vielleicht in WQHD etwas mehr in der Breite als auf 16:10, aber man sieht in 4k nicht mehr als in FHD.
(Es gibt Ausnahmen, in erster Linie ältere Spiele die kein Scaling haben, aber das wurde bereits mit 4k zum Problem, und nun bauen die Entwickler schon fleißig Skalierende Interfaces.
2. Gehe ich davon aus dass 8k nur was für riesige Monitore wird, so 45"+ Darauf wird dann auch nichts klein, sondern vermutlich eher zu groß, weil das scaling der Spiele nicht auf so große Monitore ausgelegt ist.

Womit wir beim Punkt wären. Ich denke 8k wird uninteressant für Gaming, weil es nur für Monitore in einer ganz anderen Größenordnung Sinn macht. Auf so großen Monitoren machen Spiele, deren Interface für kleinere Monitor gemacht ist aber keinen Spaß. Und kein Entwickler wird Interfaces auf 45"+ auslegen, solange nur ein nennenswerter Teil der Spieler eher mit unter 28" (16:9) unterwegs ist.
Es wäre schon schön in RTS größere, und detailiertere Minimaps zu haben. - Wirds aber nicht geben. Zumindest nicht für eine noch sehr lange Zeit.
 
Thema:

8K-Gaming - sind spielbare 60 FPS mit modernen High-End-PCs schon möglich?

8K-Gaming - sind spielbare 60 FPS mit modernen High-End-PCs schon möglich? - Ähnliche Themen

  • XBOX 360 Wireless Gaming Receiver-Treiberinstallation funktioniert nicht mehr

    XBOX 360 Wireless Gaming Receiver-Treiberinstallation funktioniert nicht mehr: Ich habe zur Benutzung meines Xbox 360 Controllers am PC einen Adapter bei einem Drittanbieter gekauft. Daher erfolgte die Treiberinstallation...
  • Probleme mit Sound und Online gaming

    Probleme mit Sound und Online gaming: Hallo, ich habe Probleme mit Fortnite, dort passiert es das ich im Spiel Soundprobleme und ruckeln habe. Nach dem Kontakt zu Fortnite haben wir...
  • Gaming

    Gaming: Wenn sich irgendwer damit auskennt wie ich einen Freund hinzufügen kann wäre es schön wenn mir jemand dabei helfen könnte :)
  • Windows 10 Gaming Konsole GPD WIN Max - Technische Daten und Preis der Windows 10 Konsole

    Windows 10 Gaming Konsole GPD WIN Max - Technische Daten und Preis der Windows 10 Konsole: Windows Gamer würden vielleicht gerne mehr unterwegs spielen, aber mit den meisten Titeln die es auf Smartphones gibt wird man dann oft nicht...
  • Ähnliche Themen
  • XBOX 360 Wireless Gaming Receiver-Treiberinstallation funktioniert nicht mehr

    XBOX 360 Wireless Gaming Receiver-Treiberinstallation funktioniert nicht mehr: Ich habe zur Benutzung meines Xbox 360 Controllers am PC einen Adapter bei einem Drittanbieter gekauft. Daher erfolgte die Treiberinstallation...
  • Probleme mit Sound und Online gaming

    Probleme mit Sound und Online gaming: Hallo, ich habe Probleme mit Fortnite, dort passiert es das ich im Spiel Soundprobleme und ruckeln habe. Nach dem Kontakt zu Fortnite haben wir...
  • Gaming

    Gaming: Wenn sich irgendwer damit auskennt wie ich einen Freund hinzufügen kann wäre es schön wenn mir jemand dabei helfen könnte :)
  • Windows 10 Gaming Konsole GPD WIN Max - Technische Daten und Preis der Windows 10 Konsole

    Windows 10 Gaming Konsole GPD WIN Max - Technische Daten und Preis der Windows 10 Konsole: Windows Gamer würden vielleicht gerne mehr unterwegs spielen, aber mit den meisten Titeln die es auf Smartphones gibt wird man dann oft nicht...
  • Oben