?

Diskutiere ? im Windows 9x / ME Forum im Bereich Windows 9x / ME; Hi @ all habe mir eine startdiskette erstellt etc.. im einen anderen verzeichniss sind aber ein paar andere befehle ? meine frage ist jetzt es...
#1
HighwayPatrol

HighwayPatrol

Threadstarter
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
589
Hi @ all

habe mir eine startdiskette erstellt etc.. im einen anderen verzeichniss sind aber ein paar andere befehle ?
meine frage ist jetzt es gibt doch einen befehl wo ich beide verzeichnisse nutzen kann ? und nicht immer mit cd befehl1 oder cd befehl2 wechseln muß ?

ps: hoffe habe mich einiger massen verständlich ausgedrückt wenn nicht sorry :danke
 
#3
C

Chilliger Geselle

Gast
1. ich weiss net was du meinst
2. das mit dem titel war echt blöd...
 
#5
HighwayPatrol

HighwayPatrol

Threadstarter
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
589
Ich werde dir nicht helfen, da dieser Beitrag nciht den Boardregeln entspricht.

? als Titel , mannmannmann

,, naja sorry wüßte nicht was ich für eine überschrift ich da schreiben sollte , habe zwar überlegt aber mir ist nix eingefallen deswegen habe ich frage ? zeichen eingesetzt

ich versuche es nochmal zur schildern .
habe auf einer diskette zwei verzeichnisse z.b. verzeichniss "test" und verzeichniss "test2" unter dos muß man immer wechseln mit cd "test" oder cd "test2" im beiden verzeichnissen sind (dos)befehle ,, meine frage ist jetzt gibt es einen befehel der beide verzeichnisse "test" und "test2" zusammen fügen kann ,, das heißt das ich die befehle einfach eigeben kann ohne das ich immer die verzeichnisse wechseln muß ?

thx und sorry nochmal , ist und war keine absicht mit den fragezeichen :danke
 
#6
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Ne, so wie du das meinst geht das nicht.
Die beiden Verzweichniis kann man nicht virtuell zusammen legen.

Aber ich verstehe trotzdem dein Problem nicht.

Du kannst du die aufrufe so gestallten:

C:\Test1\befehlx
C:\Test2\befehly

Musst halt immer die kompletten Pfadangaben verwenden.
 
#7
BeyondTheSilence

BeyondTheSilence

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
44
Ort
Affoltern am Albis
Sicher gibt es das ...

Du kannst die beiden Verzeichnisse in den SuchPFAD aufnehmen. Dieser sagt Windows, bzw. DOS, wo er nach Befehlen suchen soll.
Der Befehl dazu lautet:
Code:
path = %path%;a:\verzeichnis1;a:\verzeichnis2
Das %path% enthält den aktuellen Wert der Pfades und weiter Verzeichnisse werden mit ';' angehängt.

Du kannst diesen Befehl auch in die autoexec.bat einbauen, damit du ihn nicht immer wieder eingeben musst ...
 
#8
HighwayPatrol

HighwayPatrol

Threadstarter
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
589
thx "BeyondTheSilence"
das geht schon super , das einzige was ich nicht hin bekomme ist das es im aktuellen pfad sein soll

path \test <---- z.b. geht aber nicht , igrned was mach ich noch falsch , aber danke ;-) ich versuch es weiter hin :danke
 
Thema:

?

Oben