4GB DDR Speicher - Limit erreicht bei XP ?!

Diskutiere 4GB DDR Speicher - Limit erreicht bei XP ?! im WinXP - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, besitze seit kurzem das AV8 mit Third Eye. Läuft mit einer Athlon 64 3700 CPU Sockel 939. Meine 4x 1GB Dual Channel DDR400 Speicher...
B

Brite

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
1
Hallo,

besitze seit kurzem das AV8 mit Third Eye. Läuft mit einer Athlon 64 3700 CPU Sockel 939.

Meine 4x 1GB Dual Channel DDR400 Speicher werden im Bios erkannt. Allerdings zeigt mir XP (Service Pack 2) nur 3GB Speicher. :cheesy

Diagnosetools wie Sandra und Everest sehen das genauso.

Habe zum Test jeweils 2 Speicher zusammen laufen lassen. Die wurden sowohl im BIOS als auch bei XP erkannt.

Woran liegt das? Laut Handbuch unterstützt das Board 4GB Arbeitsspeicher im Dual Channel Modus.

Wo liegt das Problem? Warum hab ich nur 3GB unter XP?
Gibt es da ein Patch?

Hier noch die Details vom Speicher:
Hersteller Micron ( MT36VDDF12872G-40B )

Density: 1GB Pin Count: 184-pin Version: Registered Package: DIMM Speed: PC3200 Configuration: 128 Meg x 72 Data Rate 400 MT/s CAS Latency: 3 Votage: 2.6V Component Config: 64 Meg x 4 ECC: ECC Module Ranks Dual Rank Package Type Lead Plated Component Count: 36

Thanx for your help
Brite
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Meine 4x 1GB Dual Channel DDR400 Speicher werden im Bios erkannt. Allerdings zeigt mir XP (Service Pack 2) nur 3GB Speicher. crazy.gif
Hi,
ich glaube das das Limit bei 3 GB Arbeitsspeicher erreicht ist,habe ich mal so gehört.Viele haben schon Probleme,wenns mehr als 2 GB sind wirds manchmal auch nicht richtig erkannt.
In irgendeinen Thread hier habe ich mal was dazu gelesen.Leider finde ich den im Moment nicht.Auch wenn dein Bios das anzeigt,Xp machts nicht. :cheesy

Gruss Fireblade
 
nrooi

nrooi

Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
485
rein theoretisch müsste xp aber 4gb adressieren können (virtueller speicher geht jedenfalls bis 4gb)

vielleicht braucht dein chipsatz mal ein update :nixweis

kann zwar auch nicht ausschließen dass xp nur 3 unterstützt aber das wäre irgendwie unlogisch :eh
 
dat

dat

Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
175
daran basteln die boardhersteller schon länger herrum :motzen
-> xp kann schon bis 4 gb, aber die boards schaffen es einfach nicht.
kenne nicht ein board wo es funktioniert :prof . willkommen im club :pfeifen
 
nrooi

nrooi

Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
485
scheint dann quasi an der northbridge zu liegen - vielleicht kommen ja demnächst chipsatz-treiber raus die das problem beheben :blink
gottseidank hatte ich nie genug geld für solche probleme :D
 
G

Gast_Brite

Gast
Originally posted by nrooi@21.04.2005, 08:45
scheint dann quasi an der northbridge zu liegen - vielleicht kommen ja demnächst chipsatz-treiber raus die das problem beheben :blink
gottseidank hatte ich nie genug geld für solche probleme :D
Danke für Eure Hilfe!
Das ist ja echt ärgerlich. :wut

Wäre es denn Sinnvoll auf ein anderes Board mit einem NVIDIA nForce3 Ultra Chipsatz zu switchen?
 
Whiteman

Whiteman

Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
66
Mal ne ganz andere Frage...

Was bringen dir 4 GB Hauptspeicher?

Alle normalen Programme reizen das doch nie im Leben aus.

Selbst mehr als 1 GB bringt doch schon nur noch minimalen Leistungszuwachs.

Sogar bei einem modernen Spiel wie HL2 ist der EINZIGE Effekt über 1 GB, dass sich die Ladezeiten *etwas* verkürzen.

Willst du dir daraus nen Server basteln?
 
W

Wanderfalke

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
652
Standort
Wien
4 Gig kannst du nur mit einem 64 Bit WIn adressieren und nicht mit einem 32 Bit, soweit ich das mal richtig gelesen habe.

32 Bit sollten glaub ich 2 Gig dann adressesieren können wenn ich richtig liege, oder sinds 3?

Bin auch zu faul um da jetzt zu googlen..
 
G

Gast_Brite

Gast
Originally posted by Whiteman@21.04.2005, 10:00
Mal ne ganz andere Frage...

Was bringen dir 4 GB Hauptspeicher?

Alle normalen Programme reizen das doch nie im Leben aus.

Selbst mehr als 1 GB bringt doch schon nur noch minimalen Leistungszuwachs.

Sogar bei einem modernen Spiel wie HL2 ist der EINZIGE Effekt über 1 GB, dass sich die Ladezeiten *etwas* verkürzen.

Willst du dir daraus nen Server basteln?
Hatte mich schon gefragt, wann diese Frage hochkommt. :D
Durch Connections hab ich die Module bekommen, zu einem sehr respektabelen Preis.
Sicherlich wird es keinen großen unterschied machen ob ich 1GB oder 4 GB Speicher laufen lasse. Ist halt schade, dass es nicht auf anhieb klappt.
 
S

sri

Mitglied seit
16.02.2005
Beiträge
124
scheint dann quasi an der northbridge zu liegen - vielleicht kommen ja demnächst chipsatz-treiber raus die das problem beheben blink.gif
gottseidank hatte ich nie genug geld für solche probleme grin.gif

glaub ich nicht!!!! Hier wird von einem 64er winchester gesprochen!!! Schonmal darüüber nachgedacht was das Hauptfeature eines Athlon 64er ist neben 64bit unterstützung???

Das Zauberwort lautet integrierter Speichercontroller!!!! Also liegt das Problem beim Prozessor oder OS aber bestimmt nicht an der Northbridge :wut
 
nrooi

nrooi

Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
485
2^32 = 4294967296 /1024 = 4194304 /1024 = 4096 /1024 = 4 (GB)

dh. ein 32 bit datenbus reicht für genau 4gb (deshalb wunderts mich auch warum nur 3 funktionieren)

bei einem 64 bit datenbus könnte man grob überschlagen *ehhhmm* "ganz viel" speicher adressieren :)
und soweit ich weiss ist (noch) nicht der komplette controller in der cpu (oder haben neue mb keine northbridge mehr ? :knall )

und zur frage wozu man soviel brauch: finde auch dass man schon mit 1-2 GB ganz gut auskommen sollte aber für ein paar anwendungen (videokram) könnte mans vielleicht brauchen :)
 
G

Guest

Gast
Originally posted by sri@21.04.2005, 11:03
scheint dann quasi an der northbridge zu liegen - vielleicht kommen ja demnächst chipsatz-treiber raus die das problem beheben blink.gif
gottseidank hatte ich nie genug geld für solche probleme grin.gif

glaub ich nicht!!!! Hier wird von einem 64er winchester gesprochen!!! Schonmal darüüber nachgedacht was das Hauptfeature eines Athlon 64er ist neben 64bit unterstützung???

Das Zauberwort lautet integrierter Speichercontroller!!!! Also liegt das Problem beim Prozessor oder OS aber bestimmt nicht an der Northbridge :wut
Wie sieht es denn bei den anderen Athlon64 Familien aus?
Wenn die 64er alle einen intergrierten Speicher Controller haben, dann sieht es ja wohl schlecht aus mit Speichergrößen ab 3GB unter XP 32bit

Aber warum wird dann im BIOS der volle Speicher angezeigt?
 
J.A.M.

J.A.M.

Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
42
Aloha

Ich möchte gerne nichmal mal was zu der puren Speichermenge sagen.
Es wurde ja jetzt schon öfters angefragt was mehr als 1GB denn bringt.

Ich kann nur soviel dazu sagen: Ich habe 1GB und wünschte ich hätte mehr. Da ich privat sehr viel mit CAD und 3D-Modelling Software zu tun habe geht bei mir der Speicher nämlich sehr schnell zur Neige.
Man sieht also das nicht nur Videoschnitt viel verbraucht. Und auch wer sich nur mal halbwegs mit Photoshop auseinandergesetzt hat weiss wie wichtig viel (schneller) Speicher ist. Da bringt auch die schnellste CPU nichts wenn nur so wenig RAM im Rechner steckt.

Aber bei Spielen kann ich mich nur den vorhergehenden Meinungen anschließen. Im Moment ist 1 GB Speicher mehr als ausreichend. Mehr ist Geld und Energieverschwendung.


Greets
JAM
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Zunächst mal bin ich auch ziemlich sicher, gelesen zu haben, dass ein 32-Bit-Windows bis zu 4 GB Arbeitsspeicher ansprechen kann.

Und zum Sinn von "soviel" RAM fällt mir schon was ein, nämlich eine RAM-Disk. Und damit meine ich sicher nicht die auf 32 MB beschränkte von M$!

Wenn man erst mal anfängt, zu überlegen, wofür man eine "ordentliche" RAM-Disk alles so verwenden kann, dürfte einem schon so einiges einfallen. Mal als Beispiel:

Alle TEMP-Ordner, incl. TEMPORARY INTERNET FILES, da hinein legen, und beim Ausschalten des Rechners verschwindet der "Müll" automatisch!

Aber auch oft benutzte Programme ("Progrämmelchen") beim Rechnerstart dort per Batch hineinlegen zu lassen, ist ja denkbar.

In dem Zusammenhang erinnere ich mich (mit leuchtenden Augen) an eine Zeit (liegt ungefähr 13 Jahre zurück), als bei meinem 386er-PC nach Ablauf der Garantie die Festplatte den Geist aufgegeben hatte. Die erforderlichen ca. 800.- DM hatte ich nicht sofort zur Verfügung und somit habe ich den Rechner mal gut einem Monat lang mit 2 Diskettenlaufwerken und einer eingerichteten RAM-Disk gefahren. Ich wollte ja zumindest mal einen Brief schreiben können. Hab' mir also WORD (für DOS!) beim Rechnerstart von Diskette in die RAM-Disk geladen.

Und ich sage euch: Ich hab' bis zum heutigen Tag nie wieder ein Programm so schnell starten gesehen! Der Finger war noch nicht ganz von der Enter-Taste, da stand WORD schon!
 
dat

dat

Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
175
Aber warum wird dann im BIOS der volle Speicher angezeigt?
[/quote]

das bios liest den eeprom aus! :sing
 
Whiteman

Whiteman

Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
66
Ich kann nur soviel dazu sagen: Ich habe 1GB und wünschte ich hätte mehr. Da ich privat sehr viel mit CAD und 3D-Modelling Software zu tun habe geht bei mir der Speicher nämlich sehr schnell zur Neige.
Man sieht also das nicht nur Videoschnitt viel verbraucht. Und auch wer sich nur mal halbwegs mit Photoshop auseinandergesetzt hat weiss wie wichtig viel (schneller) Speicher ist. Da bringt auch die schnellste CPU nichts wenn nur so wenig RAM im Rechner steckt.

Na klar. Für solche Sachen braucht man das ja auch. Videobearbeitung, CAD, Modelling, 20MP-Fotos, etc.

Aber ich habe irgendwann mal 'nen Artikel gelesen, dass Windows bei mehr als 1 GB schon echte Verwaltungprobleme bekommt. Soweit ich mich erinnere wird bei 2 GB Speicher nie mehr als 1 GB einer Anwendung freigegeben.

Das heißt:
3GB Speicher im Rechner. Anwendung startet z.B. Encoder. Windows gibt dem Encoder jedoch nicht mehr als 1 GB.

Kann vielleicht auch noch etwas anders gewesen sein, aber so ungefähr. Ist schon etwas länger her.
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
31
Standort
far beyond /dev/null
..., 20MP-Fotos, etc.
Tja also wnn ich ne DIN A4 Seite einscanne und dann noch n paar Scanns an nander setze dann bekomm ich auch öffters 60MP und mehr Bilder zusammen :D

Aber meine 320MB RAM und meine Auslagungsdatei auf der Festplatte (1GB) Reichen da noch sind ja *nur* ~180MB Bilddaten. Allerdings wenns ans bearbeiten mit Photoshop oder auch nur IrfanView geht ...


Greetz CyRoN
 
F

Fr.HollE

Gast
Hallo, technisch gesehen können sowohl board, system als auch winxp 4gb speicher addressieren, der haken liegt in der abwärtskompatibilität der plattformen, die boards blenden alles ram oberhalb (natürrlich nicht beim POST, daher wirds im BIOS angezeigt) von 2 oder 3GB ram aus, da diese bereiche als shadow und remappingraum fungieren, daher sieht winxp den speiher dann nicht mehr, die boardhersteller werden erst mit dem kommenden winxp64 reagieren und ihre neuesten PCIex platinen so ausrüsten das dann zumindest die 4GB kein problem mehr darstellen sollten, empfehle mal in der c´t oder bei heise zu stöbern welche boards das jetzt überhaupt schon können, mal von den serverboards abgesehen.
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
31
Standort
far beyond /dev/null
Hab dazu grad noch was gefunden:
Originally posted by Wikipedia
Seit etwa dem Jahr 2002 begann die x86-Architektur, einige ihrer durch die 32-Bit-Wortlänge bedingten Designlimits zu erreichen. Insbesondere war es nur mit Tricks möglich, mehr als 4 GB Arbeitsspeicher anzusprechen, aber der virtuelle Speicher pro Task musste generell auf 2 bzw. höchstens 3 GB beschränkt bleiben.

Greetz CyRoN
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
31
Standort
far beyond /dev/null
Sry wenns auch spät kommt, hast schonmal versucht Windows mit deaktivierter Auslagerungsdatei zu fahren, denn diese muss ja auch, als (Virtueller)RAM, adressierbar sein.




Greetz CyRoN
 
Thema:

4GB DDR Speicher - Limit erreicht bei XP ?!

4GB DDR Speicher - Limit erreicht bei XP ?! - Ähnliche Themen

  • AMD rx570/80 4gb

    AMD rx570/80 4gb: Will mir eine Verbesserung der Qualität im System gönnen. Deshalb, steht der Kauf einer neuen Grafikkarte sprich, Radeon AMD, wie oben erwähnt...
  • KEINE Anzeige mehr nach 1709 Update mit msi Radeon RX560 4GB

    KEINE Anzeige mehr nach 1709 Update mit msi Radeon RX560 4GB: Nach dem ich das äußerst langwierige "1709 Update" durchgestanden habe, ist unter Windows 10 keine Anzeige mehr möglich! Es ist nur das kleine...
  • Svhost läd schon über 4gb runter

    Svhost läd schon über 4gb runter: Hi was **** läd die ? In meinen transfermanager steht nur der process 5116 ...rückverfolgung ist ein verteiler aus den usa...man sieht aber wieder...
  • Windows 10 64 bit auf EB1 - Mini PC CSL Narrow Box 4K 4GB

    Windows 10 64 bit auf EB1 - Mini PC CSL Narrow Box 4K 4GB: Hallo Freunde, die Narrow Box, die ich gestern bekommen habe, hat eine SSD mit 32 GB und eine MicroSD mit 128 GB Speicherplatz. Da ich mich bei...
  • Log-Dateien CBS.txt (ca. 4GB) entstehen jeden Tag im Order CBS, was tun? Problem Windows Modules Ins

    Log-Dateien CBS.txt (ca. 4GB) entstehen jeden Tag im Order CBS, was tun? Problem Windows Modules Ins: Hallo Zusammen, im Ordner Windows/Logs/CBS entstehen jeden Tag große Text-Dateien, Name: CBS.txt (ca. 4 GB), und CbsPersist.CAB (ca. 10 MB)...
  • Ähnliche Themen

    Oben