48 Prozent Umsatzplus bei Oracle

Diskutiere 48 Prozent Umsatzplus bei Oracle im IT-News Forum im Bereich IT-News; Gewinn- und Umsatzsprung für Oracle: Die Übernahme von Sun Microsystems und ein starkes Neugeschäft lassen bei dem SAP-Konkurrenten die Kassen...
#1
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Threadstarter
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
9.665
Ort
GB
Gewinn- und Umsatzsprung für Oracle: Die Übernahme von Sun Microsystems und ein starkes Neugeschäft lassen bei dem SAP-Konkurrenten die Kassen klingeln.

Quelle und ganzer Bericht auf: futurezone.orf.at
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Von der zusätzlichen Knete könnte Oracle mal was in die schnellere Entwicklung von Oo 4 investieren. :)
 
Thema:

48 Prozent Umsatzplus bei Oracle

48 Prozent Umsatzplus bei Oracle - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Akkulaufzeit wird nur in Prozent nicht als Zeit angezeigt

    Windows 10 Akkulaufzeit wird nur in Prozent nicht als Zeit angezeigt: Ich habe ein HP Elitebook X360 1030 G3 mit Windows 10 1809 (1803 Auslieferungszustand, mittlerweile geupdatet) und Core-i-Prozessor der 8...
  • Update von windows 10 version 1803 auf 1809 erreicht nur 99 Prozent

    Update von windows 10 version 1803 auf 1809 erreicht nur 99 Prozent: "Update wird vorbereitet" von windows 10 version 1803 auf 1809 erreicht nur 99 Prozent. Danach geht es nicht weiter. Wer kann helfen? Dank
  • Windows 10 mittlerweile von über 60 Prozent der Steam-Nutzer im Einsatz

    Windows 10 mittlerweile von über 60 Prozent der Steam-Nutzer im Einsatz: Da viele Windows-10-Nutzer ihren PC auch hin und wieder für das eine oder andere Game einsetzen, sind neben den Statistiken von StatCounter & Co...
  • akkuin prozente anzeigen

    akkuin prozente anzeigen: hallo ich habe mal eine frage ich musste mein Laptop auf werkeinstellung zurück setzten nun wollte ich fragen wie ich den Akku stand in Prozente...
  • Amazon Prime USA: Premium-Abo-Dienst verteuert sich zum 11. Mai um weitere 20 Prozent

    Amazon Prime USA: Premium-Abo-Dienst verteuert sich zum 11. Mai um weitere 20 Prozent: Der kostenpflichtige Premium-Dienst "Prime" aus dem Hause Amazon wird sich nach nunmehr vier Jahren seit der letzten Preiserhöhung um weitere...
  • Ähnliche Themen

    Oben