4 oder 6 GB RAM?

Diskutiere 4 oder 6 GB RAM? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, habe einen gut funktionierenden Rechner (MB = Asrock A770CrossFire, CPU AMD 48590, 4 GB RAM 800er im Dualchanneling). Von einem Freund...
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Hallo, habe einen gut funktionierenden Rechner (MB = Asrock A770CrossFire, CPU AMD 48590, 4 GB RAM 800er im Dualchanneling).

Von einem Freund habe ich noch einen 2 GB Riegel bekommen, weil sein System abgeraucht ist. Jetzt meine Frage: Soll ich den Riegel einsetzen, dann hätte ich 6 GB, aber kein Dualchannel mehr? Sagt mal eure Pros und Contras.

Habe übrigens Windows 7 am laufen.

Danke schon mal.
 
L

Lyran

Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
689
Standort
im wunderschönen Hamburg
Deine CPU ist bestimmt kein

das hört sich eher nach der ATI 4850 bzw. 4890 an, welches eine Grafikkarte ist ;)
Nichtsdestotrotz würde ich sagen 4GB langen, je nach Einsatzgebiet natürlich, vollkommen aus. Außerdem ist eine Verdopplung der Transferraten einer Steigerung der RAM-Menge um 50% vorzuziehen denke ich. Dualchannel rockt einfach :devil

Edit: Hast du Win7 32 oder 64bit?
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
War natürlich ein Tippfehler, ist eine 4850e von AMD. Win7 habe ich als 64 Bit.
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Den Rechner benutzt meine Frau: 60% spielen (aber keine Hardcore-Games, dafür sind wir zu alt) und 40% internet, surfen und skype).
 
L

Lyran

Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
689
Standort
im wunderschönen Hamburg
Aktuell nutzen Spiele nur etwa 2GB Ram habe ich festgestellt, von daher würde ich sagen 4GB sind genug und reichen auf längere Sicht. Ich beobache den Ramverbrauch immer auf dem Bildschirm meiner Tastatur und habe noch nie mehr als 60% Ram Last gehabt (von 4GB mit einem 32bit OS).
 
C

cxmarkus71

Gast
4GB reichen eigentlich völlig für den normalen gebrauch( Games, Internet Movies, Office), wenn man nicht unbedingt HD Movies rendert oder sowas in der art.
 
C

cxmarkus71

Gast
Lohnt sich einfach nicht, da das System garnicht in den Bereichen Vorstösst zwischen 4 und 6GB. Dann hast du eben nur mehr RAM über, der aber nie genutzt wird.
Aber dabei verzichtest gleichzeitig auf die Vorteile des Dualchannels.
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
ok, das ist schon mal was. hier haben mir einige "experten" gesagt, soviel würde das dualchanneling nichts bringen.
 
C

cxmarkus71

Gast
Wiki meint

Im Gegensatz zum Single-Channel-Modus, bei dem der Datenbus 64 Bit breit ist (also 64 Datenleitungen), werden im Dual-Channel-Modus zwei Module gleichzeitig mit je 64-Bit Datenbus betrieben. Da die Taktrate, mit der der Speicher betrieben wird, gleich bleibt, sich die übertragenen Daten pro Takt jedoch verdoppeln (also 128 Bit pro Takt statt wie bisher 64 Bit), führt der Einsatz des Dual-Channel-Modus theoretisch zur Verdopplung des Speicherdurchsatzes. So kann PC2-6400-Speicher im Single-Channel-Modus ca. 6,4 Gigabyte/sec an Daten zum Speichercontroller transferieren, im Dual-Channel-Modus sind es dann ca. 12,8 Gigabyte/sec
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Bevor der Speicherriegel "blöd" herumliegt, bau ihn ein.
6GB sind immer besser als 4GB wenn du 64bit hast.

Du als User spürst den Unterschied von Dualchannel nicht!

Lohnt sich einfach nicht, da das System garnicht in den Bereichen Vorstösst zwischen 4 und 6GB. Dann hast du eben nur mehr RAM über, der aber nie genutzt wird.
Aber dabei verzichtest gleichzeitig auf die Vorteile des Dualchannels.
Wieso ist dann mein PC mit 6GB (ohne DualChannel) schneller als mit 4GB ? Sogar deutlich - das merkt man schon beim Booten ;)
 
L

Lyran

Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
689
Standort
im wunderschönen Hamburg
Kommt halt drauf an was man macht, bei Spielen merkt man vom Dualchannel sicherlich weniger als beim Kopieren von Daten. Auch reagieren die Chipsätze unterschiedlich auf Dualchannel, den Macbooks ist es zum Beispiel ziemlich egal ob Dual- oder Singlechannel.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
bei Spielen merkt man vom Dualchannel sicherlich weniger
Der USER ist das langsamste Teil. Wenn du mir also jemanden nennen kannst, der im Nanosekundenbereich reagiert, dann glaub ichs dir :)
Damit man als User was bemerkt müssen GRÖßERE Sachen zusammenfallen (RAM-Menge, Chipsatz, Festplatte, CPU) aber nicht 600Mhz Speicher oder 800MHz Speicher. Das merkt keiner am gleichen Rest-System.
 
L

Lyran

Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
689
Standort
im wunderschönen Hamburg
Das war auch eher auf die FPS bezogen :P Vielleicht hat man durch Dualchannel 0,3 FPS mehr, dass man das als Mensch nicht bemerkt ist klar. Ich wollte damit auch nur sagen, dass Dualchannel sich in unterschiedlichen Bereichen unterschiedlich stark bemerkbar macht.
 
D

Darmstadtium

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
898
Standort
Darmstadt
ok, das ist schon mal was. hier haben mir einige "experten" gesagt, soviel würde das dualchanneling nichts bringen.
Es bringt auch nicht so viel (einfach mal abstellen und ausprobieren), wenn aber die zusätzlichen 2 GB gar nichts bringen ist Dualchannel natürlich wichtiger. Solltest du je mehr als 4GB benötigen kauf dir doch einfach noch nen Riegel und erhöhe auf 8 GB, wichtig ist dann ein 64 Bit OS.
 
Thema:

4 oder 6 GB RAM?

4 oder 6 GB RAM? - Ähnliche Themen

  • Batchfrage: Gibts einen Befehl, mit dem ich einen Prozess auf Vorhandensein im RAM kontrollieren kann?

    Batchfrage: Gibts einen Befehl, mit dem ich einen Prozess auf Vorhandensein im RAM kontrollieren kann?: Würde davon gerne abhängig machen, dass eine Aktion ausgelöst wird. Gibts hierzu einen Befehl, z.B. um winword.exe im RAM zu checken?
  • GELÖST RAM und CPU ersetzen

    GELÖST RAM und CPU ersetzen: Alter PC: CPU: S1150 i5-4670 4x3.40 GHz Tray Mainboard: S1150 Gigabyte B85M-HD3 (B85/mATX) Arbeitsspeicher: 2x RAM 4096 MB DDR3 PC1333 Elixier...
  • Diensthost: Lokales System/Lokaler Dienst (Netzwerkeinschränkung) Nimmt Großteil des RAM ein

    Diensthost: Lokales System/Lokaler Dienst (Netzwerkeinschränkung) Nimmt Großteil des RAM ein: Hallo, ich habe neuerdings das Problem, dass mein RAM erstaunlich hoch belastet wird (ich habe 16 GB verbaut und es ist dauerhaft auf 80%+)...
  • PC startet nicht mit neuem RAM

    PC startet nicht mit neuem RAM: Hallo erstmal, Ich habe mit 2neue RAM gekauft (Hypex Predator 3200MHz 2x8GB), weil mein alter kaputt war. Doch nun öffnet sich immer, wenn ich den...
  • Bluescreen, Festplatte heile, RAM? CPU?

    Bluescreen, Festplatte heile, RAM? CPU?: Moin zusammen, ich habe das Problem das mein selbstgebauter Rechner Probleme macht. Ich habe ihn vor circa 3-4 Jahren gekauft. Verbaut ist ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben