GELÖST 3TB HDD USB 3.0 über Easybox ins Netzwerk einbinden klappt nicht

Diskutiere 3TB HDD USB 3.0 über Easybox ins Netzwerk einbinden klappt nicht im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Ihr, nun seid Ihr Fachmänner wieder gefragt, da ich wieder sang- und klanglos in sachen Netzwerk gescheitert bin. :shame und zwar...
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Hallo Ihr,

nun seid Ihr Fachmänner wieder gefragt, da ich wieder sang- und klanglos in sachen Netzwerk gescheitert bin. :shame

und zwar.....

möchte ich meine WD MyBook 3TB USB 3.0 mit Filme vollhauen, an die Easybox 803 per USB anschliessen und im nebenraum
die Filme am TV anschauen.

Entweder erkennt die Easybox die 3TB größe nicht, oder das NTFS Format oder keine Ahnung. (Habe in der Config, die Platte angemeldet)
Auch erkennt das TV oder der PVR die Festplatte nicht (wegen NTFS)
auch kann man 3TB nicht in FAT32 formatieren.

Mal wieder ist alles nur noch blöd und geht nicht, oder ich hatte noch kein Geistesblitz


Ein Tipp für mich ? :blush
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.380
Standort
D-NRW
Lt. Handbuch unterstützten die USB-Anschlüsse nur FAT16 oder FAT32 formatierte Festplatten und Sticks.
Du kannst die Platte mal mit dieser Anleitung in FAT32 formatieren.
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ich meine aber gelesen zu haben, das nach einem Update der Easybox auch NTFS erkannt wird, aber leider gabs diese Ausage nicht offiziell von Vodafone,
sondern haben das User in anderen Foren behauptet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.380
Standort
D-NRW
Schau auch mal nach, wie die externe Platte überhaupt formatiert ist.

Es liegt an der Partitionstabelle; sobald statt dem einfachen MBR die GPT verwendet wird, erkennt die Easybox die Festplatte nicht mehr. Da man bis 2 TB die Wahl hat, sollte man hier den einfachen MBR benutzen.

Und dazu auch diesen Thread.
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Danke Dir mal wieder Hups für Deine Mühe, ich werde mich da mal durchkämpfen und Testen. :up
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.306
Standort
Thüringen
Ich meine aber gelesen zu haben, das nach einem Update der Easybox auch NTFS erkannt wird, aber leider gabs diese Ausage nicht offiziell von Vodafone,sondern haben das User in anderen Foren behauptet.
Das stimmt auch;hab das selber durch und bin später mal durch Zufall drauf gestoßen.Offiziell dokumentiert haben die das aber nie.Ham` sich wohl geschämt....
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.380
Standort
D-NRW
Nur ist das mit dem Erkennen ein Glücksspiel - zumindest liest man es so.
Mal klappt es, mal nicht und dann wieder klappt es nach einer gewissen Zeit nicht.
Also eine echte Unterstützung sehe ich da nicht.
Man wird da wohl eher auf eine kleiner Festplatte wechseln müssen, oder auf ein NAS-Laufwerk.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.161
Standort
FCNiederbayern
Erkennt ein XP System die Platte als 3TB? Von WD gibt's da extra ein Tool zum formatieren, war aber bei meiner eh so vorformatiert das auch XP die Platte erkannt hatte. Ich habe mich auch mit WD in Verbindung gesetzt aber so recht hat sich der Herr dort auch nicht ausgekannt als ich ihn gefragt habe was nach 2TB passiert wenn ich sie mit XP betreibe. Wird wieder von vorne geschrieben oder läuft das ganz normal weiter auch wenn XP normal nicht damit umgehen kann. Hatten wir aber glaube ich hier im Board schon wo diskutiert. Ich traue da XP nicht wirklich muß ich sagen und greife ab 2TB dann mit Sicherheit nur noch mit Win7 drauf zu, ist zwar bei mir nicht so schlimm weil ich mehrere 1:1 Kopien habe.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.306
Standort
Thüringen
Wenn das eine externe Platte ist kann die 100 TB haben;das regelt der Gehäusekontroller.Ansonsten ist eigentlich GPT angesagt...

Nur ist das mit dem Erkennen ein Glücksspiel - zumindest liest man es so.Mal klappt es, mal nicht und dann wieder klappt es nach einer gewissen Zeit nicht.
Okay,mag sein aber vorher ging gar nichts mit NTFS.Habe das auch nur mit einem einzigem LW getestet,das ging.Wenn das aber wirklich so wacklig ist scheint das wohl der Grund für die Verschwiegenheit seitens VF zu sein...
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Habe jetzt alles probiert, MBR und GPT, Partioniert, aber die Easybox erkennt sie einfach nicht. Auch als ich 900GB Partitionen in FAT32 erstellt hatte nicht.
Ich denke es liegt an der 3TB größe der Platte.

Mir würde es ja reichen wenn ich die Filme normal auf NTFS kopieren könnte und die Platte direkt ans TV oder icord anschliessen könnte. Aber die Biester erkennen die Platte auch nicht. :wut

Ich konnte die 3TB testweise als FAT 32 formatieren, aber dann habe ich die 4GB begrenzung und kann HD Filme vergessen.
Mein icord erkennt auch das ext3 Format.
Ich konnte die 3TB auch mit dem icord formatieren, diese hat aber nur eine 799GB PLatte draus gemacht und der Läppi konnte die dann auch nicht Lesen.

Dann wollte ich mit der Ubuntu CD starten, aber das funktionierte auch nicht, ein root error oder sowas.

Jetzt fehlen mir die Ideen :flenn
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.380
Standort
D-NRW
Das ist der Fluch der großen Platten.
Am Computer ist es meist kein Problem, aber sobald TV, Router, Adapter oder ähnliche Dinge ins Spiel kommen, gibt es Probleme.
Vielleicht kannst du die 3TB-Platte gegen eine 2er austauschen - die 3TB-Platte könntest du ja dann als Datenbackup nehmen.
Ansonsten halt eine Festplatte mit Netzwerkanschluss, oder du schaust mal, ob so etwas auch am Router funktioniert.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.306
Standort
Thüringen
Wenn man so was als externe Platte kauft haste solche Probleme nicht;regelt ja wie gesagt der Gehäusekontroller.Ich hätte an Deiner Stelle ein NAS gekauft;ist viel flexibler und funktioniert super (noch dazu wenn es DLNA kann).So ein Gerät habe ich selber;ist zwar von Medion (scrolle runter),aber es tut was es soll.Sicher,der Netzwerkdurchsatz ist jetzt nicht soo berauschend,aber wer billig kauft...:D

Bin soweit zufrieden....:)
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ja Hups, so ein Kästchen hatte ich auch schon im Auge, Die Rezessionen waren allerdings nicht so toll

Vielleicht geht das ja ----->

Läppi, TV und icord sind alle am gleichen Netzwerk verbunden. Wenn der Läppi nun an ist, ich die Filmordner der 3TB im Heimnetzerk freigebe, kann ich dann mit dem TV darauf zugreifen?

Sonst lass ich die Platte als Film Archiv und hol eine kleine 500GB wo ich dann nach belieben vom Archiv rausziehen kann. :hm
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.306
Standort
Thüringen
...kann ich dann mit dem TV darauf zugreifen?:hm
Wenn der TV DLNA fähig ist geht das;mache ich selber so.Der TV hier ist auch in der Lage andere DLNA-Server anzuzeigen,also eine Software auf dem Klappie (XBMC z.B.) oder ein anderes DLNA-Gerät.SAT-Receiver oder sonst was...
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ich kann mit dem TV auf PC zugreifen, aber nur auf den Ordner User und nicht meine freigegebenen Ordner :hm
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.380
Standort
D-NRW
Was für einen TV hast du im Einsatz?
Einen Fernseher im Netz habe ich noch nie gehabt, aber vielleicht verrät das Handbuch einen Trick.
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Einen 42PFL7606K von Philips. Im Handbuch habe ich nicht wirklich was darüber gefunden, nur das man dort zum aufnehmen und Timeshift eine HDD anschließen kann, diese dann aber auch nur an diesem TV genutzt werden kann, also für PC usw unbrauchbar.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.380
Standort
D-NRW
Evtl. solltest du die externe Festplatte zu deinen Bibliotheken hinzufügen und auch schauen, ob die richtigen Ordner freigegeben sind (Media sharing)
Handbuch ab Seite 23.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.161
Standort
FCNiederbayern
Laptop ist blöd, ich habe mir auch ein neues Laptop gekauft nur um meine Videoaufnahmen anschauen zu können von meinen Camcorder und Digicams. Aber ich muß sagen ich schaue damit fast nie, und auch das umkopieren auf eine kleinere HDD ist nicht so gut, das nervt ja auch mit der Zeit. Wenn dann würde ich mit zwei 2TB HDDs arbeiten an einem Satreceiver oder so.
 
Thema:

3TB HDD USB 3.0 über Easybox ins Netzwerk einbinden klappt nicht

Sucheingaben

my cloud easybox

,

dell t3550 hdd 3tb geht nicht

,

easybox als laufwerk z

,
vodafone easybox 803 festplatte
, easybox festplatte anschliessen, easybox HDD, easybox 803 ext3, laufwerk an easybox, usb 3.0 hd zu netzlaufwerk machen, usb nutzung easyBox, dsl easybox 803 a handbuch, easybox 803 festplatte, easybox 803 Festplatte als netzlaufwerk, 3tb netzwerkfreigabe, easybox netzwerkfestplatte, easybox nur fat32, easybox usb festplatte, easy box hdd ins netzwerk, Festplatten isibox

3TB HDD USB 3.0 über Easybox ins Netzwerk einbinden klappt nicht - Ähnliche Themen

  • 3TB Festplatte an USB 3.1 wird nicht erkannt.

    3TB Festplatte an USB 3.1 wird nicht erkannt.: Ich habe an meinem neuen Rechner die aus meinem vorigen PC ausgebaute, partitionierte (4 - 5 Partitionen) HDD mit 3TB per USB 3.1 angeschlossen...
  • Zweite Partition wird nach PC tausch nicht mehr erkannt 3TB

    Zweite Partition wird nach PC tausch nicht mehr erkannt 3TB: Ich habe meine 3TB WD Platte in meinen neuen PC verfrachtet. Auf der 3tb Platte waren zuvor 2 Partitionen angelegt. Die erste bekomme ich noch...
  • Raid nicht erstellbar in INtel Matrix Storgae Concole bei 3TB nur 746 GB nutzbar

    Raid nicht erstellbar in INtel Matrix Storgae Concole bei 3TB nur 746 GB nutzbar: Moin Zusammen, hab das alte Gigabyte GE EP45-UD3P mit WIN7 64 bit Will mir nun ein Raid aufbauen mit 2 3 TB Platten. Bios ist auf das neuste F10...
  • 2 externe 1.5TB auf 3TB mit 2 partitionen klonen

    2 externe 1.5TB auf 3TB mit 2 partitionen klonen: hallo winboard community - 2 externe 1.5TB festplatten sollen auf 3TB festplatte geklont werden, wobei 3TB in 2x 1.5TB partitionen aufgeteilt...
  • GELÖST Suche neue 3TB HDD

    GELÖST Suche neue 3TB HDD: Hi ich brauch endlich mal mehr Speicher und hab vor mir ne 3TB Festplatte zu kaufen. Mir wurde von jemandem aus meinem Studiengang diese hier...
  • Ähnliche Themen

    Oben