GELÖST 2x2GB Ram werden nur als 3GB Ram erkannt

Diskutiere 2x2GB Ram werden nur als 3GB Ram erkannt im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Moin, ich habe heute 2x1GB Ram durch GeIL Ultra Plus DIMM Kit 4GB PC2-6400U (2x2GB) ausgetauscht. Jetzt wird mir sowohl im Bios, als auch in...
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Moin,

ich habe heute 2x1GB Ram durch GeIL Ultra Plus DIMM Kit 4GB PC2-6400U (2x2GB) ausgetauscht.
Jetzt wird mir sowohl im Bios, als auch in Windows 7 (64bit) nur 3GB angezeigt.
Bios ist das aktuellste drauf.
CPU-Z zeigt mir einen Riegel mit 2GB an, den Anderen mit 1GB als PC5300 CL3.

Leider konnte mir Google auch nicht weiterhelfen und hoffe mal, dass mir jetzt hier jemand helfen kann.

Grüße
ExXxitus
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Du solltest im BIOS nachsehen, ob die Werte der Riegel mit dem übereinstimmen, was auf der Seite auf dem Aufkleber drauf steht.
Also z.B. 5-5-5-15 @ 2.1 Volt

Stecken die richtig drin und in den richtigen Slots?
Also so, dass DualChannel ermöglicht wird?
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Ja, CPU-Z zeigt auch Dual Channel an.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
...und stimmen da auch die Werte der Riegel?
Wenn nein, geh Mal ins BIOS und korrigiere den Fehler.
Wenn das nichts bringt lass memtest+ laufen, um die Riegel auf etwaige Fehler zu überprüfen.

Versuche die anderen beiden Slots aus!
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Probiere bitte mal die neuen Riegel jeweils einzeln, d.h. immer nur einen abwechselnd einstecken und PC starten. Werden die Riegel einzeln richtig erkannt als 2 GB?
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Gehe mal beim Hochstarten des PCs ins BIOS, verändere nichts und verlasse das BIOS mit Speichern wieder.

Hin und wieder muss das BIOS noch einmal angestupst werden um die Hardwareveränderung mitzubekommen.

Ich gehe hierbei auch davon aus, dass im BIOS alle Einstellungen bzgl. des RAM noch auf automatische Erkennung stehen. Ansonsten kann auch eine auf den alten RAM vorgenommene Einstellung nun die "Neuerkennung" stören wird.
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Ich habe die Riegel eingebaut und noch mal ein Bios-Update gemacht, womit das Bios auch resettet wird, daher ist alles auf 'Standart' eingestellt.
Leider kann ich auch nicht das Timing verändern, da ich diese Option nicht finden kann.
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Ich habe die Riegel eingebaut und noch mal ein Bios-Update gemacht, womit das Bios auch resettet wird, daher ist alles auf 'Standart' eingestellt.
Leider kann ich auch nicht das Timing verändern, da ich diese Option nicht finden kann.
Das Timing des RAM erfolgt bei Standard-Einstellungen im Regelfall automatisch [AUTO]. Der Eintrag muss zuerst auf "manuell" umgestellt werden und dann können die Speichertimings händisch geändert werden.

Bevor du dies machst, probiere bitte die Riegel einzeln, so wie in meinem obigen Post vorgeschlagen. Damit können wir testen, ob die Riegel an sich überhaupt in Ordnung sind...
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Ich habe die einzeln getestet, die wurden so auch normal angezeigt. Wenn ich beide auf die letzten beiden Slots tue, ist es leider nicht anders.

Ram-Clock stand auf x3.33 (667Mhz) und habe es auf 4.00 (800Mhz) hoch gedreht. Ändert sich leider auch nichts.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Da Du ein GB Board hast drückst Du im BIOS angelangt erstmal Strg+F1, um mehr Optionen im M.I.T. freizuschalten...
Vielleicht siehst dann auch wo Du dort deine Ram einsehen bzw. konfigurieren kannst? ;-)
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Ja, das kann ich ja, darüber habe ich ja auch den Takt auf 800Mhz gestellt. Ich weiß jetzt nur nicht, was ich dort einstellen soll, da blick ich echt nicht durch. ;)

Also, da steht sowas wie RAS-CAS mit Werten wo meist 5T hinter steht.
Dann Trfc 0-3 for Dimm 1-4. Bei Dimm 1 und 2 stehen auch Werte hinter.
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann haben wir folgenden Zwischenstand:

- jeder RAM-Riegel einzeln eingesetzt, wird mit jeweils 2 GB angezeigt
- beide RAM-Riegel zusammen im MoBo, werden immer noch als nur 3 GB angezeigt

In welchen RAM-Slots hast du die Riegel eingebaut? Slot 1 und 2 oder Slot 3 und 4? DualChannel funktioniert laut MoBo-Handbuch nur in der ersten oder zweiten Variante.

Siehe auch Seite 15: Anhang anzeigen Seite 15 ga-m56s-s3_e.pdf
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Ich habe die Riegel einmal auf den ersten beiden Slots und den letzten beiden Slots getestet.
Ich hatte hier ja letztens schon ein Thema offen, wo ich 4x1GB Ram zwar nutzen konnte, aber ich extreme Soundprobleme hatte, was auch ein bekanntes Problem ist, wie ich bei Google erfahren konnte.
Ich habe mir daher 2x2GB Riegel zugelegt.

Was anderes: Ich habe heute erneut versucht, Bios auf die aktuellste Version (F6C) zu updaten, was aber irgendwie nicht geht. Also der Vorgang funktioniert, aber es wird mir noch immer die Vorgängerversion (F5) angezeigt.
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Da die Riegel einzeln ja offenbar richtig erkannt werden und hoffentlich auch richtig funktionieren (mit Memtest testen!), gehe ich von einer Imkompatiblität bei gleichzeitiger Nutzung von diesen zwei GeIL-Riegeln aus.

Ich habe auch mal in der RAM-Kompatibilitätsliste geschaut, finde dort auf Seite 1 auch GeIL-Speicher, weiß aber nicht, ob es genau der selbe RAM ist, den du besitzt.
Link zur Liste unterstützter Speicher

Meiner Meinung nach hilft es nicht viel, wenn du an den RAM-Timings versuchst zu drehen, denn das Hauptproblem sind nicht die Speichertimings, sondern vielmehr, dass der RAM richtig und komplett erkannt werden muss.
Evtl. ist ein Riegel defekt und dieser Defekt macht sich erst bemerkbar, wenn zwei Riegel genutzt werden sollen...
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Öhm, das Ganze hat sich erledigt.
Ich hatte beide Module zusammen als Kit ersteigert und die Verpackung war auch als Kit gekennzeichnet und die Module sahen auch beide gleich aus, leider habe ich nicht richtig geschaut, denn ein Modul ist ein 1GB PC5300 CL3 Riegel, deshalb waren die auch auf 667Mhz getaktet. So passiert es eben, aber scheinbar war es auch ein Versehen des Verkäufers...

Halb so wild das Ganze.
Danke euch.
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Tja, manchmal ist die Antwort doch zu offensichtlich, als das man sie sehen kann...

Einigen wir uns doch darauf:
Das zweite Modul war teildefekt, denn es hatte nur die halbe Kapazität onboard. :D
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Haha, das findeste witzig wa? :D

Aber ehrlich gesagt ist es wirklich dumm gelaufen...^^
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Haha, das findeste witzig wa? :D

Aber ehrlich gesagt ist es wirklich dumm gelaufen...^^
Zumindest ist es ja noch zeitig aufgefallen :sing und es passieren hier genügend "dümmere" Sachen, darum kann man über das Dir passierte auch mal mehr oder weniger breit schmunzeln ;)

Der Lerneffekt wird aber für die Zukunft wohl vorhanden sein ... vermute ich mal ganz stark. :blush
 
E

ExXxitus

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2008
Beiträge
302
Standort
Wuppertal
Handelte sich um ein Versehen und werde den anderen Riegel die Tage erhalten...^^
Hauptsache ich habe endlich 4GB Ram und kann relativ ruckelfrei spielen. Die Nachlader bei SC II sind schon extrem im Multiplayer.^^
 
Thema:

2x2GB Ram werden nur als 3GB Ram erkannt

2x2GB Ram werden nur als 3GB Ram erkannt - Ähnliche Themen

  • Batchfrage: Gibts einen Befehl, mit dem ich einen Prozess auf Vorhandensein im RAM kontrollieren kann?

    Batchfrage: Gibts einen Befehl, mit dem ich einen Prozess auf Vorhandensein im RAM kontrollieren kann?: Würde davon gerne abhängig machen, dass eine Aktion ausgelöst wird. Gibts hierzu einen Befehl, z.B. um winword.exe im RAM zu checken?
  • GELÖST RAM und CPU ersetzen

    GELÖST RAM und CPU ersetzen: Alter PC: CPU: S1150 i5-4670 4x3.40 GHz Tray Mainboard: S1150 Gigabyte B85M-HD3 (B85/mATX) Arbeitsspeicher: 2x RAM 4096 MB DDR3 PC1333 Elixier...
  • Diensthost: Lokales System/Lokaler Dienst (Netzwerkeinschränkung) Nimmt Großteil des RAM ein

    Diensthost: Lokales System/Lokaler Dienst (Netzwerkeinschränkung) Nimmt Großteil des RAM ein: Hallo, ich habe neuerdings das Problem, dass mein RAM erstaunlich hoch belastet wird (ich habe 16 GB verbaut und es ist dauerhaft auf 80%+)...
  • PC startet nicht mit neuem RAM

    PC startet nicht mit neuem RAM: Hallo erstmal, Ich habe mit 2neue RAM gekauft (Hypex Predator 3200MHz 2x8GB), weil mein alter kaputt war. Doch nun öffnet sich immer, wenn ich den...
  • 4x1GB oder 2x2GB RAM?

    4x1GB oder 2x2GB RAM?: Was ist besser? Wo sind evt. Vor- und Nachteile? Das ein 32bit System nicht alle 4GB erkennt, weiss ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben